Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SemProM: Produkte führen Tagebuch

Und was ist mit Fälschern?..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit Fälschern?..

    Autor: thegap 09.03.09 - 22:45

    Also entweder habe ich es nicht auf Anhieb verstanden aber was sollte Fälscher davon abhalten, das Produkt MIT dem RFID zu fälschen oder falsche Herkunftsdaten mit den bestrahlten Gen-Tomaten auf den Markt zu bringen?..

    So recht erschließt sich mir das ganze nicht.

  2. Re: Und was ist mit Fälschern?..

    Autor: Orang Utan Klaus 09.03.09 - 23:17

    Fälschbarkeit. Da hab ich auch sofort dran gedacht. Aber Hauptsache das System wird erstmal eingeführt. Kriminellen Gammelfleischern kanns recht sein und genau so schnell, wie vor dem Autoverkauf am Tachostand manipuliert werden kann, genau so schnell sind dann die Schnitzel nach 2 Jahren Kühlraum wieder von gestern. Wenn die Infos nicht löschbar wären (durch 'einbrennen') wäre es was anderes.

  3. Re: Und was ist mit Fälschern?..

    Autor: Schnuffel &Mauli 10.03.09 - 01:10

    Ich glaube das geht ganz einfach...

    die Bunkern ein paar von den Chips in einem Kühlhaus am Auslieferungsort. Dann kommt das Gammelfleisch und bekommt ein dauerhaft korrekt gelagerteres Ettkett das aufgezeichnet hat dass alles bestens abgelaufen ist.

    Das ist so ähnlich wie bei der Abwrackprämie wo irgedneien Esel beschlossen hat dass eine Kopie des Fahrzeugbriefs genügt.

    Am besten man macht ne Ampel auf den Chip!

  4. Re: Und was ist mit Fälschern?..

    Autor: Penispilz 10.03.09 - 09:37

    Ampel ftw !!

    Kalorienampel
    Ablaufdatumsampel
    Gutes Fett/Böses Fett-Ampel
    Acrylamidampel
    Tiefkühlampel

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 99,90€
  3. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    1. Nvidia Turing: Geforce GTX 1650 für Notebooks nutzt TU117-Vollausbau
      Nvidia Turing
      Geforce GTX 1650 für Notebooks nutzt TU117-Vollausbau

      Die GTX 1650 und die GTX 1660 Ti gibt es auch für Notebooks: Während Letztere der Desktop-Version entspricht, hat Nvidia bei Ersterer mehr Shader-Einheiten freigeschaltet, um das Design effizienter zu machen.

    2. Halbe Milliarde US-Dollar: Ford investiert in Elektro-Pick-up Rivian
      Halbe Milliarde US-Dollar
      Ford investiert in Elektro-Pick-up Rivian

      Ford steckt eine halbe Milliarde US-Dollar in das Elektroauto-Startup Rivian, das einen elektrisch betriebenen Pick-up bauen will. Amazon hatte im Februar bereits 700 Millionen US-Dollar in das Unternehmen investiert.

    3. Exit VR mit Huxley 2: Wir fliehen gerne aus der Virtual Reality
      Exit VR mit Huxley 2
      Wir fliehen gerne aus der Virtual Reality

      In Berlin gibt es mit Huxley 2 bereits den zweiten Teil eines Exit-Games in der virtuellen Realität. Wir haben uns ein HTC Vive Pro übergestülpt, um gemeinsam zu rätseln, zu kämpfen und eine Träne wegzudrücken.


    1. 09:32

    2. 09:17

    3. 09:00

    4. 08:47

    5. 07:55

    6. 07:00

    7. 23:15

    8. 22:30