1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aldi-PC mit Pentium 4 640 und drei…

Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: 24 22.04.05 - 13:18

    Leistungsstark, leise, innovativ, preiswert, sparsam und revolotionär!
    Technik mit AMD-Prozzesoren! Intel ist nicht mehr Technologieführer in diesem Segment. Wer Intel verkauft hat Angst und wer es kauft zu viel Geld.
    24

  2. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: bennyb 22.04.05 - 13:38

    schön, der, den deine meinung interessiert hat, ist vor den zug gesprungen

  3. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ? (???)

    Autor: core2 22.04.05 - 14:02

    bennyb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schön, der, den deine meinung interessiert hat,
    > ist vor den zug gesprungen


    hääää????

  4. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: Wom 22.04.05 - 14:07

    Wann schreiben Idioten wie Du PCs endlich mal ohne www.deppenapostroph.de ?

  5. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: ErzNova 22.04.05 - 14:08

    ich weiss garnicht was ihr alle habt. Für nen 0815 Anwender ist das Ding doch klasse und vorallem, die Leute wollen nicht mehr selbst ihre Systeme zuschrauben, warum auch, das Kostet nur Zeit und bringt einen auch nicht viel weiter.

    Bsp.:
    Wenn ich mir jetzt einen Computer zusammen stellen würde müsste ich erstmal relativ viel Zeit in anspruch nehmen um mir die Hardware zusammen zu suchen und zu vergleichen, was wo wie günstiger ist.

    In der Zeit wo dieses Prozedere ein paar mal für fast jede Hardware durchmache verliere ich Geld da ich da nicht arbeiten kann.
    Fazit, ich suche mir einfach eine "fertig gestellte" Maschine und Nutze die Zeit die gewonnen habe um Geld zu verdienen. ;-)

    Also Jungs bastelt mal schön an Euren Kisten.

    MfG
    Erz.Nova

  6. --> recht hatter

    Autor: abwatscher 22.04.05 - 14:23

    ErzNova schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich weiss garnicht was ihr alle habt. Für nen 0815
    > Anwender ist das Ding doch klasse und vorallem,
    > die Leute wollen nicht mehr selbst ihre Systeme
    > zuschrauben, warum auch, das Kostet nur Zeit und
    > bringt einen auch nicht viel weiter.
    >
    > Bsp.:
    > Wenn ich mir jetzt einen Computer zusammen stellen
    > würde müsste ich erstmal relativ viel Zeit in
    > anspruch nehmen um mir die Hardware zusammen zu
    > suchen und zu vergleichen, was wo wie günstiger
    > ist.
    >
    > In der Zeit wo dieses Prozedere ein paar mal für
    > fast jede Hardware durchmache verliere ich Geld da
    > ich da nicht arbeiten kann.
    > Fazit, ich suche mir einfach eine "fertig
    > gestellte" Maschine und Nutze die Zeit die
    > gewonnen habe um Geld zu verdienen. ;-)
    >
    > Also Jungs bastelt mal schön an Euren Kisten.
    >
    > MfG
    > Erz.Nova


    genau !
    ich war auch einer vin denen, die sich wochenlang artikel über komponenten durchgelesen haben. welche hardware, bustakt, northbridge chipsatz, ht, ati oder nvidia, via oder nforce....

    schluss.

    a) habe ich nicht mehr die zeit dafür
    b) nicht die lust
    c) die aldi/lidl/norma/medion dinger sind vom preisleistungsangebot unschlagbar weil gleiche bauweise 10000 x
    d) wenn man sich die hardware anschaut, reicht diese allemal für alles, was man machen möchte.

