1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Kultur

Tomb-Raider-Film: Ein Marketing-Overkill

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tomb-Raider-Film: Ein Marketing-Overkill

    Autor: Golem.de 12.04.01 - 10:01

    Schon vor dem offiziellen Kinostart ist die Verfilmung des erfolgreichen Action-Spieles Tomb Raider in aller Munde, mit einer Marketing-Aktion ungeahnten Ausmaßes will Paramount Pictures den Hype nun noch zusätzlich anfachen.

    https://www.golem.de/0104/13458.html

  2. Sublimale Botschaften

    Autor: Coca-Cola 17.04.01 - 13:26

    Warscheinlich ist der Film auch voll von sublimalen Botschaften. So wird z.B. jedes 24. Bild eine Meldung "Trinkt Pepsi-Cola" eingeblendet. Direkt sehen kann man es nicht (Einblendung dauert nur 41 ms). Soll sich aber auf den Pepsi-Konsum auswirken.

  3. Re: Sublimale Botschaften

    Autor: w3p706 19.04.01 - 20:44

    Pepsi trinkt eh keiner

  4. Re: Sublimale Botschaften

    Autor: ich 01.07.01 - 21:19

    Sicher nicht nur für Pepsi, sondern noch für was ganz anderes wird da geworben. Aber die Cineasten unter Euch, schaut nur weiter, diskutiert über den Film, nehmt jede Sekunde auf, zwinkert bloß nicht, klar, wie die Helden in Euren Leiblingsmovies, Ihr könntet was verpassen, und dann habt Ihr ein Bild nicht gesehen, Euer Unterbewußtsein muß ja schon Entzugserscheinungen bekommen. Und zweifelt nicht an den Helden. Verstanden, nie zweifeln, sowas ist ungesund, immer nach vorn schauen auf die Leinwand, den Bildschirm, und immer schön manipulieren lassen, glaubt alles, was man Euch da vormacht, in Sekten sind nur gaaaaaaaaanz wenige von denen, die ihr da anbetet, außerdem wißt Ihr ja genau wer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  2. Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  3. Energie Südbayern GmbH, München
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Vor dem Deutschlandstart von Disney+: Disney-Chef Bob Iger tritt zurück
    Vor dem Deutschlandstart von Disney+
    Disney-Chef Bob Iger tritt zurück

    Bei Walt Disney endet eine Ära: Der langjährige Vorstandschef Bob Iger tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Nachfolger wird Disney-Manager Bob Chapek, der zuletzt für die Vergnügungspark-Sparte zuständig gewesen ist. Die Wahl Chapeks wirft Fragen auf.

  2. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  3. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.


  1. 07:31

  2. 22:10

  3. 18:08

  4. 18:01

  5. 17:07

  6. 16:18

  7. 15:59

  8. 14:36