1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verlage können…

Totaler Unsinn

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Totaler Unsinn

    Autor: Lulu 233 28.02.09 - 12:04

    Natürlich darf man ein Buch laut vorlesen... Kein Gesetz der Welt verbietet dieses. Es ist nur verboten, dieses als eine Vorführung vor Publikum zu machen und auch da gibt es klare Abgrenzungen.



    Oder habt ihr daheim eure Freundin und Bekannte aus dem Raum geworfen wenn ihr euch eine DVD ansehen wolltet die ihr gekauft habt?



    Anbieter die sowas wollen werden ganz einfach gemieden. Wer meint so ein Geschäftsmodell zu brauchen darf ruhig pleite gehen und in der dreckigsten Gosse verrotten.

  2. Re: Totaler Unsinn

    Autor: suki11 28.02.09 - 12:06

    Genau.

    Oder es ist geschützt, wenn z. B. der Schriftsteller oder Promintenter selber liest. Dann ist seine Stimme geschützt, wie die eines Sängers.

    Aber eine Computerstimme darf mir alleine den Text so viel vorlesen wie ich will.

  3. Re: Totaler Unsinn

    Autor: Karl45 28.02.09 - 12:13

    Eben, ob da nun meine Oma sitzt, die mir das Buch vorliest, oder mein E-Book-Reader...

  4. Re: Totaler Unsinn

    Autor: spanther 28.02.09 - 13:27

    Karl45 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eben, ob da nun meine Oma sitzt, die mir das Buch
    > vorliest, oder mein E-Book-Reader...


    Die Beispiele zeigen mal wieder schön was am Urheberrecht so scheiße ist...
    Nutzungsrechte werden extremst eingeschränkt und Wissen bekommen nur Menschen die Geld besitzen...
    Die Verfügungsrechte des Urheberrechtsgesetzes greifen viel zu weit...

  5. Re: Totaler Unsinn

    Autor: Toreon 28.02.09 - 16:11

    Sehr richtig.

    Wissen und Kulturgüter massiv zu beschränken, halte ich für eines der Hauptgründe, die unser Weiterentwicklung als Gesellschaft behindern.

    Nur muss sich jemand die Mühe machen ein Urheberrecht zu formulieren, dass eine echte Alternative darstellt. und den langen Atem hat es durchzusetzen.

    Man hat ja bereits gesehen, wie schwierig das war, als Kirchhoff sein Modell versucht hat umzusetzen. Alle hätten davon profitiert. Aber Interessenverbände und Parteipolitik sowie Wahltaktische Gründe haben es zum SCheitern verurteilt. Und das geschah mit einem hervorragenden Konzept.

    Wer traut sich so etwas zu, wenn es direkt gegen die mächtigsten Interessenverbände des Landes geht??????????

  6. Re: Totaler Unsinn

    Autor: schwindle 2.0 28.02.09 - 16:20

    so isses. die amis spinnen eh, an solchen beispielen zeigt sich
    das immer wieder...

  7. Re: Totaler Unsinn

    Autor: spanther 28.02.09 - 17:20

    Toreon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr richtig.
    >
    > Wissen und Kulturgüter massiv zu beschränken,
    > halte ich für eines der Hauptgründe, die unser
    > Weiterentwicklung als Gesellschaft behindern.
    >
    > Nur muss sich jemand die Mühe machen ein
    > Urheberrecht zu formulieren, dass eine echte
    > Alternative darstellt. und den langen Atem hat es
    > durchzusetzen.
    >
    > Man hat ja bereits gesehen, wie schwierig das war,
    > als Kirchhoff sein Modell versucht hat umzusetzen.
    > Alle hätten davon profitiert. Aber
    > Interessenverbände und Parteipolitik sowie
    > Wahltaktische Gründe haben es zum SCheitern
    > verurteilt. Und das geschah mit einem
    > hervorragenden Konzept.
    >
    > Wer traut sich so etwas zu, wenn es direkt gegen
    > die mächtigsten Interessenverbände des Landes
    > geht??????????

    Schau dir mal den Film "Zeitgeist" auf Youtube/Google Video an. Danach kannst du dir sicher denken wer daran und davon profitiert wenn die Massen dumm gehalten werden und Wissen teuer ist...

  8. Re: Totaler Unsinn

    Autor: spanther 28.02.09 - 17:46

    schwindle 2.0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so isses. die amis spinnen eh, an solchen
    > beispielen zeigt sich
    > das immer wieder...


    Guck dir mal den fast Zweistündigen Film Zeitgeist an :-)

  9. [++]

    Autor: ahjo 28.02.09 - 18:40

    totale verarschung.
    wahrscheinlich sind die rumheulenden "autoren" so schlecht, dass sie nicht laut vorgelesen werden wollen.

  10. Re: [++]

    Autor: ixkazehdeh 28.02.09 - 18:44

    ahjo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > totale verarschung.
    > wahrscheinlich sind die rumheulenden "autoren" so
    > schlecht, dass sie nicht laut vorgelesen werden
    > wollen.

    Um mal wieder eine XKCD Refernz zu bringen:
    http://xkcd.com/481/

    :-)

  11. Re: Totaler Unsinn

    Autor: Kampf dem Unsinn 02.03.09 - 02:15

    Ich seh die Lage auch so, aber leider wird das Kindle2 jetzt trotzdem in vorauseilendem Gehorsam kastriert. Schade eigendlich!
    Eine elektroische vorlesestimme ist doch nicht gleichzusetzen mit einer Hörbuchausgabe, eher mit einer erleichterung für sehgeschädigte bzw. blinde Mitmenschen. Gegen einen solchen Beitrag zur Barrierefreiheit zu klagen, halte ich für unmenschlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist / Cloud Platform Engineer (LINUX Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
  2. IT-Systemadministrator Infrastruktur (w/m/d)
    BREMER AG, Paderborn
  3. Java-Software-Entwickler (m/w/d)
    conplement AG, Dortmund, Frankfurt, Nürnberg oder remote
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    neteleven GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  2. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  3. (u. a. LG OLED65C17LB für 1.499€ inkl. 200€ Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
    Neue Editionen von Koch Films
    David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

    Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
    Von Peter Osteried

    1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
    2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
    3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

    Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
    Vision 6 im Hands On
    Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

    Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
    Ein Hands-on von Ingo Pakalski

    1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher