1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Resident Evil 5 illegal im Internet

Durchnittliches Game

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Durchnittliches Game

    Autor: President Devil 06.03.09 - 03:57

    Die Tests sind ja nur im 8.0 bis 9.0 Bereich...nichts besonderes

  2. Re: Durchnittliches Game

    Autor: Fartgirl 06.03.09 - 17:36

    stimmt, auf der PoS3 siehts erwartungsgemäß auch noch schlechter aus

  3. Re: Durchnittliches Game

    Autor: Schniedelvodka 07.03.09 - 01:57

    war doch klar (FailStation halt)

  4. Re: Durchnittliches Game

    Autor: Honigsalami 07.03.09 - 13:07

    Fartgirl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stimmt, auf der PoS3 siehts erwartungsgemäß auch
    > noch schlechter aus


    Die PS3 besitzt nur 256MB Arbeitsspeicher, was will man da schon erwarten.
    2009 und dann nur 256 MB, irgendwie total lächerlich...

  5. Re: Durchnittliches Game

    Autor: Christian_1989 07.03.09 - 19:54

    Honigsalami schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fartgirl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > stimmt, auf der PoS3 siehts erwartungsgemäß
    > auch
    > noch schlechter aus
    >
    > Die PS3 besitzt nur 256MB Arbeitsspeicher, was
    > will man da schon erwarten.
    > 2009 und dann nur 256 MB, irgendwie total
    > lächerlich...


    Das wußte ich gar nicht. Ich hätte nicht gedacht, dass die Sonymaschine so schwach ist.

  6. Nicht ganz richtig...

    Autor: Thorsten2009 08.03.09 - 21:04

    Die PS3 besitzt 256MB Videospeicher und 256 MB Arbeitsspeicher, die sind von einander getrennt und mit einem ca. 25GB/s breiten Bus angebunden.

    Die XBOX360 hat 512MB shared Memory.. hier teilen sich Arbeits- und Videospeicher eine Bandbreite von ca. 22GB/s.

  7. Re: Durchnittliches Game - CoOp Top, Single Flop

    Autor: Mr.TESTER 09.03.09 - 20:06

    Mein Fazit zu Game: (Seit Samstag in meinen Händen und ausführlich getestet)

    denn ich als Hardcore-Fan habe ich mir eigentlich immer nur eine HD-Variante des vierten Teils gewünscht... Für mich war der Titel ein absoluter Meilenstein, der die Serie aus ihrem Dornröschenschlaf riss. Packend, mitreißend, innovativ – einfach perfekt. Vier Jahre später sieht die Sache differenzierter aus. Andere Titel haben mittlerweile die Third-Person-Steuerung perfektioniert. Dead Space etwa hat gezeigt, dass sich Panik und Horror sehr wohl miteinander kombinieren lassen und dass es auch ohne die altmodische Stop-and-Shoot-Mechanik funktioniert. Die Videospielwelt hat sich weiter gedreht und Resident Evil ist, mal wieder, stehen geblieben.

    Abseits der wirklich phänomenalen Grafik, dem genialen CoOp-Modus und der erneut einmaligen Präsentation wirken viele Spielelemente inzwischen ein wenig antiquiert. Im Singleplayer mit der schwachen KI verliert Resident Evil 5 schnell an Fahrt und lässt sich lediglich als gerade noch gut bezeichnen. Stürzt Ihr Euch dagegen in den CoOp, greifen auf einmal die neuen Ideen. Es entsteht genau die Spannung, die man im Alleingang schmerzlich vermisst. Das Stop-and-Shoot-Problem verliert seine Schärfe, man deckt sich gegenseitig, knackt die harten Endgegner und löst gemeinsam die abermals spärlich gesäten Rätsel. Mit einem menschlichen Partner ist Resident Evil 5 somit erstklassig. Ohne nur ein aufgewärmter vierter Teil.

  8. Re: Nicht ganz richtig...

    Autor: spanther 02.04.09 - 05:06

    Thorsten2009 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die PS3 besitzt 256MB Videospeicher und 256 MB
    > Arbeitsspeicher, die sind von einander getrennt
    > und mit einem ca. 25GB/s breiten Bus angebunden.
    >
    > Die XBOX360 hat 512MB shared Memory.. hier teilen
    > sich Arbeits- und Videospeicher eine Bandbreite
    > von ca. 22GB/s.
    >
    >


    Na is doch besser also das letztere :-)
    Bei der Playstation kannste 256mb füllen und dann auf den anderen noch auslagern (soweit ich gehört habe). Bei der XBOX360 aber kannst du die 512MB genau so ausnutzen, wie du sie gerade brauchst! ^^
    Du kannst zB. 300MB für Spieldaten und 215MB für Videoram verwenden. Diese komplett freie Skalierbarkeit lässt zu, das man gewaltige Titel darauf optimieren kann :-)
    Sie hat keine "Hier so und soviel" und "Da so und soviel" Begrenzung, sondern lässt zu, das die Entwickler selbst den RAM auf ihr Bedürfnis hin aufteilen können.

    Zwar hat die 360 ein V-Sync Problem (hier), aber das ist weniger schlimm als schlechteres Bild. Die PS3 hat nicht so gute Kantenglättung und selbige macht sich dauernd im gesamten Bild auf High Def TV's bemerkbar.
    Diese Bildschnitte sind da nicht so störend, als ein körniges pixeligeres Bild.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.04.09 05:07 durch spanther.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. finanzen.de, Berlin
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. 9,49€
  3. 37,49€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12