Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eee Keyboard, Atom-NAS und…
  6. The…

HDMI-Funk mit dem KEeeyboard?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gar nicht den Aufwand wert ...

    Autor: Dave-Kay 03.03.09 - 13:12

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ah, und die Titulierung als Fanboy, nur weil man
    > Apple Produkte verwendet, ist nicht diffamierend,
    > nein?

    Zumindest ist es deinen Aussagen von gestern nach nicht beleidigend. Warum also sollte es diffamierend sein?

    > Wenn ich der Meinung bin WHDMI ist Murks und
    > erkläre auch, warum, dann darf man gerne anderer
    > Meinung sein.Das ist der Sinn einer Diskussion.

    Natürlich!
    Aber wem außer dir hast du es erklärt?

    > Aber das zu artikulieren kriegen hier die
    > wenigsten wirklich hin. Für Schwächen beim
    > Verständnis der deutschen Sprache kann ich nix.

    Schon wieder unterstellst du anderen wenig nette Dinge. Wenn dir hier bis auf wenige alle folgen könnten wäre das wohl noch vertretbar. Das problem ist aber deiner Argumentation hier kann keiner wirklich folgen. Und das liegt daran, dass sie erstens nicht durchgängig ist, 2. nicht präzise und 3. offensichtlich Dinge darin fehlen, die sich die anderen nicht denken können.

    Gruß
    kai

  2. Re: ACHTUNG! ACHTUNG! pubertäres fanboy geblähe...

    Autor: buahahah 03.03.09 - 13:41

    dir ist schon klar, dass du wohl als einer der ersten gesperrt werden würdest?

    Deine dümmlichen Lügen und Märchen nerven. Mir egal ob du Apple, Linux oder was auch immer magst. Aber wenn man dir zum wiederholten mal etwas erklären muß, und du dies später immer noch abstreitest und deine Märchen weiter erzählst, dann ist das einfach nur noch extremistisch/fanatisch. Und solche Leute braucht das Forum nicht. Und hättest du uk genauer zugehört, wüsstest du, dass auch die Mods nicht so gut auf dich zu sprechen sind.

  3. Re: ACHTUNG! ACHTUNG! pubertäres fanboy geblähe...

    Autor: Anhei 03.03.09 - 13:45

    UK, er wird es nicht lernen.

    bsp:
    zum wiederholten Male behauptet er, Sony habe die Tastatur bei Apple geklaut. Und zum wiederholten Male wird ihm der Gegenbeweis gebracht.
    Es bringt nichts im aufzuzeigen, dass es nicht so war. Er versucht weiter seine Thesen zu verbreiten. Auch wenn sie nachweislich nicht war sind.
    Wer so extrem Markenverliebt ist und für sein Liebling die Wahrheit absichtlich verdreht, dem ist nicht mehr wirklich zu helfen.

  4. Re: wiederholung...

    Autor: uk (Golem.de) 03.03.09 - 13:50

    a.binger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > loool !!!
    >
    > wen zum teufel interessiert das, ob du dich hier
    > wiederholen musst? was bist du nur für ein
    > arrogantes rotzblach !! :D

    Ich wiederhole mich auch gern: Entweder ohne Beleidigungen einen Text verfassen oder es einfach sein lassen.


  5. Re: ACHTUNG! ACHTUNG! pubertäres fanboy geblähe...

    Autor: Dave-Kay 03.03.09 - 13:57

    ich denke, das kann man bequem abwarten.
    Es wäre jedenfalls nicht fair, die Spielregeln zu ändern und rückwirkend umzusetzen.

  6. Re: Gar nicht den Aufwand wert ...

    Autor: asdggttggt 03.03.09 - 14:23

    heitman, du BIST ein fanatischer Fanboy. Du behauptest hier zum wiederholten mal, Sony habe bei der Tastatur bei Apple abgekupfert. Und zum wiederholten mal wird dir aufgezeigt, dass dies NICHT der Fall ist.

    Das du Apple-Produkte verwendest ergibt sich schon alleine aus deinen Texten. Immer schön für Apple argumentieren und Geschichten erfinden. Und immer schön die Konkurrenz bashen.
    Sorry, aber das ist selbst für Blinde sichtbar. Vielleicht für dich nicht. Du steckst wohl zu sehr in deiner eigenen Welt.

  7. Re: ACHTUNG! ACHTUNG! pubertäres fanboy geblähe...

    Autor: Andreas Heitmann 03.03.09 - 22:19

    "Nö, selbst Sony hat bei Apple abgeschaut. Tastaturdesign und Notebookdesign (wenn man nicht so genau hinschaut) ... "

    Da lag ich falsch. Ich kannte aber das Notebook aus dem Jahr 2004 nicht. Mir vielen nur die Ähnlichkeiten der Vaio's im letzten Weihnachtsgeschäft zu den aktuellen MacBooks auf. Da ging ich halt davon aus, dass die Industrie sich (wie so oft) fleißig untereinander bedient. Und Hand auf's Herz: Die Industrie leiht sich gern auch mal Designideen bei Apple aus. Da lag ich aber falsch. Asche auf mein Haupt! :D

    Aber bei dem Aufschrei hier im Forum über ein ach so banales Thema brauchen wir uns wohl nicht darüber zu unterhalten, wer hier der Markenfetischist ist. ;-))

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  8. Re: ACHTUNG! ACHTUNG! pubertäres fanboy geblähe...

    Autor: blingbling 04.03.09 - 09:42

    "Aber bei dem Aufschrei hier im Forum über ein ach so banales Thema brauchen wir uns wohl nicht darüber zu unterhalten, wer hier der Markenfetischist ist. ;-))"

    tja, nur leider bist du ja der grösste schreihals, der alles andere als apple bei absolut banalen themen bashed und am laufenden band lügengeschichten erzählt und andersmeinige beleidigst und als idioten hinstellst auch wenn sie offensichtlich um jahre erfahrener sind als du!

    darum auch mein vote:

    DAS HEITMANN-KIND MUSS WEG !!!

  9. Re: Lesen hilft

    Autor: IchSelbst 04.03.09 - 14:28

    OH man! Regt euch doch nicht so auf! Irgendiwe wird es schon gehen, so dumm ist ASUS auch nicht!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. CompuGroup Medical SE, Kiel, Hamburg
  3. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin-Kreuzberg,Berlin
  4. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,19€
  3. 1,72€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

  1. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn fiel niedriger aus als im Vorjahresquartal.

  2. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  3. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.


  1. 23:00

  2. 19:06

  3. 16:52

  4. 15:49

  5. 14:30

  6. 14:10

  7. 13:40

  8. 13:00