Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Große Multifunktionssysteme für DIN A0

WTF!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WTF!?

    Autor: egerg 11.03.09 - 09:04

    Wer will denn ein A0-Drucker als Mulitfunktionsgerät? Sowas steht ja nicht im privaten Heimbüro rum. Pltter und ander Spezialdrucker stehen selten da rum wo die Buchhaltung ihre Faxe verschickt.

    Ich hoffe das gerät hat auch einen Dödel-Picture-Link-Smartcard-Reader falls ein Depp vorbei kommt der die Fotos seiner Spaggen-Urlaubs-Digitalkamera direkt ausdrucken will.

    Was anderes fällt denen nicht mehr ein, als einfach alles ohne Sinn und Zweck dranzunageln was geht.

    Das ist wie ne 15000 EUR teure DLSR mit Anti-Rote-Augen-Filter und Lächelerkennung.

  2. Re: Für die Firma

    Autor: 4x A0 Größe 11.03.09 - 10:46

    Naja wenn es schon diese Dimension hat, dann ist es wohl kaum für Privatanwender interessant.

    Es ist eher für Stadtplaner/ Zeichner interessant.

    naja diese Drucker gibt es eig. schon länger, auch Abseits der A0 Größe!!!

  3. Re: WTF!?

    Autor: der da 11.03.09 - 10:52

    Tja ...

    Kundenbegeisterung.
    Und die bekommt man, wenn man mehr anbietet, als die Konkurenz.

    Und wenn der Kunde soetwas nicht schon einige Male verlangt hat, würde Ricoh sowas auch nicht herstellen.

  4. Re: WTF!?

    Autor: Ungolianth 11.03.09 - 11:45

    Schon mal darüber nachgedacht das z.b. auch Zeitschriften gelayoutet werden müssen. Und diese will man auch falzen um nachzuempfinden wie das aussieht wenn ich das Heft dann in der Hand habe, um es z.B. meinem Kunden vorzustellen. Dafür brauch ich dann nicht die Druckmaschine anstellen sondern dieses kleine Schätzchen.
    Oder ich drucke ebend 16 mal das selbe A4 Blatt aus und schneide... Für die Produktion gar nicht so doof...

  5. Re: WTF!?

    Autor: plingplang 11.03.09 - 12:37

    Ist schon schlimm, wenn Firmen was über dem persönlichen Horizont liegt, oder? Schon mal daran gedacht, dass es durchaus Leute mit ganz unterschiedlichen Anforderungen gibt, als den Deinen? Überhaupt schon mal gedacht? Das Hirn ist ein Muskel, der trainiert werden will. Aber eben nicht in der Muckibude ...:D

  6. Re: WTF!?

    Autor: plingplang 11.03.09 - 12:38

    ... wenn Firmen was produzieren, das über dem persönlichen Horizont liegt. Da war der Knopf zu schnell gedrückt ... *grins*

  7. Re: WTF!?

    Autor: OMG 11.03.09 - 13:08

    Tja, leider sind wir das doch aus diesem Forum gewöhnt:
    Den ersten Thread schreib einer, der keine Ahnung hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  2. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.

  3. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.


  1. 13:45

  2. 12:49

  3. 11:35

  4. 18:18

  5. 18:00

  6. 17:26

  7. 17:07

  8. 16:42