    Code Name : Prescott 2M
    Fertigungs Prozess : 0.09 µm
    CPU-Sockel : LGA775 Pin
    Taktfrequenz : 3200 MHz
    FrontSideBus : 800
    Hyper Transport Spec : ja
    L1-Cache : 16 KByte
    L2-Cache : 2048 KByte
    L2-Cache-Takt : gleich CPU-Takt
    Core-Spannung : 1.3 Volt
    Befehlssatz : MMX / SSE / SSE2 / SSE3 / ATC / EMT64
    Multiprozessorfähig : nein
    Verlustleistung : 95.0 Watt

    diese cpu ist GUT. die reicht UNS.

    fazit: AMD user, linux nerds und alle anderen kinder-casemodder, die hier dummschwätzen wollen. einfach mal die fresse halten.

    den nächsten PC werde ich mir bei so nem discounter kaufen. aber meiner reicht noch....

    also bis denne

  7. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: luckyiam 22.04.05 - 14:29

    Wom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann schreiben Idioten wie Du PCs endlich mal ohne
    > www.deppenapostroph.de ?


    Allein die Tatsache, dass du so eine Seite kennst ist für dich schon peinlich genug...

  8. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: bubu 22.04.05 - 14:32

    lol, also ich seh hier keinen zug!

  9. Re: --> recht hatter

    Autor: Pascal 22.04.05 - 14:33

    abwatscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ErzNova schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich weiss garnicht was ihr alle habt. Für nen
    > 0815
    > Anwender ist das Ding doch klasse und
    > vorallem,
    > die Leute wollen nicht mehr selbst
    > ihre Systeme
    > zuschrauben, warum auch, das
    > Kostet nur Zeit und
    > bringt einen auch nicht
    > viel weiter.
    > > Bsp.:
    > Wenn ich mir
    > jetzt einen Computer zusammen stellen
    > würde
    > müsste ich erstmal relativ viel Zeit in
    >
    > anspruch nehmen um mir die Hardware zusammen
    > zu
    > suchen und zu vergleichen, was wo wie
    > günstiger
    > ist.
    > > In der Zeit wo
    > dieses Prozedere ein paar mal für
    > fast jede
    > Hardware durchmache verliere ich Geld da
    > ich
    > da nicht arbeiten kann.
    > Fazit, ich suche mir
    > einfach eine "fertig
    > gestellte" Maschine und
    > Nutze die Zeit die
    > gewonnen habe um Geld zu
    > verdienen. ;-)
    > > Also Jungs bastelt mal
    > schön an Euren Kisten.
    > > MfG
    >
    > Erz.Nova
    >
    > genau !
    > ich war auch einer vin denen, die sich wochenlang
    > artikel über komponenten durchgelesen haben.
    > welche hardware, bustakt, northbridge chipsatz,
    > ht, ati oder nvidia, via oder nforce....
    >
    > schluss.
    >
    > a) habe ich nicht mehr die zeit dafür
    > b) nicht die lust
    > c) die aldi/lidl/norma/medion dinger sind vom
    > preisleistungsangebot unschlagbar weil gleiche
    > bauweise 10000 x
    > d) wenn man sich die hardware anschaut, reicht
    > diese allemal für alles, was man machen möchte.
    >
    > Code Name : Prescott 2M
    > Fertigungs Prozess : 0.09 µm
    > CPU-Sockel : LGA775 Pin
    > Taktfrequenz : 3200 MHz
    > FrontSideBus : 800
    > Hyper Transport Spec : ja
    > L1-Cache : 16 KByte
    > L2-Cache : 2048 KByte
    > L2-Cache-Takt : gleich CPU-Takt
    > Core-Spannung : 1.3 Volt
    > Befehlssatz : MMX / SSE / SSE2 / SSE3 / ATC /
    > EMT64
    > Multiprozessorfähig : nein
    > Verlustleistung : 95.0 Watt
    >
    > diese cpu ist GUT. die reicht UNS.
    >
    > fazit: AMD user, linux nerds und alle anderen
    > kinder-casemodder, die hier dummschwätzen wollen.
    > einfach mal die fresse halten.
    >
    > den nächsten PC werde ich mir bei so nem
    > discounter kaufen. aber meiner reicht noch....
    >
    > also bis denne


    Verlustleistung aktueller (gleichwertiger) AMD64-CPUs:

    In etwa 65 Watt. Mein Stromzähler dankt mir den Kauf meines Prozessors.

