1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth-Headset für drei Handys…

Wieso sollte ich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso sollte ich

    Autor: dfv 05.03.09 - 00:28

    in drei Mobiletelefone gleichzeitig sprechen wollen? Und diese gleichzeitig hören? Ist das für Leute die keine Telefonkonferenz mit einem Gerät hinbekommen?

  2. Re: Wieso sollte ich

    Autor: nonsense 05.03.09 - 00:32

    Es geht darum, dass du das Headset gleichzeitig mit drei Telefonen verbinden kannst; nicht mit dreien parallel telefonieren. Interessant für jene, die wg. Beruf und Privat mehrere Handys haben und nicht drei Headsets im Auto liegen haben wollen, die dann je nach Bedarf (einkommenden Anrufen) ins Ohr gestöpselt werden.


    *edit* Typo.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.09 00:33 durch nonsense.

  3. Re: Wieso sollte ich

    Autor: Vermittlerderwelten 05.03.09 - 08:40

    Jepp, bei den 70 Euro ist nur die Frage, wenn man sich eh ein neues Handy kauft, ob man dann nicht ein Dual-Sim Handy und ein Dual-Handy Freisprech hohlt. Das über lege ich im Moment, weil die Dual-Freisprech hab ich schon :)

  4. Re: Wieso sollte ich

    Autor: Tom__ 05.03.09 - 10:47

    Das Stichwort ist drei Geräte. Es müssen ja nicht unbedingt Handys sein. Meine Bluetooth-Kopfhörer habe ich nach eben solchem Kriterium gekauft. Sie sind jetzt mit Handy und Laptop gekoppelt.

  5. Re: Wieso sollte ich

    Autor: keese 05.03.09 - 11:05

    Moderne Zeiten eben.

    Ich sag nur:
    *Firmenhandy
    *Kundenhandy
    *Prvathandy
    Alle drei in 'nem anderen Netz
    Eines davon als MP3 Spieler <da kann man froh sein, wenn man keinen dedizierten hat :->

    Allein das ist schon die Hölle.


    Dazu:
    *Computer
    VoIP, Videokonferenz, MP3

    Hier sind wir schon tief im Techno-Wahnsinn


    Und dann noch:
    *Tischtelefon

    => Tilt.

  6. Re: Wieso sollte ich

    Autor: keese 05.03.09 - 11:07

    "Meine Bluetooth-Kopfhörer habe ich nach eben solchem Kriterium gekauft. Sie sind jetzt mit Handy und Laptop gekoppelt."

    Welche oder welchen?
    A2DP?

    Danke

    keese

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Porsche Digital GmbH, Berlin
  4. Weisenburger Bau GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku
    Ciclone E4
    Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku

    Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

  2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


  1. 14:58

  2. 14:11

  3. 13:37

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 14:06

  7. 13:41

  8. 12:48