1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Details zum Gothic-Nachfolger Risen

Bin skeptisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin skeptisch

    Autor: Reputation 13.03.09 - 16:36

    Vorurteile sind nicht sehr hilfreich, ich weiss, aber ich hoffe wirklich, dass sie aus dem Debakel mit JoWood gelernt haben und das Spiel in wirklich spielbarem Zustand in den Laden bringen.

  2. Re: Bin skeptisch

    Autor: golum 13.03.09 - 16:40

    Also von mir aus kann es ruhig erstmal wieder völlig verbuggt kommen.
    Wenn dann zumindest die Version für die Playstation3 (die sie extra wegen der Bugs erst nach der 360 Version machen/360 ist quasi die Beta!)deutlich besser und bugfreier ist, nehme ich die Wartezeit gerne in Kauf^^

  3. Es sieht jedenfalls...

    Autor: AtWork 13.03.09 - 16:41

    ... interessant aus. Die Bilder einiger der Kreaturen finde ich sehr schön. Man findet nur noch selten Spiele mit Figuren und Szenen, die etwas einzigartiges an sich haben.

  4. Re: Bin skeptisch

    Autor: Reputation 13.03.09 - 16:43

    Naja, vielleicht gehört der öffentliche Betatest ja auch schon irgendwie dazu ;-)

  5. Bin Optimistisch

    Autor: Samin 13.03.09 - 16:50

    Und hoffe dass PB unter neuem Publisher nochmal so eine Glanzparade hinlegen wie sie es mit Gothic 1 gemacht haben...wobei Deep Silver ja nun auch nicht gerade ein unabhängiger Publisher ist, der sich mal was ausgefallenes leisten kann... und somit kann das ganze wieder schief gehen.. trotzdem bleib ich optimistisch.. noch glaub ich an PB, eine Chance haben sie noch.

  6. Re: Bin skeptisch

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.09 - 12:11

    Gothic 1 + 2 (inkl Addon) waren Top Spiele da sei es den Entwicklern verziehen das sie sich mit Gothic 3 "etwas" überhoben haben.

    Wenn sie es wirklich wieder schaffen eine Atmosphäre ähnlich wie in Gothic aufzubauen und ihnen kein Publisher mit Zeitdruck (genau deswegen kommen unreife spiele auf den Markt) im Nacken sitzt könnte das Spiel an alte Erfolge anknüpfen.

    Ich bin auch erstmal skeptisch und werde mir das Spiel mit Sicherheit nicht direkt zum Release kaufen, was man eigentlich bei gar keinen Spiel mehr machen sollte.

  7. Re: Bin skeptisch

    Autor: spider 18.03.09 - 07:35

    lolig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gothic 1 + 2 (inkl Addon) waren Top Spiele da sei
    > es den Entwicklern verziehen das sie sich mit
    > Gothic 3 "etwas" überhoben haben.
    >

    Gothic III war nicht mehr Piranha Bytes, genau darin liegt das Problem.
    Ich bin guter Hoffnung dass das Spiel etwas werden wird da nun wieder PB dahinter steckt, welche mehr Liebe in ihre Spiele stecken

  8. Re: Bin skeptisch

    Autor: Claw 27.03.09 - 01:56

    Reputation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vorurteile sind nicht sehr hilfreich, ich weiss,
    > aber ich hoffe wirklich, dass sie aus dem Debakel
    > mit JoWood gelernt haben und das Spiel in wirklich
    > spielbarem Zustand in den Laden bringen.

    Entscheidet daß nicht Deep Silver?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Nürnberg
  3. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (Release am 14. November)
  2. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  3. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  4. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

  1. Von Microsoft zu Linux und zurück: "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"
    Von Microsoft zu Linux und zurück
    "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

    Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.

  2. Amazons Heimkino-Funktion: Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
    Amazons Heimkino-Funktion
    Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden

    Amazon wertet viele seiner Echo-Lautsprecher auf. Sie können als drahtlose Heimkinolautsprecher mit Fire-TV-Geräten verbunden werden. Die smarten Lautsprecher dienen dann auch zum Konsum von Filmen und Serien.

  3. Chrome: Google will langsame Websites kennzeichnen
    Chrome
    Google will langsame Websites kennzeichnen

    Der Webbrowser Chrome soll künftig anzeigen, ob eine Website in der Regel schnell oder langsam geladen wird. Wie diese Kennzeichnung aussehen könnte, will Google noch erproben.


  1. 09:10

  2. 08:31

  3. 08:01

  4. 07:36

  5. 20:03

  6. 18:05

  7. 17:22

  8. 15:58