Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kinderpornoverdacht gegen SPD…

Hat hier nix verloren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat hier nix verloren

    Autor: Connor MacLeod 06.03.09 - 00:25

    Diese Meldung hat auf golem.de absolut nichts!!! verloren.

  2. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: Der braune Lurch 06.03.09 - 00:32

    Du denkst anscheinend auch nur von der Wand bis zur Tapete.

  3. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: Tapetenabreisser 06.03.09 - 00:41

    Der braune Lurch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du denkst anscheinend auch nur von der Wand bis
    > zur Tapete.


    Ich find er hat recht. Boulevardmeldung in meinen Augen, hat nicht wirklich was mit IT zu tun. Oder bloß weil er die Sachen per Web bezogen hat?

  4. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: Bron 06.03.09 - 00:50


    Tapetenabreisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der braune Lurch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du denkst anscheinend auch nur von der Wand
    > bis
    > zur Tapete.
    >
    > Ich find er hat recht. Boulevardmeldung in meinen
    > Augen

    So ist es. Seh ich sonst nicht so eng aber es wäre ein Zeichen von Seriosität und Geschmack nicht auf diesen CP Hysterikerzug aufzuspringen.






  5. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: Der braune Lurch 06.03.09 - 00:50

    Nein, weil ein Datenschützer, der sich gegen Filterung und Zensur des Internets ausgesprochen hat und als computer- und technikaffin galt, der in der Partei unbeliebt war, weil er nicht ins selbe Horn gestoßen hat, plötzlich Kinderpornos auf dem Rechner hat. Das ist so bequem und einfach, das kann ich nicht glauben. Auch, dass die SPD ihn so schnell weghaben wollte, ist sehr bedenklich. Der wegen fahrlässiger Tötung verurteilte Ministerpräsident wird von der Partei sofort wieder angenommen, während der Datenschützer - den man sowieso schon loswerden wollte - jetzt sowieso geächtet ist. Das werden die üblichen Verdächtigen (von der Leyen / Schäuble) doch wieder als Vorwand nutzen, um ihre nutzlosen Vorstellungen auf Kosten der Steuerzahler umsetzen zu lassen. Aber interessant zu wissen, dass so viele das hier nicht verstehen. Scheint doch was an PISA dran zu sein.

  6. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: Der braune Lurch 06.03.09 - 00:51

    Auch nur den Text gelesen, aber die Nachricht nicht verstanden.

  7. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: TheHeitmann 06.03.09 - 01:01

    Sag ich doch. 1+1 ist schon lange nicht mehr 2 ... ;-))

    Ich war für eine Filterung der Daten, habe mich aber eines besseren Belehren lassen. U. a. auch aufgrund von Herrn Tauss' Berichten und seiner überzeugenden Sichtweise.

    Dass gerade er nun in direktem Verdacht steht, belastendes Material zu besitzen, und das auch noch zu Hause, klingt nicht sehr glaubwürdig.

    Und dass es recht leicht ist, für einen Profi, belastbares Material entsprechend zu deponieren, wissen wir nicht erst aus Agenten- und Politthrillern. Checkt schon mal eure WLan-Verbindung. Und auch Dect-Telefone sind nicht sicher. ;-))

    Nun ja. Mögen die "Spiele" beginnen ...


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  8. ACK

    Autor: looloo 06.03.09 - 08:08

    Sorry Golem, IT-News für Profis beinhaltet nicht eine Meldung über jemanden der evtl. auf Kinderpornos steht und irgendwie irgendwas mit Medien zu tun hat. Konzentriert euch auf das IT, kann doch nit so schwer sein. Für alles andere gibt´s Spiegel, Stern und was weiß ich. Die können das sogar ordentlich schreiben.

  9. Re: ACK

    Autor: Himmerlarschundzwirn 06.03.09 - 08:14

    Du hast inzwischen aber auch gemerkt, worum es hier eigentlich geht oder?

  10. Re: ACK

    Autor: der minister 06.03.09 - 08:15

    Ich glaube, du hast keinen blassen Schimmer wer Herr Tauss eigentlich ist und was er so tut.

  11. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: Gravenreuth 06.03.09 - 08:42

    Connor MacLeod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Meldung hat auf golem.de absolut nichts!!!
    > verloren.


    Jaja Säulenheiligen und Obermoralist mit Kinderpornos dürfen nicht kritisiert werden.

  12. Re: Hat hier nix verloren

    Autor: Gernot 06.03.09 - 10:36

    Gravenreuth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Connor MacLeod schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Meldung hat auf golem.de absolut
    > nichts!!!
    > verloren.
    >
    > Jaja Säulenheiligen und Obermoralist mit
    > Kinderpornos dürfen nicht kritisiert werden.
    >


    Von einem Anwalt, der eigentlich vom "unschuldig bis zum Beweis des Gegenteils" ausgehen sollte - Presseberichte sind trotz landläufiger gegenteiliger Meinung dies eben NICHT - hätte ich mir mehr erwartet.
    Deswegen revidiere ich auch meine äußerst schlechte Meinung über Sie, bis wir uns eines Tages, der hoffentlich nie kommen wird, treffen sollten.

    Mit distanziertem Gruß

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 334,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11