Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Resident Evil 5 illegal im Internet

Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: Serano 04.03.09 - 14:58

    Woher kommt diese bescheuerte Begriff eigentlich? Schwarzkopie? Voll dämlich.

  2. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: Bibabuzzelmann 04.03.09 - 15:04

    Serano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Woher kommt diese bescheuerte Begriff eigentlich?
    > Schwarzkopie? Voll dämlich.

    Von Schwarzarbeit nehme ich an, ist auch nicht erlaubt lol

  3. Re: Nein

    Autor: schwarzmaler 04.03.09 - 15:04

    Serano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Woher kommt diese bescheuerte Begriff eigentlich?
    > Schwarzkopie? Voll dämlich.

    Tatsächlich klingt es nach einem Tonerdefekt im Kopierer. Aber wahrscheinlich immernoch besser als die Kopie unter Androhung von Gewalt, aka. Raubkopie.

  4. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: uk (Golem.de) 04.03.09 - 15:06

    kommt von etwas "schwarz" machen, quasi am geltenen Recht vorbei. Schwarzarbeit, Schwarzfahren beispielsweise. Ist aber in anderen Sprachen ähnlich: Blackmail = engl. für erpressen.

    Hat nix mit Rassismus zu tun.

  5. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: Serano 04.03.09 - 15:09

    ...und die Schwarzwurzel? Eine geklaute und erpresste Möhre?

  6. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: etymologe 04.03.09 - 15:13

    der begriff kommt von den zigeunern.

    http://www.etymologie.info/~e/d_/de-rotwel.html

    "schwarz" hängt etymologisch zusammen mit "schmutzig".
    Die Bezeichnungen "Schwarzarbeit" oder "jemanden. anschwärzen" lassen sich auf das rotwelsche "schwärzen" = "schmuggeln" = "etwas bei Nacht tun" zurückführen.

  7. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: Rotwelsch 04.03.09 - 15:20

    Eine wundervolle Sprache.

  8. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: uk (Golem.de) 04.03.09 - 19:47

    Serano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und die Schwarzwurzel? Eine geklaute und
    > erpresste Möhre?


    Welch schweres Schicksal diese arme Möhre doch erleiden musste...

  9. Komsich dass sich alle auf einmal für Rassismus interessieren

    Autor: Der Heilige 04.03.09 - 22:08

    ... ihr Scheinheiligen.

    Vor kurzem ging es ab wie ein Zäpfchen als über den "Istanbul" Prozessor berichtet wurde.

    Tut nicht sozial, ihr seid es nämlich nicht.

    PS: Die Leute, für die diese Worte es gelten, werden dies wohl erkennen.

  10. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: wegst 04.03.09 - 22:24

    Gibts eigentlich Kopien auch in anderen Farben?

    Irgendwie klingt "Blaupausenkopie" besser und ist treffender als "Schwarzkopie". Naja da können wir sonst auch den Farbenwald durchdeklinieren.

  11. Re: Ist Schwarzkopie eigentlich rassistisch?

    Autor: Mach ma Pause 05.03.09 - 11:21

    Eine Blaupause ist ja eigentlich ein "Plan", z.B. Bauplan oder nicht?

  12. zweite übersetzung

    Autor: schokimampfer 05.03.09 - 11:27

    da habe ich etwas anderes gefunden:


    Schwarzfahren kommt von Jiddish* "Swarz" (shvarts) Übers. "Armut"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LDB Gruppe, Berlin
  2. baramundi software AG High-Tech-Park, Augsburg
  3. m.a.x. Informationstechnologie AG, München
  4. Technische Universität Darmstadt Hochschulrechenzentrum, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  2. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.

  3. Universalsteuergerät: Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen
    Universalsteuergerät
    Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen

    Der Automobilzulieferer Bosch will künftig vom Geschäft mit Flugtaxis profitieren. Für einen Bruchteil der bisherigen Kosten könnten Steuergeräte hergestellt werden.


  1. 18:48

  2. 17:42

  3. 17:28

  4. 17:08

  5. 16:36

  6. 16:34

  7. 16:03

  8. 15:48