Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia kündigt Geforce GTS-250 und…

Gleicher Chip neuer Name

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleicher Chip neuer Name

    Autor: Torch 03.03.09 - 09:14

    Gleicher Chip neuer Name. Der wievielte Name ist das den jetzt. Der Chip ist doch der gleiche wie schon auch der GT8800. Nvidia benenne jedes halbe Jahr die Karten um obwohl sich kaum etwas ändert. Na ja, solange die Fans weiter kaufen kann es Nvidia ja egal sein.

  2. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: FaK 03.03.09 - 09:40

    seit der 8800 GT hat sich schon einiges getan ;)
    höher getaktet
    vertiegungsprozess kleiner
    nochmal höher getaktet.

    es ist zwar das gleiche Chipdesign, aber inzwischen doch einiges Effektiver als die 8800GT damals :P

    1. Was spricht gegen die Umbennenung, wenn sie die Karte Leistungstechnisch richtig einordnet.
    2. Solange der Preis nicht abnormal in die höhe geht. Wayne!


    Weiterhin wird man sich keine 150€ Karte holen, ohne sich vorher zu informieren. Und selbst der Größte intel fanboy wird glaub ich nicht von ner 8800GT zu ner gts250 aufrüsten ;)

  3. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: dip 03.03.09 - 09:45

    FaK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiterhin wird man sich keine 150€ Karte holen,
    > ohne sich vorher zu informieren. Und selbst der
    > Größte intel fanboy wird glaub ich nicht von ner
    > 8800GT zu ner gts250 aufrüsten ;)

    Ahem, du meinst Nvidia-Fanboy. Nein das sicher nicht und nach dem Preisreduktion von ATI werden sich ab übernächste Woche die 4870 um 150.- € bewegen, dann mal gut Nacht mit der GTS250 bzw. G92b.

  4. Glücklich wird der Chip ...

    Autor: Mac forever 03.03.09 - 09:49

    ... eh erst, wenn er in einem Mac steckt. Denn Jesus liebt Macs. Und wenn ihr es auch macht, liebt Jesus auch euch.

  5. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: LeChef 03.03.09 - 09:53

    FaK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > seit der 8800 GT hat sich schon einiges getan ;)
    > höher getaktet
    > vertiegungsprozess kleiner
    > nochmal höher getaktet.
    >
    > es ist zwar das gleiche Chipdesign, aber
    > inzwischen doch einiges Effektiver als die 8800GT
    > damals :P
    >
    > 1. Was spricht gegen die Umbennenung, wenn sie die
    > Karte Leistungstechnisch richtig einordnet.
    > 2. Solange der Preis nicht abnormal in die höhe
    > geht. Wayne!
    >
    > Weiterhin wird man sich keine 150€ Karte holen,
    > ohne sich vorher zu informieren. Und selbst der
    > Größte intel fanboy wird glaub ich nicht von ner
    > 8800GT zu ner gts250 aufrüsten ;)

    Ich habe in meinem Bekanntenkreis einige Gamer die sich jedes halbe Jahr ne neue GraKa holen. Meist das aktuelle Top Modell. Die haben von der Technik und den verbauten Chips wenig Ahnung. Denen geht es nur darum die neuesten Spiele zu spielen.

  6. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: FaK 03.03.09 - 09:54

    ah jup. sry :)

    nvidia-fanboy natürlich.

    und nein .. so gute nacht heißt es dann nicht ;)

    solange man nämlich nicht in die Full-HD-Auflösungen kommt hat die momentane 9800GTX+ nämlich die Nase vorn wenn es um Preisleistung geht :) (knapp unter der 4870, aber wesentlich günstiger :) (jetzt schon für unter 140 euro zu bekommen)

    wirklich gute nacht wird es nicht heißen. es wird dann dort auch wieder interessant. aber nicht "Gute Nacht" ;)


  7. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: FaK 03.03.09 - 09:56

    nix gegen deine Freunde, aber .... wie drückt man es am besten aus ....

    Könnten sie mir etwas von ihren in scheinbaren Massen vorhandenden Geld abgeben?

  8. Re: Glücklich wird der Chip ...

    Autor: Blork 03.03.09 - 09:57

    Mac forever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... eh erst, wenn er in einem Mac steckt. Denn
    > Jesus liebt Macs. Und wenn ihr es auch macht,
    > liebt Jesus auch euch.


    Das wird er auch in 4–5 Jahren.

  9. Re: Glücklich wird der Chip ...

    Autor: FaK 03.03.09 - 09:57

    wenn das wirklich so ist, dann ist das noch ein Grund mehr, sich gegen Apple zu entscheiden :P

  10. Re: Glücklich wird der Chip ...

    Autor: Mac forever 03.03.09 - 10:07

    Du scheinst der letzte zu sein, der es noch nicht weiß: Die neuen Nvidia-Notebook-Chipsätze und -Grafikkarten wurden zuerst in den Macbooks und Macbook-Pros verbaut. Du fütterst also deine Windows-Fanboy-Mitstreiter mal wieder mit ollen schimmligen Kamellen. Aber das euch Windows-Gehirngewaschenen olle schimmlige Kamellen am besten schmecken sieht man ja an eurer Vorliebe für Windows.

    Jesus lieb Blork nicht. Wenn auch ihr Blork nicht liebt, wird Jesus euch dafür lieben.

