Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Resident Evil 5 illegal im Internet

Die einzige Lösung::

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die einzige Lösung::

    Autor: internet-polizist 04.03.09 - 13:38

    Schliessung und permanentes Verbot aller Tauschbörsen - staatliche Instrumentarien zur Überwachung des Netzverkehrs auf Providerseite und hohe Haftstrafen bei Netzdelikten!... it's so easy!

  2. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Tantalus 04.03.09 - 13:40

    Gute Idee. Dann erklären wir Trollen zum Kapitalverbrechen, stecken Dich ins Gulag, und genißen die herrlich entspannte Atmosphäre hier im Forum. ;-)

    Gruß
    Tantalus

  3. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Neko-chan 04.03.09 - 13:41

    Todesstrafe für Trolle!

  4. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: DER GORF 04.03.09 - 13:41

    He, ich will nicht ins Gulag... oO

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  5. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Senfgeber 04.03.09 - 13:42

    geh zurück in den Wald und pflück Beeren.

    Willkommen im 21.Jahrhundert

  6. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Neko-chan 04.03.09 - 13:42

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > He, ich will nicht ins Gulag... oO
    >
    > ---
    >
    > Die Hälfte meiner Aussagen sind glatte Lügen.


    Ich glaube das ist ne Lüge XD

  7. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: DER GORF 04.03.09 - 13:44

    Ne, ich lüge nur Mittwochs und Donnerstags, sonst sage ich imer die Wahrheit.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  8. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Prospektor3000 04.03.09 - 13:45

    Natürlich. Lass es uns noch ein wenig weiter ausführen.

    - Der Staat überwacht DEINE Fernsehgewohnheiten und bildet sich auf Grund dessen eine Meinung über deinen Psychischen Gesamtzustand.

    Junge Junge Junge Junge Junge, wer will denn dann noch Internet, geschweige Fernsehen ?

    Idiot

  9. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Tantalus 04.03.09 - 13:45

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne, ich lüge nur Mittwochs und Donnerstags, sonst
    > sage ich imer die Wahrheit.

    Laut meinem Kalender ist heut Mittwoch. ;-)

    Gruß
    Tantalus

  10. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Flake 04.03.09 - 13:45

    Keine angst. Du bist keiner von diesen bösen Trollen ;) ...

    Du bekommst, wenn du brav bist, deine fischchens ... und das wars :)

  11. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Jaaa 04.03.09 - 13:46

    Was ist heute für ein Tag? Also doch ne Lüge.

  12. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: FranUnFine 04.03.09 - 13:46

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne, ich lüge nur Mittwochs und Donnerstags, sonst
    > sage ich imer die Wahrheit.

    Was ja dann eine Lüge wäre, nich wahr?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  13. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Flake 04.03.09 - 13:48

    ich liebe dieses Paradoxum XD

  14. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Heman 04.03.09 - 13:48

    "it's so easy"

    Und du so Kurzsichtig!
    Geh ma hin zum Innenminister, der klatscht in die Hände und hängt dir nen Orden an!

    Versuch erstmal zu begreifen welche Konsequenzen deine Vorschläge für andere Menschen haben, welche ihren Computer nicht oder nicht nur zum spielen benutzen. Den finanziellen Verlust einer Spielebude über ein freies Internet zu stellen ist schlicht dumm!

    Krankheitsbeschreibung:
    "Geistige Inkontinenz" Da helfen auch keine Pampers!

  15. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: lösungsmittelschnüffler 04.03.09 - 13:53

    verschlüsselte files auf beliebigen filehosts?

  16. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: internet-polizist 04.03.09 - 13:54

    bla, bla, bla.... sinnvoller wäre ein beitrag, wie man in zukunft den kriminellen das handwerk legt...

    leider ist es keine spielbude, sondern ein wirtschaftszweig, welcher ebenfalls schon angeschlagen ist... die musikindustrie IST schon kaputt.
    als nächstes ist der literatursektor dran - und wer diese tendenzen nicht begreift oder nicht begreifen WILL, wie viele dieser kriminellen spacken hier im forum, der gehört einfach weggesperrt - feddich!

    dass unbescholtene nutzer unter solchen drastischen massnahmen leiden müssten, bezweifle ich ausserdem stark!

  17. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: internet-polizist 04.03.09 - 13:56

    ach, jetzt mischt sich auch noch herr crypt ins spiel und versucht den "cleveren weg der kriminalität"... ohmann, so ein pack!

  18. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Neko-chan 04.03.09 - 13:58

    ich würd gerne wissen wer dich dafür bezahlt so einen Mist zu schreiben.

    Die MI ist nicht wegen den illegalen Downloads angeschlagen. genaugenommen sind sogar wenn dann nur die Rechteverwerter angeschlagen. Die allerdings aus dem einfachen Grund, dass sie denken sie können mit ihren Kunden alles machen und ihnen vorschreiben was sie wann und wo zu hören haben.

  19. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Razor1911 Head of DIvision;:::....::* 04.03.09 - 13:59

    .;:::....::**:::****wir von Razor1911 haben es immer nur intern, dumme user leaken es wegen EUCH, um fame zu bekommen. Also Stop Download und gut ist.;:::....::**:::**

  20. Re: Die einzige Lösung::

    Autor: Razor1911 head of division 04.03.09 - 14:01

    .;;::::***:::*** wer löscht da? und wieso? ***:::***::::;;.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. Duravit AG, Hornberg
  4. AKDB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro i5/256GB/8GB für 829,00€, Acer Aspire ab 299,00€)
  2. 114,99€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 849,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
    e.Go Life
    Ein Auto, das lächelt

    Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
    2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
    3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

    1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
      Karlsdorf-Neuthard
      Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

      Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

    2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
      Glücksspiel
      Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

      Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

    3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
      Entwicklung
      Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

      Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


    1. 19:15

    2. 19:00

    3. 18:45

    4. 18:26

    5. 18:10

    6. 17:48

    7. 16:27

    8. 15:30