Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lookeen 2.0: Sucherweiterung für…

Noch ne Toolbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch ne Toolbar?

    Autor: mmgd 13.03.09 - 12:05

    Ich benutze Livemail und die Desktopsuche - das reicht, um alles zu finden... Was für ein Vorteil hat eigentlich Outlook gegenüber Livemail noch? Finde sowieso, dass Microsoft mit dem Live-Angebot endlich mal was sinnvolles zusammengebacken hat.

  2. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: paracetamol 13.03.09 - 13:05

    Man merkt schon, dass Du mit Deinem Rechner in keinem Büro sitzt. Nicht alles zielt auf den User zuhause ab.

    Ich sag nur: Exchange.

  3. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: mmgd 13.03.09 - 13:31

    Doch, doch... im Büro sitze ich schon mit meinem Rechner und in unserer Agentur haben wir verschiedenste Systeme - und alle arbeiten gut miteinander... Aber jeder hat ja so seine Vorlieben...

  4. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: tut nix zur sache 13.03.09 - 13:39

    Also wenn jemand sagt er sitzt in einem Buero, hat verschiedene Systeme und meint alle arbeiten gut zusammen und wirft ein, dass _jeder so seine Vorlieben_ hat, wenn M$ Exchange zur Sprache kommt.......dass entbehrt _eigentlich_ jeglichem Kommentar. ;) Aber ich bin ja nicht so. Denn heut ist ja Freitag! :D

    tnzs

  5. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: tut nix zur sache 13.03.09 - 13:41

    .....und zwar der 13.!

    tnzs

  6. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: Schwarzer Kater 13.03.09 - 17:22

    ...schon wieder? War doch erst letzten Monat!

    Livemail als vollwertigen Outlook Ersatz zu betrachten, naja ...

    Ich habe mit xobni und lookeen gearbeitet und ziehe lookeen vor da es stabiler ist und mich auch in Attachments suchen laesst.

  7. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: dsfsadfa 13.03.09 - 23:11

    Exchange, Exchange....

    Was ist damit? Ist dir eigentlich bewusst das IBMs Domino Server die Nummer 1 auf den Weltmarkt ist und nicht das proprietäre Redmonder Schrottteil?
    Eben weil es fast nur mit Outlook zusammen arbeitet. Bei praktisch jeder anderen Groupware Lösung, werden offene (dokumentierte) Schnittstellen verwendet, so das man die FREIE WAHL bei den PIMs hat. Beim Exchange Dreck ist man praktisch mit Outlook gefangen.

    Falls es dir entgangen sein sollte, nur weil auf einen PC das MSO installiert ist, heisst es noch lange nicht das auch dieses Outlook/Exchange Geraffel benutzt wird. Wird es oftmals eben nicht. HAHA kann ich nur sagen.

  8. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: bla bla 14.03.09 - 00:36

    himmel, lasst doch die leute in ruh..

    woher weisst du das alles, dsfsadfa? ich schaetze es ist einfach ein wunsch, in heissem hass geboren. welche clients nutzt du denn mit domino? lotus notes? jeder wie er will.

    p.s.: iphone unterstuetzt exchange und wirbt sogar. warum wirbts nicht mit domino?

  9. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: sascha b. 14.03.09 - 18:13

    sorry, aber ich hab nur probleme mit der wds, livemail is ja von google und was google mit mit meinen daten macht is geld verdienen. sorry google in ehren, aber die lass ich bestimmt nicht noch meine mails verwalten, auch wenn das programm noch so toll is.

    ich hab mir jetzt die neue version von lookeen geladen, bin damit zufrieden. gut es is nicht geschenkt, aber was ist heute noch geschenkt?
    googlemail "erkaufst" du dir eben, indem google dich mit werbung zuballert, die auf dich zugeschnitten ist.

    deshalb is das ziemlich egal, das lookeen was kostet, wenigstens is es werbefrei, schnell, funktioniert und wenn ein update kommt, kostet es nix. ich find das geld is gut angelegt, vor allem wenn man es geschäftlich benutzt.

    gruß sascha

  10. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: tztztztz 19.03.09 - 15:00

    habe auch schon xnobi und windows desktopsearch ausprobiert, aber nie wirklich das gefunden was ich gesucht habe, außerdem ist xnobi so groß, dass es meinen rechner und outlook echt langsam gemacht, da hab ich es wieder runtergeschmissen...
    also lookeen find ich da um einiges handlicher und da kann ich mir wenigestens sicher sein, dass überall gesucht wurde!!

  11. Re: Noch ne Toolbar?

    Autor: Hannes12 28.02.10 - 16:36

    Gibt nun ne neue Version von Lookeen. Schnellere und bessere Darstellung der Ergebnisse. Noch immer findet sich mit Lookeen alles ganz leicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
    IT-Freelancer
    Paradiesische Zustände

    IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert Umsatz trotz US-Embargo
    Quartalsbericht
    Huawei steigert Umsatz trotz US-Embargo

    Huawei hat im dritten Quartal rund 29,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Weltweit wurden mehr als 60 kommerzielle Verträge für 5G abgeschlossen.

  3. Google Fotos: Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher
    Google Fotos
    Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    Beim Pixel 3 und Pixel 3 XL konnten Nutzer ihre Fotos noch unbegrenzt in Google Fotos ohne Qualitätsverlust speichern - bei den neuen Pixel-4-Modellen geht das nicht mehr. Damit verlieren Googles Smartphones ein sehr eigenständiges Merkmal gegenüber der Konkurrenz.


  1. 12:02

  2. 11:55

  3. 11:49

  4. 11:43

  5. 11:13

  6. 11:00

  7. 10:51

  8. 10:35