Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kinderpornoverdacht gegen SPD…

es hat begonnen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es hat begonnen...

    Autor: addydaddy 05.03.09 - 17:36

    Verdacht auf Besitz von Kinderpornografie -> Karriere im Ar...

    Egal ob sich der Verdacht jetzt als richig oder falsch erweist, der Typ ist weg vom Fenster.

    Eine elegante Art, sich unbequemer Leute zu entledigen...

  2. Re: es hat begonnen...

    Autor: Kouta 05.03.09 - 17:38

    Jop, beim lesen des Artikels fragt man sich gleich, was aus der guten alten Unschuldsvermutung geworden ist. In dubio pro reo scheint für Personen in der Öffentlichkeit nicht zu gelten.

  3. Re: es hat begonnen...

    Autor: World of Poo 05.03.09 - 17:41

    Übrigens eine Frage, die sich die Redakteure von Golem.de auch stellen sollten.

    Alleine die Tatsache, dass eine IT-Newspage über dieses Thema berichtet, das so nicht mal im entferntesten was mit IT zu tun hat (okay, er hat angeblich eine DVD bessesen..), riecht mir persönlich sehr stark nach politischer Meinungsmache.

    Auch wen Golem augenscheinlich auf den ersten Blick recht sachlich berichtet, hat das hier mal gar nichts zu suchen.

  4. Re: es hat begonnen...

    Autor: Im Zweifel schuldig 05.03.09 - 17:44

    > Jop, beim lesen des Artikels fragt man sich gleich, was aus der guten alten Unschuldsvermutung geworden ist.
    Und das gerade bei einer Partei, die besonders Stolz auf ihre achso demokratische Gesinnung ist.
    Hauptsache, die 0 geretteten Kinder freuen sich...

  5. Unschuldsvermutung ...

    Autor: Andreas Heitmann 05.03.09 - 17:44

    Die Unschultsvermutung gillt m. E. nach doch nur in den USA. Hier in Deutschland ist man erst einmal schuldig, bis das Gegenteil bewiesen ist. Ganz gleich, um was es sich handelt.

    Und der Spruch "Ist der Ruf erst Ruiniert, lebt es sich gar ungeniert" trifft wohl in den wenigsten Fällen wirklich zu.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  6. Re: es hat begonnen...

    Autor: hwguy 05.03.09 - 17:44

    es hat gewaltig was mit it zu tun, da sich dieser mann aktiv gegen internet filterei eingesetzt hat - ein schelm wer da böses denkt.

  7. Re: es hat begonnen...

    Autor: Herb 05.03.09 - 17:44

    Kouta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In dubio pro reo scheint für
    > Personen in der Öffentlichkeit nicht zu gelten.

    Wieso sollte die galoppierende Volksverblödung bei Staatsanwälten aufhören? Auch für die ist es längst das Höchste, mal auf RTL zu sehen gewesen zu sein.

    Moralischer Anspruch? Bezahlt mir keinen Cayenne.

  8. Re: es hat begonnen...

    Autor: Tyler Durden 05.03.09 - 18:53

    World of Poo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Übrigens eine Frage, die sich die Redakteure von
    > Golem.de auch stellen sollten.

    An dem Artikel von Golem ist wirklich nichts auszusetzen
    Er gibt die Tatsachen so gut wie möglich wieder und lässt Tauss selber auch zu Wort kommen
    fairer Umgang mit einem brisanten Thema

    Man kann es nicht mehr wegschweigen, dass seine Immunität aufgehoben und seine Räume durchsucht werden

    > Alleine die Tatsache, dass eine IT-Newspage über
    > dieses Thema berichtet,

    Hat z.b. heise auch

    > das so nicht mal im
    > entferntesten was mit IT zu tun hat (okay, er hat
    > angeblich eine DVD bessesen..), riecht mir
    > persönlich sehr stark nach politischer
    > Meinungsmache.
    >
    > Auch wen Golem augenscheinlich auf den ersten
    > Blick recht sachlich berichtet, hat das hier mal
    > gar nichts zu suchen.

    Du hast ganz offensichtlich keine Ahnung, wer Tauss ist
    Such alleine mal bei Golem nach Tauss und die Zusammenhänge werden wohl etwas klarer

    TD


  9. Re: es hat begonnen...

    Autor: paranoid 05.03.09 - 18:55

    Zum Glück ist hier niemand paranoid!!!
    Auch andersherum wird ein Schuh draus. Evtl wollte der Herr die Verschärfung verhindern, um ungestörter Kinderpornos runterzuladen...
    Ein kleiner Denkanstoß!
    Keiner von uns, weiß wie es wirklich ist, aber jeder glaubt es zu wissen. Manchmal tut etwas weniger Paranoia auch ganz gut.

  10. http://de.wikipedia.org/wiki/Unschuldsvermutung

    Autor: Andreas Reitmann 05.03.09 - 18:56

    Edit vom Mod: Plump. Der Fake-Account ist dicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.09 18:59 durch uk (Golem.de).

  11. Re: es hat begonnen...

    Autor: addydaddy 05.03.09 - 19:55

    Skepsis ist nicht gleich Paranoia!

  12. Re: es hat begonnen...

    Autor: Weißnixwurst 05.03.09 - 21:55

    Als ich das gelesen habe, dachte ich "Der Tauss hat doch der Legehenne Paroli geboten, jetzt wird er fertiggemacht."

