1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CCC: NEDAP-Wahlcomputer nach…

die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

    Autor: hr. Österreicher 03.03.09 - 15:23

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lochkarten

  2. Re: die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

    Autor: hr. Österreicher 03.03.09 - 15:29

    diese lösung ist wirklich nicht schlecht finde ich
    mechanischer computer und lochkarten ..

  3. Re: die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

    Autor: Felix42 03.03.09 - 15:45

    Wenn es richtig gemacht wurde ist es bestimmt nicht schlecht. Aber zum Beispiel in den USA werden ja auch teilweise keine Kreuze gemacht, sondern Zettel gelocht. Hat zu genauso viel Spass gefuehrt, weil teilweise nicht ersichtlich war, was nun genau gelocht wurde.

  4. Re: die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

    Autor: blub 03.03.09 - 15:51

    ja das ist echt übel, wenn man nicht genau weiss, was man gelocht hat...

  5. Re: die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

    Autor: Jerry.0815 03.03.09 - 15:54

    es gibt nichts schöneres auf Erden, also zu lochen und gelocht zu werden...

  6. Re: die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

    Autor: robinx 03.03.09 - 16:31

    Naja da könnte man ja gleich sagen wir machen wie bisher kreuze auf normalen zetteln und haben eine auszähl maschine die die stimmen über eine bilderkennungssoftware auswertet.

  7. Gute Idee

    Autor: PeterPan2 03.03.09 - 16:55

    Ich meine, sehr viel anders kann eine Lösung, die für Menschen nachprüfbar ist, nicht sein. Allerdings Müsste die dann schon so langsam zählen, dass man mitkommt, womit sie genauso langsam wie ein Handauszählen wäre.
    Also, richtig viel Sinn macht das alles nicht.

    Man könnte natürlich die Vorauszählung per Maschine machen, und dann im normalen Tempo nochmal nachzählen, das erste Ergebnis ist dann auf jeden Fall ungültig.
    So hätte man schnelle ungefähre Ergebnisse, aber trotzdem auch genaue.

  8. Re: Gute Idee

    Autor: hr. Österreicher 03.03.09 - 16:59

    man könnte auch buntes obst in kisten werfen

  9. Re: Gute Idee

    Autor: robinx 03.03.09 - 17:00

    nicht umbedingt die maschine könnte auch schnell zählen und jeder der es anzweifelt kann selber nachzählen ;)

  10. Re: die lösung 2: absolut unhackbarer wahlcomputer

    Autor: Bouncy 03.03.09 - 19:58

    Jerry.0815 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es gibt nichts schöneres auf Erden, also zu lochen
    > und gelocht zu werden...
    >


    also man sollte sich da schon entscheiden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen