Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple bringt neuen Mac mini

Leider kein Umstieg von Windows möglich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: Ironiker 03.03.09 - 20:42

    Wenn ich mir mal überlege, was ich alles an Software habe, dann lohnt ein Umstieg nicht. und dualboot macht keinen sinn.

    Wer hat denn schon Erfahrung mit Umstieg auf ein Mac? Kann man die Lizenzen bei MS zurücktauschen gegen McOffice?

  2. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: hfdgfd 03.03.09 - 21:04

    Muss gestehen, hab's selber noch nicht genutzt, aber virtualisierung mit paralleles soll sehr gut funktionieren. Quasi sanft migrieren und Windows als virtuelle maschine. Damit sollte sowas möglich sein, wie word dokument -> rechte maustaste -> öffnen mit office (in der virtuellen maschine installiert)

  3. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: Prcorash 03.03.09 - 21:07

    Also ich hab gewechselt. Schon vor Jahren und hab es nicht bereut.

  4. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: thew0lf 03.03.09 - 21:09

    So sehr ich meinen mac auch liebe, von msoffice für mac rate ich ab. Die oberfläche ist sehr sehr unterschiedlich zur windows version und das ganze packet läuft um einiges langsamer (hat ms warhscheinlich absichtlich so gemacht :-P)
    für office starte ich immer vista.
    soviel zu meiner meinung. vielleicht hat jemand ne andere.

    gruss

  5. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: Blub 03.03.09 - 21:14

    Also ich nutz office in mit virtualBox. ansonsten hab ich alles auf mac importiert... und time mashine nimmt mir die backup arbeit ab find ich klasse ^^

  6. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: ibsi 03.03.09 - 21:46

    Echt? Ich hör bei uns in der Firma von den leuten die MAC benutzten immer, das es da flüssiger läuft als bei Win (und nein, bei uns auf der arbeit haben wir keine trolle :D).

  7. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: Meinung 03.03.09 - 21:50

    na ist doch eine coole Hardware ... klein,leise,optisch super,alles drin fürs normale Arbeiten... dank Bootcamp kannst Du das Gerät doch auch komplett mit Windows nutzen ;wir haben bei div. Kunden (Ärzten/Handel/Dienstleistung/Reisebüros) MacMinis im Einsatz (nur unter Windows) & die Kunden sind durch die Bank weg begeistert ...

  8. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: Andreas Heitmann 03.03.09 - 21:51

    Nutze Windows doch virtuell unter Mac OS X und behalte Deine Lizenzen. Wäre eh quatsch und viel zu teuer, alles neu zu kaufen. Was ja auch nicht in jedem Fall - je nach verwendeter Software - geht.

    Mein Tipp wäre VM-Ware Fusion. Die Windows-Lizenz hast Du ja schon. Manchmal kommt man an Fusion für nen guten Fuffi ran.

    Wer aber ein virtuelles System verwenden will, dem rate ich dann auch dringend zu mehr Speicher. 4 GB reichen, aber 2 GB sind dann doch a bissi wenig.

    Ich habe MS-Office Mac runtergeworfen und nutze aktuell Open Office 3 (3.00, da 3.01 mit .doc-Dateien zickt). In meinem Umfeld steigen auch immer mehr zu Open Office um. Schau es Dir mal an. Es lohnt einen Blick ...

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  9. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: Ironiker 04.03.09 - 02:24

    keine tolle antwort. Das das mc OS Vorteile hat glaube ich ja.

    ich bin aber ein windowsnutzer und habe dementsprechend die software von office 2003 über die ganzen kleinen tools, die man sich im laufe der zeit anschaft (nero, usw...)....

    ich benötige auch den internet explorer für ne firmenseite inkl. einer syncsoftware, die unter windows läuft und das handy synct.

    und ein apple zu kaufen um dann windows zu starten kann ich mir schenken.

    oder läuft ein windowsprogramm mit parallels nativ, so das die software beim installieren nicht schon meckert?

  10. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: tmpZonk 04.03.09 - 06:38

    ibsi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Echt? Ich hör bei uns in der Firma von den leuten
    > die MAC benutzten immer, das es da flüssiger läuft
    > als bei Win (und nein, bei uns auf der arbeit
    > haben wir keine trolle :D).


    Koennt ich bestaetigen, aber wahrscheinlich hat der Vorposter noch einen G4 ;) Oder Ein Office fuer den G4 am Intel rennen.

  11. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: Ich2 04.03.09 - 07:29

    mag ja sein.

    jedoch ist es absolut schwachsinning nen Mac zu holen um Windows drauf laufen zulassen

    die hardware die im Mac steckt kriegt man auch billiger...

  12. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: user4711 04.03.09 - 07:47

    ... Also Syncen kannst Du prima mit dem eingebauten isync machen. Dort werden die meisten Handys unterstützt... Dafür brauchst Du dann nicht mal ne extra Software. Geht hier prima mit meinem N95 und ging auch schon prima mit den Sony Handys die ich habe.

    Nero? Als Ersatz dafür empfehle ich Toast, wenns nur gelegentlich was zum brennen sein soll, das kostenfreie "Burn"...

    Den Internetexplorer? Da weiß ich nun wirklich nicht, wieso die Firmenseit nach dem IE dürstet.
    EInfach mal mit Safari probieren, unsere Webanwendung aus der Firma funktioniert damit auch...

    Und die "ganzen andren kleinen Tools"... Keine Ahnung, manche Tools brauchst Du unter OS X gar nicht mehr unbedingt...

    Office gibts fürn mac auch...

  13. Re: Halte ich für ein Gerücht :)

    Autor: derAdmin 04.03.09 - 07:59

    ... denn Apple hat keine "rechte" Maustaste :) Ausser du schließt dir ne Logitech an...

  14. Re: Halte ich für ein Gerücht :)

    Autor: 7017 04.03.09 - 08:18

    STRG + Klick.LinkeMaustaste = Klick.RechteMaustaste

  15. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: thew0lf 04.03.09 - 08:20

    ne, ist ein macbook pro. nur schon bis bei mir msoffice 2008 aufgestartet ist vergeht ne halbe minute. unter vista geht das recht viel schneller... ausserdem passiert es manchmal, dass wenn ich ein word dokument mit osx erstelle und es dann in win öffne, es mir die ganze darstellung verzieht. muss mal die einstellungen checken. vielleicht gibts da ja was.
    gut brauch ich office zuhause recht selten :P denn für alles andere taugt osx tausend mal mehr als win.

    gruss

  16. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: thew0lf 04.03.09 - 08:32

    hab mal danach gegoogled. anscheinend sind ziemlich viele mit dem neuen msoffice 2008 nicht zufrieden:
    http://www.macmacken.com/2008/02/11/schneckentempo-a-la-microsoft-office-2008/

  17. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: EgoTroubler 04.03.09 - 08:35

    user4711 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Den Internetexplorer? Da weiß ich nun wirklich
    > nicht, wieso die Firmenseit nach dem IE dürstet.
    > EInfach mal mit Safari probieren, unsere
    > Webanwendung aus der Firma funktioniert damit
    > auch...

    schon mal in einer größeren Firma gearbeitet? Da gibt es eine Menge Api's die nach wie vor IE (teilweise sogar noch 6) verlangen... nicht schön - klar - aber ist so

    > Und die "ganzen andren kleinen Tools"... Keine
    > Ahnung, manche Tools brauchst Du unter OS X gar
    > nicht mehr unbedingt...

    ähm - würd ich so nicht sagen - aber vergleichbare tools wirds immer geben

    > Office gibts fürn mac auch...

    Seine Frage zielte ja grad dahin, dass er das nicht extra neukaufen will...

  18. Re: Halte ich für ein Gerücht :)

    Autor: dkr 04.03.09 - 08:37

    Kaum zu glauben, aber Apples Mighty-Mouse hat drei Tastenkontakte (rechts, links und Mitte/Trackball), wenn man den seitlichen Taster dazu rechnet sogar vier. In MacOSX ist per default allerdings nur die linke Taste belegt

  19. Re: Leider kein Umstieg von Windows möglich

    Autor: dersichdenwolftanzte 04.03.09 - 09:16

    Ironiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder läuft ein windowsprogramm mit parallels
    > nativ, so das die software beim installieren nicht
    > schon meckert?

    Ja, läuft so gut wie nativ. Wir nutzen Parallels hier viel für die Softwareentwicklung bzw. -tests, also eine etwas intensivere Nutzung als normale 08/15 Software. Keine Probleme, läuft schnell und stabil, sogar USB-Dongles funktionieren.
    Die meisten 3D-Applikationen (Spiele) laufen allerdings nicht schnell genug, da hilft nur Bootcamp, wo man dann direkt nach Windows bootet.

  20. Re: Halte ich für ein Gerücht :)

    Autor: surangumal 04.03.09 - 09:56

    Kennst motto des jahres?????

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 19,99€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
      AT&T
      Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

      Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

    2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
      Netzausbau
      Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

      Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

    3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
      Ladesäulenbetreiber Allego
      Einmal vollladen für 50 Euro

      Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


    1. 19:45

    2. 19:10

    3. 18:40

    4. 18:00

    5. 17:25

    6. 16:18

    7. 15:24

    8. 15:00