1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aldi-PC mit Pentium 4 640 und drei…
  6. Thema

Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: 24 22.04.05 - 21:07

    tomtom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > STAMPER schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > >
    > > Hi,
    > >
    > ...keinen "guten DVD" Player (80 - 150€)...
    > Wofür
    > Gänsefüßchen? Lass lieber das "guten"
    > weg. Für
    > einen guten DVD-Player muss man nun
    > mal ab 500 EUR
    > aufwärts zahlen. > >
    > Schönes Wochenende,
    > > STAMPER
    >
    > Ja klar und nen neuer Golf mit Vollausstattung
    > kostet heutzutage 100.000 EUR.
    > Wo lebst du denn wenn du für nen DVD 500 EUR
    > bezahlst ??? Was soll denn der alles können,
    > Kuchen backen und Kaffee kochen ???
    > MAX. 100 EUR und gut ist, spielt alles in guter
    > Qualy ab, mehr brauchs nicht für nen DVD.
    >
    >


    der kann mehr als nur bunt, der kann hd-bunt und 6kanal dolby und digtal und und und... ist aber zu gross für in deinen pc. bla blub
    24

  2. Re: blabla

    Autor: m0kkvi3h 22.04.05 - 21:36

    abwatscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ErzNova schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich weiss garnicht was ihr alle habt. Für nen
    > 0815
    > Anwender ist das Ding doch klasse und
    > vorallem,
    > die Leute wollen nicht mehr selbst
    > ihre Systeme
    > zuschrauben, warum auch, das
    > Kostet nur Zeit und
    > bringt einen auch nicht
    > viel weiter.
    >
    > Bsp.:
    > Wenn ich mir
    > jetzt einen Computer zusammen stellen
    > würde
    > müsste ich erstmal relativ viel Zeit in
    >
    > anspruch nehmen um mir die Hardware zusammen
    > zu
    > suchen und zu vergleichen, was wo wie
    > günstiger
    > ist.
    >
    > In der Zeit wo
    > dieses Prozedere ein paar mal für
    > fast jede
    > Hardware durchmache verliere ich Geld da
    > ich
    > da nicht arbeiten kann.
    > Fazit, ich suche mir
    > einfach eine "fertig
    > gestellte" Maschine und
    > Nutze die Zeit die
    > gewonnen habe um Geld zu
    > verdienen. ;-)
    >
    > Also Jungs bastelt mal
    > schön an Euren Kisten.
    >
    > MfG
    >
    > Erz.Nova
    >
    > genau !
    > ich war auch einer vin denen, die sich wochenlang
    > artikel über komponenten durchgelesen haben.
    > welche hardware, bustakt, northbridge chipsatz,
    > ht, ati oder nvidia, via oder nforce....
    >
    > schluss.
    >
    > a) habe ich nicht mehr die zeit dafür
    > b) nicht die lust
    > c) die aldi/lidl/norma/medion dinger sind vom
    > preisleistungsangebot unschlagbar weil gleiche
    > bauweise 10000 x
    > d) wenn man sich die hardware anschaut, reicht
    > diese allemal für alles, was man machen möchte.
    >
    > Code Name : Prescott 2M
    > Fertigungs Prozess : 0.09 µm
    > CPU-Sockel : LGA775 Pin
    > Taktfrequenz : 3200 MHz
    > FrontSideBus : 800
    > Hyper Transport Spec : ja
    > L1-Cache : 16 KByte
    > L2-Cache : 2048 KByte
    > L2-Cache-Takt : gleich CPU-Takt
    > Core-Spannung : 1.3 Volt
    > Befehlssatz : MMX / SSE / SSE2 / SSE3 / ATC /
    > EMT64
    > Multiprozessorfähig : nein
    > Verlustleistung : 95.0 Watt
    >
    > diese cpu ist GUT. die reicht UNS.
    >
    > fazit: AMD user, linux nerds und alle anderen
    > kinder-casemodder, die hier dummschwätzen wollen.
    > einfach mal die fresse halten.
    >
    > den nächsten PC werde ich mir bei so nem
    > discounter kaufen. aber meiner reicht noch....
    >
    > also bis denne


    ihr habt anscheinend beide vom selberschrauben 0 (null) plan und seid aldi-rechner-noobs, eure milchmädchen-rechnungen sind haarsträubend und falsch.
    (um es in eurer sprache auszudrücken)

    :/


  3. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: Phil o’Soph 22.04.05 - 22:41

    Wom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann schreiben Idioten wie Du PCs endlich mal ohne
    > www.deppenapostroph.de ?

    Richtig! Kaum zu glauben wie die ganzen Troll's hier die Recht Schreibung verunglimpfen.


    Phil o’Soph

  4. Re: blabla

    Autor: Sebstbauer 24.04.05 - 10:34

    m0kkvi3h schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihr habt anscheinend beide vom selberschrauben 0
    > (null) plan und seid aldi-rechner-noobs, eure
    > milchmädchen-rechnungen sind haarsträubend und
    > falsch.
    > (um es in eurer sprache auszudrücken)

    Endlich mal einer mit nem Machtwort. Hab ich da noobs gelesen? Zocker simma auch noch? Fein.

    @abwatscher
    Kinder-Casemodder? halt Du mal den Finger still, bevor Du sowas schreibst; jeder hat mal klein angefangen und manche sind damit groß rausgekommen!

