Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breitbandinternet über Funk macht…

Internet über Funk stört Kabelnetze? Aber nur, wenn sie auch da sind

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Internet über Funk stört Kabelnetze? Aber nur, wenn sie auch da sind

    Autor: PG 05.03.09 - 16:55

    Das Problem in den Gebieten, die jetzt mit Funk angebunden werden sollen, ist doch gerade, dass dort weder die Telekominfrastruktur, noch die TV-Kabelinfrastruktur eine Breitbandversorgung ermöglichen.

    Beim TV-Kabel liegt das nicht selten daran, dass schlicht und einfach kein Kabel liegt.

    Und wo kein Kabel ist, kann auch nix gestört werden.

  2. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Aber nur, wenn sie auch da sind

    Autor: Landei 05.03.09 - 18:32

    Da stimme ich voll zu!

  3. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Aber nur, wenn sie auch da sind

    Autor: eisbaer113 05.03.09 - 18:50

    Naja ihr lasst außer acht das Ortschaften nahe beieinander liegen könne und ein Teil davon Kabel hat und ein Teil nicht!
    Ich wohne z. B. in einem Ort mit Kabel aber 3 Ortschaften um mich rum die jeweils nur 1-2 km entfernt sind haben keinen Kabelanschluss. Schön für die wenn sie dann Internet über Funk bekommen, aber ich würd k**** wenn ich dadurch in meinen Kabel ne Störung bekomm!

  4. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Aber nur, wenn sie auch da sind

    Autor: PG 05.03.09 - 21:05

    Die Strahlungsstärke nimmt im Quadrat zur Entfernung ab.

    Nach 1-2km ist also nicht mehr allzuviel da, außer der Ort, der versorgt werden soll, wird gegrillt.

    Eine entsprechende Infrastruktur kann ja durchaus so ausgelegt werden, dass die Randgebiete gezielter versorgt werden, um die Nachbarorte ggf. nicht zu stören.

  5. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Die hätten eben geschirmte Kabel verbauen müssen !

    Autor: Ralf L.K. 06.03.09 - 01:28

    Die Kabelbetreiber verbreiten groben Unfug.

    Ihre Koaxkabel müssen schon seit Ewigkeiten ohne Abstrahlung das Signal übertragen und sie sind somit auch frei von Störmöglichkeiten von außen.

    Zudem ist die Unlogik = Nicht versorgte Gemeinde hat gleichzeitig Kabelnetz mit Internetzugang Unsinn.
    Es trifft Gemeinden, die keine Infrastruktur haben und meist entlegene Häuser.

  6. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Die hätten eben geschirmte Kabel verbauen müssen !

    Autor: anonymoiusre08g67re0g6re08 06.03.09 - 01:57

    bin kabel nutzer, selbst ein dect telefon bringt probleme beim kabel modem auf.

    ist keine neue erfindung um die konkurenz weg zu halten. auf diese problematik wird schon länger hingewiesen.

  7. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Aber nur, wenn sie auch da sind

    Autor: ABBA 06.03.09 - 02:05

    Wie wäre es denn mit Richtfunk? Das klappt prima, ermöglicht riesen bandbreiten und stört niemanden...

  8. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Die hätten eben geschirmte Kabel verbauen müssen !

    Autor: lol123 06.03.09 - 02:26

    LOL ?

    Hab auch nen DECT Telefon und ein Kabel Modem und die beiden
    sind 1 Meter von einander entfernt. Keine Störung.

    Und als das vor 3 Jahren von einem Techniker verlegt wurde
    stand das Telefon schon da

  9. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Die hätten eben geschirmte Kabel verbauen müssen !

    Autor: FunkUser 06.03.09 - 09:26

    In deinem Kabelmodem liegt der Hase im Pfeffer begraben^^

    Die Kabel selbst werden schon abgeschirmt sein, denn sonst würden diese sich gegenseitig beeinflussen, da technisch bedingt grundsätzlich immer viele Kabel gebündelt sind.

    Die Kabelbetreiber sollten sich da eher um korrekt abgeschirmte Endgeräte kümmern.

    Das selbe Phänomen hätte ich dann ja bei meinen WLAN-Geräten oder sonstigen Geräte in meinem Haushalt, die auf Funk basieren. Aber da meine Geräte korrekt funkentstört sind (da gibt es glaub ich eine bestimmte vorgeschriebene DIN-Norm), habe ich auch absolut kein Problem mit irgendwelchen Störungen durch Funknetze^^

    In meinen Augen ist das nur eine billige Ausrede um diese mögliche Alternative als potentielle Konkurrenz noch vor Verabschiedung durch die regulierungsbehörde auszumerzen.

  10. Re: Internet über Funk stört Kabelnetze? Aber nur, wenn sie auch da sind

    Autor: blind 06.03.09 - 14:08

    Das will ich sehen, dass du Richtfunk in alle ländlichen Gegenden zu ALLEN noch nicht angeschloßenen Haushalten aufbaust...
    Viel Spaß

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 58,99€
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

  2. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
    Hybridkonsole
    Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

    Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

  3. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.


  1. 18:30

  2. 17:39

  3. 16:27

  4. 15:57

  5. 15:41

  6. 15:25

  7. 15:18

  8. 14:20