1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schäuble: Karlsruhe bei…

Hab nix gegen Schäubles Pläne...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab nix gegen Schäubles Pläne...

    Autor: trymon 11.03.09 - 17:46

    ....doch im Gegenzug fordere ich die totale Überwachung der Politiker durch die Bürger. Sämtliche Kommunikation und sämtliche Konten müssen jederzeit durch jeden Mitbürger einsehbar sein um präventiv Korruption verhindern zu können.

  2. Die Lüge rollt durch Deutschland

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.09 - 08:52

    Schon mal bemerkt, daß es mindestens zwei Politiker gibt, die nach ihren eigenen Defintitionen so verfassungsfeindlich sind, daß sie eigentlich vom Verfassungschutz beobachtet werden müssten ?

    1. Jung (Verteidigung), den es einen Scheißdreck interessiert, daß das Verfassungsgericht den Abschuß von zivilen Passagierflugzeugen verbietet ("Ich würd's trotzdem machen") und der gegen die Verfassung die Bundeswehr auch im Inland einsetzen will,

    2. Schäuble, mit diversen verfassungsfeindlichen Aktionen und Angriffen gegen Organe der Verfassung

    Wo liegt eigentlich noch der Unterschied zu NPD, Der Linken, Scientology, usw. ? Die alle werden, nicht zuletzt auf Befehl vom Schäuble, wegen des Verdachts der verfassungsfeindlichen Agitation mit Steuergeldern vom Verfassungsschutz überwacht. Das mag ja auch alles richtig sein - aber warum dann nicht Schäuble, Jung, Zypries und Co. ? Weil die sich für gewählt halten ? Da darf man dann ungestraft und überwachunsgfrei gegen die Verfassung sein ? Der Letzte, der sich gewählt über die Verfassung hinweg gesetzt hat, kam aus Österreich und ist der bekannteste Deutsche weltweit.

    Na, immerhin kann man sich aus der Zeit zumindest nette Redensarten leihen: "Die Lüge rollt durch Deutschland" in Anlehnung an Goebbel's Klumpfuß: "Die Lüge humpelt durch Deutschland". Damals kam man ins Lager für solche Sprüche. Heute wird man online überwacht.

    Jetzt sind diese beiden "Abgeordneten" nicht etwa gegen so'n Scheiß wie "Die Bundesflagge ist schwarz-rot-gold", sondern sie agieren unter anderem gegen die im Grundgesetz festgelegten Menschenrechte (Artikel 1-10, die nochmals unter besonderem Schutz stehen). Sogar gegen die Würde des Menschen, dem höchsten Gut des Grundgesetzes. Denn so argumentierte das Bundesverfassungsgericht beim Terror-Flugzeug-Abschußurteil, daß dies gegen die Würde des Menschen verstoßen würde.

    Ach, noch was zu unseren Abgeordneten:
    Am 11.10.2007 kam es im Bundestag zur Abstimmung:
    "Mißbilligen Sie die Äußerungen des Bundesministers der Verteidigung, Dr. Franz Josef Jung, von Terroristen entführte Flugzeuge notfalls abzuschießen ?"
    404 Abgeordnete, vor allem der großen Koalition - natürlich - stimmten namentlich für NEIN.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/584336?inPopup=true

    Das Bundesverfassungsgericht hatte am 15.02.2006, also ein halbes Jahr zuvor, den Abschuß verboten und Jung interessierte das einen Kehricht.

    Soviel zur Verfassungstreue unserer "gewählten" Abgeordneten.
    Übrigens kann man unter dem Link auch sehen, ob "mein" Abgeordneter so abgestimmt hat (und auch zu anderen Themen).

    Die Republik geht den Bach runter. Und Rollifahrer können nicht schwimmen...

    Duke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist/Lösungsarchit- ekt (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Informatiker als Anwendungsentwickler (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  3. Stabsstellenleitung (w/m/d) für die Data Intelligence Unit (DIU) beim Präsidenten
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn, Frankfurt am Main
  4. Referentin / Referent (m/w/d) (Data Scientist)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Expansion+ Portable Festplatte 4TB für 89,90€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED (2020...
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€, Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor 34 Zoll 21:9 UWQHD 144Hz...
  3. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  4. (u. a. Digitus Universal Single Monitorhalter für 14,99€, Fractal Design Define S2 White Tower...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6