Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritz!Media 8260 bringt HD-Inhalte…

Woman acceptance Factor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Woman acceptance Factor

    Autor: Hugotester 03.03.09 - 12:30

    ... mal wieder nicht erfüllt.

  2. Re: Woman acceptance Factor

    Autor: Lutz Lustig 03.03.09 - 13:17

    Dann schieß die Frau ab. Die Weiber holen sich dauern nutzlose und häßlichere Geräte ins Haus und es dreht sich nicht immer alles um die Frau!

    Ciao

  3. Re: Woman acceptance Factor

    Autor: Fauler_Apfel 03.03.09 - 13:27

    Wäre aber doch trotzdem kein Problem, so ein Teil in einen schicken "Hifi- Baustein" (also vom Format) zu verpacken, damit es besser zum Rest passt. Macht sich einfach besser und sieht nicht so zusammengewürfelt aus.

  4. Re: Woman acceptance Factor

    Autor: Trottelvernichter, Der einzig wahre 03.03.09 - 13:52

    Fauler_Apfel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre aber doch trotzdem kein Problem, so ein Teil
    > in einen schicken "Hifi- Baustein" (also vom
    > Format) zu verpacken, damit es besser zum Rest
    > passt. Macht sich einfach besser und sieht nicht
    > so zusammengewürfelt aus.

    Und das ganze kostet dann mindestens 50 Euro mehr, nur damit genausoviel Platz verschwendet wird wie bei "normalen" HiFi Bausteinen? Nein Danke.

  5. Re: Woman acceptance Factor

    Autor: Bouncy 03.03.09 - 13:55

    sehe ich auch so, ein schickes gehäuse anstatt mattem schwarz, dezente beleuchtung anstatt gelber riesen-LEDs, integrierte antennen anstatt den zwei stummeln und schon erreicht man mit wenig aufwand ganz neue käuferschichten. scheint aber nicht nötig zu sein, AVM scheint seit jeher unbedingt den ruf als "geek-firma" behalten und sich aus wohnzimmern fernhalten zu wollen...

  6. Re: Woman acceptance Factor

    Autor: Troll 03.03.09 - 14:10

    Hugotester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... mal wieder nicht erfüllt.

    Wieso? Man kann doch einen angebissenen Apfel draufmalen.

  7. Re: Woman acceptance Factor

    Autor: Fauler_Apfel 03.03.09 - 14:56

    Aber dafür passt dann alles zusammen. Und das ist 50€ wert - mir zumindest. Ansonsten sieht das immer so zusammengebastelt/- gepfriemelt aus.

  8. Re: Woman acceptance Factor

    Autor: Fauler_Apfel 03.03.09 - 14:57

    Na ja, die, die die Äpfel anbeißen, verstehen wenigstens was von Design. AVM anscheinend weniger.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. Ruhrverband, Essen
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  2. 229,99€
  3. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  4. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30