    Klar, wir kennen alle die Wahrheit nicht, aber ich traue dieser Polit-Bande alles zu. Und wenn nun die SPD umgehend fordert er möge sein Mandat zurückgeben, riecht das nach abgekartetem Spiel.

    Oder jeder wußte, daß der Tauss ...

    Oder. Oder.

  13. Re: es hat begonnen...

    Autor: Theorie 05.03.09 - 22:02

    Meine theorie:

    Politiker sind so viel beschäftigt, das sie ihre eigenen kinder so selten sehen. Deswegen gucken alle aus der SPD kipornos, weil sie ihre kinder so sehr vermissen.

  14. Re: es hat begonnen...

    Autor: bitte_löschen ! 05.03.09 - 22:11

    ich mag die spd auch nicht...aber das geht zu weit!

  15. Re: es hat begonnen...

    Autor: Kritiker 05.03.09 - 22:56

    Das stinkt doch alles zum Himmel. Der Tauss twittert auch. Siehe https://twitter.com/Tauss

    Er nutzt dafür TwitterFon mit seinem iPhone (!).

    "Es habe 23 Verbindungen per SMS und MMS gegeben, wobei ein kinderpornografisches Video von Tauss an den Verdächtigen versandt worden sein soll, so Spiegel Online weiter."

    Dummerweise kann ein iPhone aber keine MMS verschicken...

    Gut, dann hat er vielleicht ein 2. Handy, es wurden ja auch angeblich 2 Nummern gefunden.

    Aber mal ehrlich? Tauss ist kein DAU wie die üblichen Politiker die sich ihre Mails vorlesen lassen. ("Tauss gilt als Technik- und Internetexperte. " siehe SpON)
    Ich glaube auch nicht, das er so dumm ist und sich KiPo auf DVD an seine Privatadresse (!) schicken lässt.

  16. Re: es hat begonnen...

    Autor: redwolf 05.03.09 - 23:27

    Haupsache die 0 vorhandenen Terroristen wurden geschnappt...

  17. Re: es hat begonnen...

    Autor: redwolf 05.03.09 - 23:29

    ... um damit politisch in die Kritik zu geraten.
    Als Politiker schwimmst du doch meistens mit dem Strom. Er anscheindend nicht. Ziemlich ungewöhnlich.

  18. Re: Ursula auch durchsuchen

    Autor: redwolf 05.03.09 - 23:42

    Ich fordere Ursula auch zu durchsuchen. Da wird bestimmt auch Kinderpornographie gefunden.

  19. Re: Ursula auch durchsuchen

    Autor: :-) 06.03.09 - 00:26

    Es gibt Frauen, die lassen vorsichtshalber nur Kaiserschnitt machen, um ihre Kinder nicht vaginal unsittlich zu berühren.

  20. 1984

    Autor: Indianer 06.03.09 - 01:06

    Ein guter Hacker kann "Beweise für eine Straftat" auf die Festplatte jedes beliebigen PCs schieben. Um so einfacher wird es, wenn der Nutzer mit Windows ins Internet geht und die Angriffspunkte standartisiert sind. Ein Handy ist auch nichts anderes als ein mobiler PC und grundsätzlich angreifbar. Jeder Internet- oder Handynutzer trägt somit das Risiko, völlig überraschend und unschuldig für irgendetwas angezeigt zu werden.

    Von einem Bundestagsabgeordneten setzte ich mehr Intelligenz voraus als von einem durchgeknallten Triebtäter. Er müsste wissen, daß mit der Daten- Vorratsspeicherung die Telekommunikations- Überwachung in Deutschland lückenlos ist.


  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bluemetric software GmbH, Griesheim
  2. Bundeskartellamt, Bonn
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Die Etagen GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 83,90€
  3. Rabattcodes PCGH-SOMMER! (Stühle) und PCGH-KEY! (Tastaturen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

  1. GPD P2 Max: 8,9-Zoll-Display und 8 GByte-RAM kosten ab 530 US-Dollar
    GPD P2 Max
    8,9-Zoll-Display und 8 GByte-RAM kosten ab 530 US-Dollar

    Der GPD P2 ist die größere Version des GPD Pocket 2. Der Hersteller stellt einen Startpreis von 530 US-Dollar in Aussicht und packt recht viel Arbeitsspeicher und ein hochauflösendes Display hinein. Die CPU beim Einsteigermodell ist allerdings ein Flaschenhals.

  2. Honor 20 Pro im Hands on: Neues Oberklasse-Smartphone hat eine Vierfachkamera
    Honor 20 Pro im Hands on
    Neues Oberklasse-Smartphone hat eine Vierfachkamera

    Die Huawei-Tochter Honor hat die Nachfolgemodelle des Honor 10 vorgestellt: das Honor 20 und das Honor 20 Pro. Das Topmodell verwendet wie Huaweis P30 Pro eine Vierfachkamera - aber es gibt deutliche Unterschiede.

  3. Mozilla: Firefox 67 ist schneller und reaktionsfreudiger
    Mozilla
    Firefox 67 ist schneller und reaktionsfreudiger

    Die aktuelle Version 67 von Mozillas Browser Firefox soll dank einiger Tricks schneller sein als bisher. Dazu gehören eine bessere Verwaltung der Tabs, das priorisierte Laden von Inhalten oder auch testweise der Webrender.


  1. 16:36

  2. 16:34

  3. 16:03

  4. 15:48

  5. 15:25

  6. 14:55

  7. 14:39

  8. 14:25