  10. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: Name 22.04.05 - 14:39

    luckyiam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wom schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wann schreiben Idioten wie Du PCs endlich mal
    > ohne
    > www.deppenapostroph.de ?
    >
    > Allein die Tatsache, dass du so eine Seite kennst
    > ist für dich schon peinlich genug...

    Allein die Tatsache, dass so eine Seite* überhaupt nötig ist, spricht Bände über den Bildungsstand in Deutschland.

    * die Seite ist übrigens (meiner Meinung nach) schon recht bekannt. Interessant wäre vielleicht auch noch Zwiebelfisch http://www.spiegel.de/zwiebelfisch

  11. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: obivan 22.04.05 - 14:40

    ErzNova schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich weiss garnicht was ihr alle habt. Für nen 0815
    > Anwender ist das Ding doch klasse .......


    Und ein 0815 Anwender wird all das gebrauchen was da drin ist? Mit halb soviel HW in der Kist wäre der PC nicht halb so teuer und würde immer noch was bringen!! Aber je mehr desto besser, zum protzen natürlich!!!!
    Wo sind wir denn??

    und lasst Euch ruhig weiter verarschen

    gruss der obivan

  12. Re: --> recht hatter

    Autor: ErzNova 22.04.05 - 14:42


    Im weitesten Sinne ist es doch schei** egal was man Prozessor drin hat, denn Linux, Windows 3.11 - XP SPII, Open BSD, Unix laufen alle auf beiden Prozessoren und wer meint das er sich gedanken um die Stromrechnung machen müsste wegen seinem Rechner, der sollte lieber mal seine Standby Geräte richtig auschalten.

    :-)

    Erz.Nova

  13. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: ErzNova 22.04.05 - 14:46

    "Lalala euch nicht Verarschen" hatte das nicht dieser Oliver Pocher für den Mediamarkt geträllert ?

    Nun Sicher kann man die Hardware gebrauchen, Du nicht ? (An meinen Vorposter)
    Also ich finde das praktisch, dann brauch ich keinen "guten DVD" Player (80 - 150€), Das DVB-T oder der Sat-Empfänger fällt weg ( 100 -250€), dann brauch ich auch kein Kiss Gerät um die Umwelt zu schonen damit ich keine Videokasetten oder gar DVD verbrennen muss ( 250 - 350€).

    Also wenn man das alles zusammen rechnet und die Stromkosten mit einbezieht finde ich das Teil immer noch klasse. :-)

    Erz.Nova

  14. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: n8mare 22.04.05 - 14:49

    bennyb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schön, der, den deine meinung interessiert hat,
    > ist vor den zug gesprungen


    nene....so schlau sind die nicht.....höchsten hinter einen Zug ...oder haben sich aus dem Kellerfenster gestürzt.

  15. @erz: "rettet dem dativ !" ;)

    Autor: gina wild 22.04.05 - 14:57

    ;) nt

  16. Re: @erz: "rettet dem dativ !" ;)

    Autor: ErzNova 22.04.05 - 15:04

    gina wild schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ;) nt


    Jungs, nehmt euch ein Beispiel an der Wilden Gina, so macht man das, da schmunzelt auch der Nachbar.

  17. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: STAMPER 22.04.05 - 16:22

    ErzNova schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Lalala euch nicht Verarschen" hatte das nicht
    > dieser Oliver Pocher für den Mediamarkt geträllert
    > ?
    >
    > Nun Sicher kann man die Hardware gebrauchen, Du
    > nicht ? (An meinen Vorposter)
    > Also ich finde das praktisch, dann brauch ich
    > keinen "guten DVD" Player (80 - 150€), Das DVB-T
    > oder der Sat-Empfänger fällt weg ( 100 -250€),
    > dann brauch ich auch kein Kiss Gerät um die Umwelt
    > zu schonen damit ich keine Videokasetten oder gar
    > DVD verbrennen muss ( 250 - 350€).
    >
    > Also wenn man das alles zusammen rechnet und die
    > Stromkosten mit einbezieht finde ich das Teil
    > immer noch klasse. :-)
    >
    > Erz.Nova
    >
    >

