1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU: E-Binnenmarkt kommt nur…

so wie bei amazon.uk ???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so wie bei amazon.uk ???

    Autor: Hallenser 06.03.09 - 16:11

    da werden (wurden?) die bestellungen aus de blockiert, um sich den heimischen abzockmakrt nicht kaputt zu machen.

  2. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: MarcoW 06.03.09 - 16:41

    Das ist ja interessant. Ich wohne in UK, kann aber ganz normal in DE bestellen und nach UK liefern (bis auf einige bestimmte Warengruppen).

  3. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: tac 06.03.09 - 22:25

    Genau dadran habe ich auch gedacht als ich das gelesen habe ;-). Einfach nur das typische EU Schöngerede diese Studie. Die wissen ganz genau wo es hakt..

  4. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: phez 07.03.09 - 20:02

    Falls das stimmt, reklamiere bei der EU-Kommission, da eine solche Regel gegen das Gleichbehandlungsprinzip innerhalb der EU verstossen würde.

    Ich bestelle regelmässig bei amazon.co.uk (mit dem tiefen Pfund z.T. sehr vorteilhaft), und es hat immer bestens geklappt (wohne jedoch in der CH)

  5. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: tac 07.03.09 - 22:11

    Kannst ja mal spasseshalber versuchen ein Wacom "Bamboo" zu bestellen. Das ging bei mir nähmlich nicht und ich habe den Verdacht das betrifft alle Hardware???

  6. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: phez 08.03.09 - 00:34

    Why not? ;-) Falls das wirklich so ist, könnte eine Beschwede Erfolg haben (Gleichbehandlung von EU-Bürgern)

  7. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: tac 08.03.09 - 13:21

    >Why not? ;-)
    Probier es aus. Du kriegst ne Fehlermeldung wenn du es in den Warenkorb packst..

  8. Vertragsfreiheit?

    Autor: oiuizufcj 08.03.09 - 20:24

    amazon.de kann sich auch aussuchen, wen sie in Deutschland beliefern wollen...

  9. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: phez 08.03.09 - 20:37

    Funktioniert hier, 2 solche Dinger ohne Fehlermeldung im Warenkorb

  10. Re: Vertragsfreiheit?

    Autor: phez 08.03.09 - 20:37

    Aber nicht pauschal. Bin jedoch kein Jurist ;-)

  11. Re: so wie bei amazon.uk ???

    Autor: tac 09.03.09 - 22:04

    Bei mir ging es nicht. Allerdings habe ich meinen deutschen Account verwendet. Damit hätte ich allerdings DVDs kaufen können. /schulterzuck Sorry, aber bei mir hat es wirklich nicht geklappt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZEABORN Ship Management GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Universitätsstadt Tübingen, Tübingen
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 194,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  2. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

  3. Radeon Adrenalin 2020: AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber
    Radeon Adrenalin 2020
    AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber

    Mit der neuen Version seiner Treibersoftware Radeon Adrenalin bietet AMD eine neue Funktion namens Boost, die bei viel Action auf dem Bildschirm die Auflösung dynamisch runterschraubt - unter anderem in Pubg und Call of Duty.


  1. 16:51

  2. 16:15

  3. 16:01

  4. 15:33

  5. 14:40

  6. 12:38

  7. 12:04

  8. 11:59