Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kripo nimmt deutsches…

Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

    Autor: TCore 06.03.09 - 19:59

    Das offline-gehen von Codesoft.cc und allem was dazu gehört, wurde bereits Monate vorher auf deren Webseite angekündigt xD

    Die kommen im Herbst diesen Jahres wieder ;-)

    Ich freu mich als wiederholter Kunde schon sehr auf die neuen Programme :-)

    -TCore

  2. Re: Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

    Autor: noobz 06.03.09 - 23:31

    ey aber meinste die kommen echt wieder weil der tripod kommt doch jetzt bestimmt in knast oder geldstrafe ohne ende
    weil fand das board ansich hatte auch ganz viele nützliche sachen zur sicherheit etc.

  3. Re: Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

    Autor: Bäcker 09.03.09 - 18:37

    hallo liebes bka,
    ich war auch auf der seite um mich über meinen eigenen schutz zu informieren (wie ich ihn verbessernn kann) das war wirklich ein tolles Board und viel informativer als alle Lehrbücher dieser Welt und alle nicht vorhanden Aufklärungsvideos für uns normale Menschen.

    Also gebt dem Jungen paar hinter die Löffel und lasst ihn wieder Frei, denn bei allem schlechten was er getan hat, hatte es auch etwas positives. -> Zeigt uns allen das wir noch eine Menge lernen können/müssen und auch sollen. Wir sind selbst für unsere Daten verantwortlich und müssen damit ordentlich haushalten können, dies machen die meisten nicht und sind (wenn wir mal ehrlich sind) selbst Schuld wenn, etwas geklaut werden kann. Z.B. Die meisten User lassen Ihre Passwörter einfach so offen im Browser gespeichert... das ist genau so wie als wenn man seine Geldbörse einfach offen auf der Bank liegen lassen würde -und einfach nur hofft das alle Menschen dran vorbei gehen würden... das ist Quatsch genau so großer, wie als wenn man denken würde, das die Passwörter einfach so von jedem unbeachtet blieben...

    Aber nicht nur die User/ "normale" Internetbenutzer, sondern auch die Betreiber von Seiten, müsste es am Herzen liegen sich mehr um Ihre Sicherheit zu kümmern, wenn man bedenkt wie viele Shops noch uralte Skrips ja sogar Win95 noch am laufen haben und sich dann wundern wenn mal was passiert -na ich weiß ja nicht woran das leigt ;-).
    Genau so wie die meisten neuen Seiten mit Ihrem vertrauen locken wollen tolle Designs und 3x Hackersafe drunter stehen, aber wenn man sich mal das wackelige Stützskript anschaut so erkennt man schnell das alte Sprichwort: Oben HUI unten PFUI !!!!!!!!
    Obwohl die sich schon wenigstens ein neueres Skript besorgt haben ;-).
    -Ach wie toll, meiner Meinung nach solten alle Hoster unter der Pflicht stehen sich aktuell zu halten, zumindest bei den Shops wäre das doch nicht zuviel verlangt. Sie handel zumindest mit hochsensiblen Daten, deinen und meinen und das zu abertausende am Tag.
    Solte man mal drüber nachdenken!

    MfG Smogfish

  4. Re: Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

    Autor: ThoGo 08.07.09 - 17:24

    Hallo,

    ich arbeite unter anderem Namen für einen öffentlich-rechtlichen Radiosender im Südwesten und recherchiere zu "Cybercrime". Kein Fake. Kann mir jemand Kontakt zu Tripod oder Freunden herstellen? Die Staatsanwaltschaft mauert, weil die Ermittlungen noch laufen, es scheint wohl kompliziert zu sein ;-)

    "Thorsten"

  5. Re: Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

    Autor: MuhQ 13.07.09 - 18:57

    512338

  6. Re: Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

    Autor: MuhQ 13.07.09 - 18:58

    512338, er wird immer als offline angezeigt.

  7. Re: Die sind ganz Planmäßg vom Netz gegangen xD nix von wegen "Busted"

    Autor: thr3es1xty 18.07.09 - 13:06

    das is seine icq nummer falls du fragen wolltest

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JENOPTIK AG, Jena
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. über experteer GmbH, München, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55