    Außerdem ist Casemodding nix andres als Autotuning. Und warum wird sowas gemacht? Damit mein PC nicht so wie der Medion aus der Großserie aussieht, mein Nachbar ihn nicht für seinen hält und ich jeden Tag auf meine Eigenleistung stolz sein kann. Denn ich habe ein Unikat. Genau aus den gleichen Gründen werden Autos umgebaut, denk mal drüber nach...

  5. ab ner gewissen preisklasse...

    Autor: ROFL 24.04.05 - 14:37

    ... sind die "verbesserungen" marginal. ein 500 euro teuerer dvd-player wird wohl eher zum angeben genutzt als zum filme anschauen. ;)

  6. Re: Wann Verkaufen die bei Aldi mal richtig gute PC´s ?

    Autor: Kord Wopersnow 27.04.05 - 15:36

    ErzNova schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich weiss garnicht was ihr alle habt. Für nen 0815
    > Anwender ist das Ding doch klasse

    Kommt darauf an, was der 0815-Anwender vorhat.

    Meine Erfahrung mit einem Lidl Rechner haben gezeigt, das teilweise spezielle Komponenten verbaut werden für die man nicht mal eben das neueste Bios vom Hersteller downloaden kann, sondern muss darauf warten, das Targa tätig wird.

    > Wenn ich mir jetzt einen Computer zusammen stellen
    > würde müsste ich erstmal relativ viel Zeit in
    > anspruch nehmen um mir die Hardware zusammen zu
    > suchen und zu vergleichen, was wo wie günstiger
    > ist.

    Stimmt schon, das Selber Schrauben und vorige Vergleichen kann ne Menge Zeit fressen.
    Meine nächste Kiste werde ich mir wahrscheinlich wieder zusamenschrauben, jedoch werde ich mich erkundigen, was denn grade im besten Discounter-Rechner drin ist und mich daran orientieren.

    > In der Zeit wo dieses Prozedere ein paar mal für
    > fast jede Hardware durchmache verliere ich Geld da
    > ich da nicht arbeiten kann.

    Najaaaa ... man hat ja immer noch die alte Kiste auf der man "arbeiten" kann. Kisten mit denen man wirklich arbeitet holt man sich eher nicht beim Discounter, denn wofür braucht ein 0815-Büro drei TV-Tuner oder Monster Graka o.ä.? Für die Arbeitskisten holt man sich doch eher den speziellen Computer und erreicht damit einen günstigeren Preis (fürs einfache Büro) oder einen viel höheren Preis (für die Spezialaufgabe im Büro).

    > Also Jungs bastelt mal schön an Euren Kisten.

    Andere sammeln Briefmarken.

  7. Re: blabla

    Autor: PCler 29.04.05 - 22:52

    Sebstbauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > m0kkvi3h schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ihr habt anscheinend beide vom
    > selberschrauben 0
    > (null) plan und seid
    > aldi-rechner-noobs, eure
    >
    > milchmädchen-rechnungen sind haarsträubend
    > und
    > falsch.
    > (um es in eurer sprache
    > auszudrücken)
    >
    > Endlich mal einer mit nem Machtwort. Hab ich da
    > noobs gelesen? Zocker simma auch noch? Fein.
    >
    > @abwatscher
    > Kinder-Casemodder? halt Du mal den Finger still,
    > bevor Du sowas schreibst; jeder hat mal klein
    > angefangen und manche sind damit groß
    > rausgekommen!
    >
    > Außerdem ist Casemodding nix andres als
    > Autotuning. Und warum wird sowas gemacht? Damit
    > mein PC nicht so wie der Medion aus der Großserie
    > aussieht, mein Nachbar ihn nicht für seinen hält
    > und ich jeden Tag auf meine Eigenleistung stolz
    > sein kann. Denn ich habe ein Unikat. Genau aus den
    > gleichen Gründen werden Autos umgebaut, denk mal
    > drüber nach...


    ... selber bauen oder zu Aldi rennen und sich den "Super-Knaller" holen? Die Frage ist doch, wer kauft sich den Aldi PC? Hier greifen eigenartiger Weise genau die zu, für die der Aldi PC gar nicht intressant ist, nämlich die "PC-Neueinsteiger". Die sollen dann mit der ganzen "Super-Hardware" und einem gänzlich überladenen Softwarepaket etwas anfangen (meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld). Bis diejenigen, die sich diese PC's zulegen, halbwegs damit zurecht kommen, sind schon mehrere "PC-Generationen" vergangen. Auch die "alten PC-Hasen" können ruhig zugeben, ihren ersten PC für teures Geld (und von "der Stange"), mit viel Hardware (mit der man nix anfangen konnte) gekauft zu haben. Aldi sollte mal darüber nachdenken, einen schnörkellosen "Volks-PC" mit nem vernüftigen Mainboard, Prozessor, Speicher, Grafikkarte, Festplatte und optisches Laufwerk. Das ganze für unter 500,- €. Da hätte jeder PC-Anfänger (auch Schüler und Studenten, bzw. sozial schwächere Mitbürger) wenigstens den Hauch einer Chance, sich in die Welt der Computertechnik "einzukaufen". Nachrüsten kann man dann immer noch.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  4. MVV Energie AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de