Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lookeen 2.0: Sucherweiterung für…

Deshalb kaufen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deshalb kaufen!

    Autor: Beppo 13.03.09 - 12:35

    Ich war Jahrelang ein sehr zufriedener Lookout User bis wir in der Firma auf Office 2007 umgestiegen sind. Leider wollte dann Lookout nicht mehr so wie es sollte. Hab dann auch Xobni ausprobiert - leider hat es meinen Outlook sehr langsam gemacht - liegt wohl an der Größe des Tools. Nach langen Suchen bin ich dann auf Lookeen aufmerksam geworden und es hat mich einfach in der 14 tägigen Testversion komplett überzeugt! Super schnelle und präzise Suche und das nicht nur innerhalb von Outlook.

  2. Re: Deshalb kaufen!

    Autor: Achim Becker 13.03.09 - 13:01

    Quatsch. Hier läuft Lookout unter OL2007 ohne Probleme.

    Ist lediglich ein Schalter, den man umlegen muss. Ist im Netz dokumentiert.

    35€ für so ein Tool? Lächerlich.

  3. Re: Deshalb kaufen!

    Autor: Beppo 13.03.09 - 14:18

    Naja, wer sich lieber mit einem alten Tool abgibt, zu dem es schon seit ewigen Zeiten kein Updates mehr gibt – auch gut :-)

  4. Re: Deshalb kaufen!

    Autor: das böösee 13.03.09 - 15:36

    sind Sie mitarbeiter und machen grad werbung??

  5. Re: Deshalb kaufen!

    Autor: Nobbi21 13.03.09 - 16:52

    ja, hört sich ganz schön nach eigenwerbung an ;-)

  6. Re: Deshalb kaufen!

    Autor: Beppo 16.03.09 - 11:07

    Eigenwerbung?! Muss euch leider enttäuschen - mein Gehaltsscheck bekomme ich jeden Monat von einer ganz anderen Firma :-) Ich bin lediglich ein sehr zufriedener Lookeen User der absolut überzeugt von diesem Produkt ist.

  7. Re: Deshalb kaufen!

    Autor: derboris2 16.03.09 - 11:48

    hallo



    Bevor ich lookeen benutzt habe, habe ich regelmäßig meine mails archiviert um nicht den Überblick zu verlieren. Das war sehr nervig und zeitaufreibend.

    Lookeen benutze ich mittlerweile wie eine google-suche für meine e-mails und spare (bei über 50000 mails) viel zeit.

    Falsch machen kann man ja sowieso nicht viel, wer mit der testversion nicht zufrieden ist, lässt es einfach.



    Grüße boris

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  2. Stadt Leipzig Neues Rathaus, Leipzig
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 11,00€
  2. (-10%) 26,99€
  3. 16,99€
  4. 39,99€ (Release am 3. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10