Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Das iPhone bringt die Berliner Mauer…

Gute Erfindung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Erfindung

    Autor: Platzhirsch 04.03.09 - 23:25

    Man sollte hier nochmal hervorheben, dass dieser Artikel nicht um das Iphone geht, noch um den Reichstag oder die Mauer. Es geht hier um die Funktion und diese ist meines Erachtens schon ziemlich gut. Ein digitaler Stadtführer für überall der einen gleich noch durch mehrere Epochen leitet. Einziger Verbesserungsvorschlag meinerseits, wäre noch die Verbindung mit GPS-Daten damit eine Verwechslung mit ähnlichen Gebäuden ausgeschlossen ist. Im Artikel hört es sich eher so an, als würde das fotografierte Bild nur mit einer Datenbank abgeglichen.

    Wie gesagt, diese Funktion kann dann mit jedem beliebigen Gebäude oder fähigen Handy benutzt werden. Die Formulierung der Überschrift ist ein wenig mangelhaft.

    der Platzhirsch

  2. Re: Gute Erfindung

    Autor: fokka 05.03.09 - 01:59

    danke für das einzige wertvolle kommentar zu diesem artikel!

  3. Re: Gute Erfindung

    Autor: meph_13 05.03.09 - 11:46

    Sehr nett wäre das auch für virtuelle Gebäudeführungen oder für externe Wartungsteams, die direkt an den Ort der Störung (falls bekannt) gelotzt werden könnten. Bisher beschränkt sich das ja auch einzelaufnahmen die über das aktuell aufgenommene Bild gerendert werden, wenn ich das richtig sehe.

    Auch eine 3D Funktion wäre nett (um sich das Gebäude aus einem anderen Blickwinkel, als dem Bodengebundenen ansehen zu können). Oder auch digitale Overlays für Schrifttafeln, die dann in der jeweiligen Sprache angezeigt werden (meist ists ja nur Deutsch,Englisch,Französisch). Da gibts sicher viele Anwendungsmöglichkeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  4. Scheugenpflug AG, Neustadtan der Donau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,99€
  3. 21,95€
  4. (-76%) 9,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45