Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kinderpornoverdacht gegen SPD…

Es läuft folgendermassen ab...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es läuft folgendermassen ab...

    Autor: 55897 06.03.09 - 00:33

    Die meisten Politiker werden von der Stasi belauscht. So hat man gegen jeden etwas in der Hand. Sobald eine dieser Marionetten nicht mitspielt, wird der Dreck nach Außen getragen und das Problem auf diese Weise beseitigt. Hirnlose Medien erledigen dankbar den Rest.

  2. Re: Es läuft folgendermassen ab...

    Autor: :-( 06.03.09 - 01:19

    Je exponierter die Stellung ist, desto stärker ist auch die Überwachung..., natürlich zum Schutz der überwachten Person.

    Ein klassisches Beispiel war die "rund um die Uhr Überwachung" von Albert Einstein. Manchmal winkte er zwei unauffälligen Herren freundlich zu, die dann sofort hinter der nächsten Hausecke verschwanden. :-)

    Früher war so ein Aufwand nur bei einzelnen Personen machbar, dank moderner Technik ist es heute bei jedem Bürger möglich. Und eben nicht nur "möglich"...

    Ich bin gespannt, wie das ausgehen wird. Ohne einen Bezug zum aktuellen Fall herzustellen, mir ist das alles zu 150prozentig. Nicht jede Nacktheit eines Kindes muss gleich Pornographie sein, ob man da heute überhaupt noch in der Lage ist, einen Unterschied zu machen?

    Das Schlimme ist ja "Wir sind die Guten" sagte die Gestapo und sperrte jeden Kritiker ins KZ, wir sind die Guten, sagte die Stasi und folterte nach Herzenslust. Wir sind doch die Guten, sagen sie heute auch wieder. Und das sagten alle mit staatlich verbrieftem Recht.

  3. Re: Es läuft folgendermassen ab...

    Autor: Der Kaiser! 06.03.09 - 02:02

    > Das Schlimme ist ja "Wir sind die Guten" sagte die Gestapo und sperrte jeden Kritiker ins KZ, wir sind die Guten, sagte die Stasi und folterte nach Herzenslust. Wir sind doch die Guten, sagen sie heute auch wieder. Und das sagten alle mit staatlich verbrieftem Recht.
    Schön wenn alle es immer gut mit einem meinen.. Man könnte darin natürlich auch ein Stück Bevormundung sehen..


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: Es läuft folgendermassen ab...

    Autor: :-) 06.03.09 - 02:09

    Ich würde hier nicht die Bevormundung im Vordergrund sehen, sondern die Methodik.

  5. Re: Es läuft folgendermassen ab...

    Autor: :-( 06.03.09 - 05:08

    kann mir nicht vorstellen, dass bei einem Politiker der mit zur Spitze gehört, eine Hausdurchsuchung durchgeführt wird ohne dass da wirklich tatsächliche Beweise vorliegen die schlußendlich unumstößlich sind
    - wie man in diesem Zusammenhang die polizeiliche Arbeit mit Stasimethoden vergleichen kann ist für mich ein Rätsel

  6. Re: Es läuft folgendermassen ab...

    Autor: 06.03.09 - 05:34

    Spielt für seine Karriere wohl kaum noch eine Rolle ...

  7. Re: Es läuft folgendermassen ab...

    Autor: Realitaetsabgleich 06.03.09 - 07:40

    Ein Politiker der gegen die Volksueberwachungsplaene der eigenen Partei oponiert und auch vorher schon immer eher unbequem war. Und bei dem findet man dann einen Tag nachdem die Arbeitsgruppe zum "Access Blocking" ergebnislos aufgeloest wird ploetzlich Kinderpornos und als Beweis wird unter anderem angefuehrt das ein anderer KiPo-Verdaechtiger ihm eine DVD geschickt habe...
    Wenn die Beweise so unumstoesslich waeren koennte sich die Staatsanwaltschaft den Hinweis das die Ermittlungen Tauss komplett entlasten koennen auch sparen. Und wie ununstoesslich die Beweise heutzutage sein muessen hat man vor ein paar Tagen erst gesehen als eine Hausdurchsuchung damit begruendet wurde, dass jemand ein Blog verlinkt hat in dem die Zensurlisten auf Wikileaks verlinkt waren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. HELiX Software + Support GmbH, Herrenberg bei Stuttgart
  3. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  4. Kisters AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
      Huawei
      USA können uns "nicht totprügeln"

      Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

    2. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

    3. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
      Timex Data Link im Retro-Test
      Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

      Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.


    1. 14:23

    2. 12:30

    3. 12:04

    4. 11:34

    5. 11:22

    6. 11:10

    7. 11:01

    8. 10:53