1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtuelles BSD zum Ausprobieren

RE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RE

    Autor: FreeX 11.03.09 - 14:07

    Qemu ist ein Haufen Scheisse, das mäßige Performanz verspricht und mit Linux Systemen halbwegs umgehen kann. Das sind meine Erfahrungen mit Qemu Installation unter !Linux Systemen und die Emulation von (Net)BSD-Systemen unter Linux.

  2. Re: RE

    Autor: decke 11.03.09 - 14:10

    Schon mal nachgeforscht was KVM ist? Übrigens lässt sich mit qemu 0.10.0 auch FreeBSD prima virtualisieren und im Zusammenspiel mit KVM dann unter Linux sogar sehr performant.

    Also deine Meinung in allen Ehren aber ganz entspricht sie wohl nicht der Realität.

  3. Re: RE

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.03.09 - 14:13

    Was kann das Pferd dafür, wenn du nicht reiten kannst?

  4. Re: RE

    Autor: rugel 11.03.09 - 14:25

    Vielleicht mal einen Blick in die diversen Foren werfen die sich mit Qemu beschäftigen bevor irgendwas als "Scheiße" bezeichnet wird ?

  5. Re: RE

    Autor: Marktwirtschaft 11.03.09 - 15:42

    " Was kann das Pferd dafür, wenn du nicht reiten kannst?"

    wie geil, ymmd, 8)))))

  6. Re: RE

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.03.09 - 16:00

    Du darfst mich gern zitieren ;-)

  7. Re: RE

    Autor: Marktwirtschaft 11.03.09 - 16:40

    " Du darfst mich gern zitieren ;-)"

    danke, aber mein dad ist bäcker und der sagte mal zu mir:

    "was kann das brot dafür, daß du nicht backen kannst" 8))

    also das gleich in grün.

  8. Re: RE

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.03.09 - 17:25

    Echt, die Metapher in ähnlicher Form gibt's schon?

    FUCK! xD

  9. Re: Shit, eh?

    Autor: Rolle 11.03.09 - 21:48

    Es stimmt wohl das qemu vor geraumer Zeit in Sachen Interface und Performance von anderen Produkten überholt wurde. Nur war es nie qemus Ziel eine cutting-edge-Applikation zu sein.
    Es hat seinen Zweck erfüllt und das tut es noch immer. Wenn $jemand eine andere Lösung bevorzugt, wird das den Maintainer sicher nicht umbringen.

    Was allerdings _der_ Kracher schlechthin ist, ist es Fabrice Bellards Arbeit als Scheiße zu bezeichnen. Das laß ich mal ohne Wertung so stehen und grins mir einen. Gute Besserung.

  10. Re: RE

    Autor: Anonymous Coward 13.03.09 - 02:34

    Ja, funktioniert das endlich? Ich habe FreeBSD 6.3 und 7.0 unter Qemu und KVM probiert, ist aber immer schon im Installer abgestürzt. Wäre ja klasse, wenn das jetzt endlich ginge :).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Scimitar Pro RGB Maus 39,99€)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  4. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  2. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.

  3. Auto: Daimler startet Serienproduktion des Elektro-Sprinters
    Auto
    Daimler startet Serienproduktion des Elektro-Sprinters

    Im Daimler-Werk Düsseldorf ist die Serienproduktion des Elektro-Sprinters angelaufen, der Autobauer hat die ersten Modelle produziert. Ab 2020 kann der Elektrolieferwagen bestellt werden, ab dem Frühjahr soll die Auslieferung starten.


  1. 16:54

  2. 16:26

  3. 16:03

  4. 15:17

  5. 15:00

  6. 14:42

  7. 14:18

  8. 13:59