1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Kultur

Podcasting - Eigenes Radioprogramm für jeden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Podcasting - Eigenes Radioprogramm für jeden

    Autor: Golem.de 23.12.04 - 10:54

    RSS ist zu mehr in der Lage, als nur auf aktuelle Nachrichten hinzuweisen: Mit Podcasting hat in den letzten Monaten ein neuer Trend vor allem in der Blog-Szene zu einem regelrechten Hype geführt. Mit der Technik kann jedermann Audio-Inhalte zusammenstellen, die dann automatisch in die MP3-Player von Nutzern geschoben werden.

    https://www.golem.de/0412/35341.html

  2. @Golem.de

    Autor: Thomas 23.12.04 - 11:04

    Dir URLs der externen Links sind im Eimer ...

  3. Podcast auch bei

    Autor: Dirk Kuepper 23.12.04 - 12:09

    Menschen am Computer machen Internetradio. http://www.mac-radio.de
    Wir suchen noch Menschen die Lust haben mitzumachen. Wir versorgen mit einem 24 h Stream die Zuhörer. Podcasts stehen gratis zum Download bereit. Wir veranstalten Musikwettbewerbe. Spielen Neuvorstellungen. Haben hin und wieder ein Gewinnspiel und machen gerne Interviews. Schaut doch einfach mal vorbei.

  4. Re: Podcast auch bei

    Autor: Gregor 23.12.04 - 12:27

    Lieber Dirk...
    Wie ich weiss braucht man eigentlich RSS Feeds für nen richtigen Podcast!... Ich suche seit STUNDEN diesen... nichts zu finden, tja schade und schon wieder ein hörer wenniger ;)...

    grüsschen ;)

  5. Einige Ergänzungen

    Autor: Michael Elsdörfer 23.12.04 - 12:43

    * Adam Curry wird überall als der Erfinder bezeichnet, und immer wird dabei Dave Winer vernachlässigt, der ebenfalls daran beteiligt war. Dave Winer die Therorie, Adam Curry den ersten Client.

    * Ein deutsches Community-Forum befindet sich seit kurzem hier: http://www.podcasten.net/forum/
    Schaut mal vorbei.

    * Eine Übersicht über deutsche Podcasts gibt es hier:
    http://www.pochoirs.de/reblog/directory/index.php

    * Werbung in eigener Sache: Wer einen eigenen Podcast anfangen und Probleme mit Webspace/Traffic will, mal hier vorbeischauen: www.podhost.de

  6. Re: Podcast auch bei

    Autor: Dirk Kuepper 23.12.04 - 14:25

    Auf der Website lässt sich alles herunterladen.
    Daher geht das bei mir auch ohne RSS Feed!

  7. Was sagt die GEMA dazu?

    Autor: Ron Sommer 23.12.04 - 16:01

    Na, da werden die GEMA und sog. "Interessenverbände" der Musikindustrie begeistert sein, wenn sie erstmal realisieren, wie weit die Podcasting-Geschichte reicht. Und das kann nicht mehr lange dauern - jetzt, wo sogar *ich* es kenne...

    Der Ansatz, dass jedermann nach Gusto und ohne Zensur Content ins Web stellen kann, ob nun in Wort, Ton oder Bild, und andere das sich dann reinziehen (egal, wie mies der Kram ist...) ist zunächst mal vollkommen richtig. Solange das Werke aus eigener Feder oder ohnehin frei von Rechten sind sind.
    Aber die Gratis-Verbreitung von kreativem Output per Gieskanne (mittels eMule, Webcast oder was auch immer), mit dem die Urheber (also nicht die besch******* Labels sondern die Bands etc.!) Geld verdienen wollen/müssen, ist eine Sauerei!

    Ich weiß, dass ich mit dieser Ansicht zu einer Minderheit von Dinosaurieren gehöre. Zur gleiche aussterbende Minderheit also, die weiter als bis zur eigenen Geldbörse denkt...

    Ron

  8. Re: Einige Ergänzungen

    Autor: Gregor 23.12.04 - 16:37

    Find es sehr schade, dass in solchen Nachrichten nie bzw. nur sellten Links zu Communitys gezeigt werden....

  9. Re: Einige Ergänzungen

    Autor: Nico Ernst 23.12.04 - 18:44

    Was genau meint denn "Community" in diesem Zusammenhang? Die Links unten links nach der News reichen nicht?

  10. Re: Einige Ergänzungen

    Autor: teefit 06.12.05 - 10:18

    Michael Elsdörfer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > * Werbung in eigener Sache: Wer einen eigenen
    > Podcast anfangen und Probleme mit Webspace/Traffic
    > will, mal hier vorbeischauen: www.podhost.de


    Wer bitte WILL den Probleme mit Webspace / Traffic ????

    ;o)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschieden Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. KfW Capitals: Bundesregierung plant Milliarden-Fonds für Start-ups
    KfW Capitals
    Bundesregierung plant Milliarden-Fonds für Start-ups

    Steuergelder sollen Start-ups absichern. Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium sind sich dabei einig.

  2. Neue Richtlinien: Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen
    Neue Richtlinien
    Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen

    Die Betreiber von Youtube wollen entschiedener gegen Hasskommentare und Drohungen vorgehen. Ab sofort soll herabsetzende Sprache nicht mehr toleriert werden. Das gilt auch dann, wenn einzelne Videos noch erlaubt wären, aber mehrere ein problematisches Verhaltensmuster ergeben.

  3. Motorola Razr im Hands on: Klappen wie 2004
    Motorola Razr im Hands on
    Klappen wie 2004

    Mit dem Razr hat Motorola seinen Klassiker aus dem Jahr 2004 wiederaufgelegt - aber mit faltbarem Display. Im ersten Test gefällt uns das Gerät sowohl klein zusammengeklappt als auch ausgeklappt als vollwertiges Smartphone. Wie beim Galaxy Fold ist für uns allerdings die größte Frage die nach der Haltbarkeit.


  1. 12:30

  2. 12:15

  3. 12:05

  4. 11:57

  5. 11:42

  6. 11:30

  7. 11:17

  8. 11:05