  11. Re: Glücklich wird der Chip ...

    Autor: uk (Mac forever) 03.03.09 - 10:09

    Jaja ich weiß, die Löschitis oder Zumachitis befällt dich mal wieder, wenn jemand pro-Mac labert ...

  12. Re: Glücklich wird der Chip ...

    Autor: Blork 03.03.09 - 10:11

    Mac forever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du scheinst der letzte zu sein, der es noch nicht
    > weiß: Die neuen Nvidia-Notebook-Chipsätze und
    > -Grafikkarten wurden zuerst in den Macbooks und
    > Macbook-Pros verbaut. Du fütterst also deine
    > Windows-Fanboy-Mitstreiter mal wieder mit ollen
    > schimmligen Kamellen. Aber das euch
    > Windows-Gehirngewaschenen olle schimmlige Kamellen
    > am besten schmecken sieht man ja an eurer Vorliebe
    > für Windows.
    >
    > Jesus lieb Blork nicht. Wenn auch ihr Blork nicht
    > liebt, wird Jesus euch dafür lieben.


    So wie damals: "First on Mac" und dann: Keine Software.

    Oder wie Firewire: Erst gab es keine Endgeräte mit FW nun gibt es kein FW mehr im Apple ;-)

    Ganz toll.

  13. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: Jolla 03.03.09 - 10:16

    Sinn hin, Sinn her. Aber 400 Euro in einem halben Jahr sparen deutet nicht unbedingt auf Geld in Massen hin.

  14. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: Menetekel 03.03.09 - 10:21

    FaK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nix gegen deine Freunde, aber .... wie drückt man
    > es am besten aus ....
    >
    > Könnten sie mir etwas von ihren in scheinbaren
    > Massen vorhandenden Geld abgeben?

    Schön wenn du von jeder Karte den verbauten Chip kennst. Ich würde aber sagen dass 95% der Käufer das nicht können. Die schauen auf die Bezeichnung und wenn die neue Zahl höher als die ihrer alten Karte ist dann kaufen sie. Das sie im Grunde genommen die gleiche Karte mit vielleicht etwas mehr RAM und Taktfrequenz kaufen wissen sie nicht.

  15. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: dip 03.03.09 - 10:47

    FaK schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > und nein .. so gute nacht heißt es dann nicht ;)
    >
    > solange man nämlich nicht in die
    > Full-HD-Auflösungen kommt hat die momentane
    > 9800GTX+ nämlich die Nase vorn wenn es um
    > Preisleistung geht :) (knapp unter der 4870, aber
    > wesentlich günstiger :) (jetzt schon für unter 140
    > euro zu bekommen)

    Also ich würd auch bei 1680*1050 auf die 4870 setzen, für die paar Euros mehr kriegt man ja doch nen beträchtlichen Mehrwert. Und auch unter der Auflösung hinkt der G92 hinterher...http://www.xbitlabs.com/articles/video/display/7games-fall2008_18.html#sect0

    Zugegeben nicht jeder braucht 60+ FPS, aber flüssiger als 30 ist das allemal und ich finde man merkt das gerade beim Zocken.

    Wer wirklich auf Preis/Leistung achtet holt sich eine 4830 ;)

  16. Re: Gleicher Chip neuer Name

    Autor: FaK 03.03.09 - 10:54

    WTF Oo ... noch nie habe ich so unübersichtliche Charts gesehen oO.

    öhm .. ok ...
    tests bei thg und co ... zeigen dann doch eher die gtx+ in bereichen zwichen 4850 und 4870
    ;)

  17. Re: Glücklich wird der Chip ...

    Autor: Mac forever 03.03.09 - 10:55

    Jesus hat Verständnis für Blorks die im Gestern gefangen sind. Er streckt diesen Blorks seine Hand entgegen, nur leider nehmen Blorks dieses Geschenk von Gottes Sohn nicht an.

    Jesus wird auch dich lieben, lieber Blork. Aber zuerst musst du ablassen von deinen verteufelten Gedanken, die dich in uralten Klischees gefangen halten.

  18. Fertigungsprozess k.t.

    Autor: malula 03.03.09 - 11:26

    k.t.

  19. Re: Fertigungsprozess k.t.

    Autor: FaK 03.03.09 - 12:16

    argh.

    kam mir doch gleich so merkwürdig vor :)
    thx für den hinweis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  2. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg
  3. Amprion GmbH, Dortmund
  4. KaiTech IT-Systems GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

  1. Elektromobilität: Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst
    Elektromobilität
    Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst

    Viele der dänischen Inseln sind inzwischen über Brücken verbunden. Aber einige sind nur per Schiff erreichbar. Nach Ærø setzt künftig die Elektrofähre Ellen über.

  2. Musikstreaming: Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis
    Musikstreaming
    Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis

    Spotify erweitert den Testzeitraum für sein kostenpflichtiges Musikstreamingabo. Statt einem Monat können Neukunden den Dienst künftig drei Monate ohne Bezahlung nutzen.

  3. Sunrise: Freenet will UPC-Milliardenübernahme nicht zulassen
    Sunrise
    Freenet will UPC-Milliardenübernahme nicht zulassen

    Freenet ist mit der Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC Schweiz nicht einverstanden. Eine Kapitalerhöhung will das deutsche Unternehmen blockieren. UPC reagiert stark verärgert.


  1. 14:12

  2. 13:45

  3. 13:17

  4. 12:47

  5. 12:39

  6. 12:01

  7. 11:56

  8. 11:41