    Hi,

    ...keinen "guten DVD" Player (80 - 150€)... Wofür Gänsefüßchen? Lass lieber das "guten" weg. Für einen guten DVD-Player muss man nun mal ab 500 EUR aufwärts zahlen. Genauso muss man für einen "guten" Rechner mehr bezahlen. Die von Aldi sollten lieber mal einen ordentlichen Rechner mit ausgewählten Standardkomponenten die der "Normal-User" braucht, für etwas weniger Geld anbieten (is absolut machbar) oder dann gleich etwas richtig gutes verkaufen. Immer diese Sonderanfertigungen von wegen 56k-Modem und Firewire auf einer Steckkarte...nenene. Naja, mit schönen Zahlen und Schlagwärtern kann man auch Geld verdienen.

    Schönes Wochenende,

    STAMPER

  18. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: 24 22.04.05 - 18:53

    STAMPER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ErzNova schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Lalala euch nicht Verarschen" hatte das
    > nicht
    > dieser Oliver Pocher für den Mediamarkt
    > geträllert
    > ?
    > > Nun Sicher kann man
    > die Hardware gebrauchen, Du
    > nicht ? (An
    > meinen Vorposter)
    > Also ich finde das
    > praktisch, dann brauch ich
    > keinen "guten DVD"
    > Player (80 - 150€), Das DVB-T
    > oder der
    > Sat-Empfänger fällt weg ( 100 -250€),
    > dann
    > brauch ich auch kein Kiss Gerät um die Umwelt
    >
    > zu schonen damit ich keine Videokasetten oder
    > gar
    > DVD verbrennen muss ( 250 - 350€).
    >
    > Also wenn man das alles zusammen rechnet und
    > die
    > Stromkosten mit einbezieht finde ich das
    > Teil
    > immer noch klasse. :-)
    > >
    > Erz.Nova
    > >
    >
    > Hi,
    >
    > ...keinen "guten DVD" Player (80 - 150€)... Wofür
    > Gänsefüßchen? Lass lieber das "guten" weg. Für
    > einen guten DVD-Player muss man nun mal ab 500 EUR
    > aufwärts zahlen. Genauso muss man für einen
    > "guten" Rechner mehr bezahlen. Die von Aldi
    > sollten lieber mal einen ordentlichen Rechner mit
    > ausgewählten Standardkomponenten die der
    > "Normal-User" braucht, für etwas weniger Geld
    > anbieten (is absolut machbar) oder dann gleich
    > etwas richtig gutes verkaufen. Immer diese
    > Sonderanfertigungen von wegen 56k-Modem und
    > Firewire auf einer Steckkarte...nenene. Naja, mit
    > schönen Zahlen und Schlagwärtern kann man auch
    > Geld verdienen.
    >
    > Schönes Wochenende,
    >
    > STAMPER


    Schön dass es in diesem Forum nicht nur hirnrissige Trolle gibt!
    War mir ein Vergnügen Deinen Post zu lesen.
    mfg.
    24

  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

    Autor: jemand 22.04.05 - 19:02

    ;) nt


  20. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: tomtom 22.04.05 - 19:30

    STAMPER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    >
    > Hi,
    >
    > ...keinen "guten DVD" Player (80 - 150€)... Wofür
    > Gänsefüßchen? Lass lieber das "guten" weg. Für
    > einen guten DVD-Player muss man nun mal ab 500 EUR
    > aufwärts zahlen. >
    > Schönes Wochenende,
    >
    > STAMPER

    Ja klar und nen neuer Golf mit Vollausstattung kostet heutzutage 100.000 EUR.
    Wo lebst du denn wenn du für nen DVD 500 EUR bezahlst ??? Was soll denn der alles können, Kuchen backen und Kaffee kochen ???
    MAX. 100 EUR und gut ist, spielt alles in guter Qualy ab, mehr brauchs nicht für nen DVD.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  4. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
    Next-Gen
    Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

    Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
    2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
    3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen