1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Verfahren: Microsoft erhält…

Warum jetzt erst?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum jetzt erst?

    Autor: sl00p 12.03.09 - 14:06

    Die illegale Verzahnung des IE mit dem Betriebssystem ist doch einer der wenigen Rettungsanker die M$ noch bleiben.
    Wer z.B. Poker-Software installiert braucht auch die IE-API, sonst funktioniert dieser von M$ gesponsorte Müll gar nicht erst.

    Würde der Mensch die freie, uneingschränkte Wahl haben, dann würde die Wahl nicht auf M$-Produkte fallen.
    Daher muss M$ mit allen Mitteln solche Strategien fahren.
    Was damals die undokumentierten Formate waren, sind heute die Verzahnung wichtiger Programme mit dem Betriebssystem.

    Schlimm ist nur, dass nicht schon früher mit harter Hand gegen dieses technologiefeindliche Agieren vorgegangen wurde.

  2. Re: Warum jetzt erst?

    Autor: kuroneko 12.03.09 - 14:15

    <°)))o><

    *gähn*

  3. Re: Warum jetzt erst?

    Autor: melwyn 12.03.09 - 14:17

    blödsinn... Ich Microsoft... Mein Betriebssystem! Meine Auswahl an Programmen! So einfach!

    Die Playstation 3 kann ich auch nicht mit dem xbox360 dashboard bespielen, und selbst wenn das gehen würde, würde sie keinesfalls mit der playstation 3 ausgeliefert werden...

  4. Re: Warum jetzt erst?

    Autor: kuroneko 12.03.09 - 14:22

    melwyn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blödsinn... Ich Microsoft... Mein Betriebssystem!
    > Meine Auswahl an Programmen! So einfach!
    >
    > Die Playstation 3 kann ich auch nicht mit dem
    > xbox360 dashboard bespielen, und selbst wenn das
    > gehen würde, würde sie keinesfalls mit der
    > playstation 3 ausgeliefert werden...

    Wäre schön wenn das ginge, die crappige PS3-Oberfläche ist der letzte Müll. Aber die ist ja auch erst zu 10% auf usability optimiert, demnächst™ wird die bestimmt verbessert.

  5. Re: Warum jetzt erst?

    Autor: melwyn 12.03.09 - 14:24

    10%??? So wie die Oberfläche aussieht, geht die schon in die Minus Bilanz... Ist ja fast aufwendiger nen schwarzen screen zu rendern ;)

  6. Re: Warum jetzt erst?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.09 - 18:10

    melwyn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blödsinn... Ich Microsoft... Mein Betriebssystem!
    > Meine Auswahl an Programmen! So einfach!

    Falsch, Microsoft hat eine Monopolstellung und MUSS daher reguliert werden. Ähnlich wie z.B. die Telekom in der Vergangenheit auf die Finger bekommen hat, wäre das nicht passiert würden wir heute noch ~80DM (natürlich heute in Euro) nur für die Flatrate zahlen.

  7. Re: Warum jetzt erst?

    Autor: Kai_AF 12.03.09 - 18:22

    Naja einen Marktanteil von 67% des IE würde ich nicht mehr als Monopolstellung bezeichnen Nero mit 90% Marktanteil bietet ja auch nicht Roxio an!!!

  8. Re: Warum jetzt erst?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.09 - 18:42

    Ich rede auch nicht vom Browser Monopol sondern vom Betriebssystem Monopol.

    Das Hauptproblem mit dem IE ist das er sich nicht aus dem Betriebssystem entfernen lässt das wäre ungefähr so wenn Dein Brenner nur laufen würde wenn Nero installiert ist aber man parallel noch andere Brennsoftware installieren darf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  4. über duerenhoff GmbH, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45