Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft bietet Live Messenger für…

für Kinder von 8 bis 12 Jahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. für Kinder von 8 bis 12 Jahren

    Autor: Housemeister 05.03.09 - 20:01

    Auf die Jungs in diesem Alter mag das vielleicht noch zutreffen, allerdings scheint man vergessen zu haben, dass Mädels um die 12 Jahre von der Entwicklung her ihrem Alter voraus sind.
    Ich bin in einem Forum registriert, in dem auch welche um die 12 und 13 rumgeistern und die machen ganz sicher nicht den Eindruck, als bräuchten sie so einen Kindermessenger und würden nicht einmal im Traum daran denken, sich so ein Stück Software zu installieren.
    Da kommt der normale Messenger drauf und gut ist. Durch Erfahrungen anderer sind jene Personen auch in der Lage Perverse von normalen Leuten zu unterscheiden und entsprechend zu reagieren. Mag vielleicht nicht auf alle zutreffen, aber schätzungsweise auf die meisten.

    Was Kinder <10 angeht, wäre so ein Messenger vielleicht keine ganz so schlechte Idee. Fehlen nur noch zeitliche Restriktionen und man könnte das als nützlich ansehen.

    Insgesamt würd ich aber sagen "Zielgruppe verfehlt".

  2. Re: für Kinder von 8 bis 12 Jahren

    Autor: rugel 05.03.09 - 21:17

    Außerdem sollte man Kinder nicht unterschätzen - Restriktionen sind dazu da ausgehebelt zu werden und gerade Kinder kommen da auf Ideen die Erwachsene (nie) hätten.

    Gute Idee hin oder her, Software speziell für Kinder sollte oder besser darf keine Werbung enthalten (siehe "Klicktipps" auf den Screenshots).

    Zumindest sollte es so sein - hoffen kann man ja noch

  3. amerikanische Kinder sind geistig weniger reif als europäische

    Autor: bevormunder 05.03.09 - 22:02

    Housemeister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf die Jungs in diesem Alter mag das vielleicht
    > noch zutreffen, allerdings scheint man vergessen
    > zu haben, dass Mädels um die 12 Jahre von der
    > Entwicklung her ihrem Alter voraus sind.

    Das mag hier in Europa zutreffen, aber in den Ami-Landen sind die Kinder und Jugendlichen aufgrund der dermaßen strikten Bevormundung im Schnitt sicherlich 3 bis 4 Jahre hinter den Europäern.
    16 jährige Amerikaner sind in der Regel auf den geistigen Neveau von max. 14 jährigen Europäeischen Jugendlichen.

  4. Re: amerikanische Kinder sind geistig weniger reif als europäische

    Autor: KoK 06.03.09 - 08:54

    Da stimme ich nur zu!
    Wenn man sich die Amis und ihre Moralvorstellungen anguckt weiß man ja das es stimmt was hier behauptet wird!
    Während nen Ami noch mit teilweise 16 denkt die Kinder bringt der Storch, kann ich sagen das mein gerade mal 6 Jähriger Bruder schon gut weiß wo sie her kommen und das finde ich auch gut so ( nur halt die "genaueren" details weiß er nicht^^).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 19,95€
  3. 19,99€
  4. (-56%) 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

  1. Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen
    Leasing
    United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

    Ein viertes Mobilfunknetz in Deutschland könnte doch noch kommen. Der Sparfuchs Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, will ZTE aus China für sich einspannen. ZTE hat gerade seinen wichtigsten Kunden in Deutschland verloren.

  2. Sega Classics angespielt: Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV
    Sega Classics angespielt
    Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV

    Keine Mini- oder Classic-Konsole, sondern mit einer App namens Sega Classics läuft Sonic auf dem Fire TV Stick 4K von Amazon. Insgesamt bietet die Sammlung 25 Retrogames, die einst auf dem Mega Drive erschienen sind. Golem.de hat ausprobiert, ob das Spielen immer noch Spaß macht.

  3. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt
    Anwaltspostfach
    BeA-Klage erstmal vertagt

    Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.


  1. 23:08

  2. 18:18

  3. 16:58

  4. 16:40

  5. 15:37

  6. 15:19

  7. 15:04

  8. 14:35