Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cisco startet eigene Blade-Server

So baut man sich ein Monopol...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So baut man sich ein Monopol...

    Autor: blabla 16.03.09 - 10:39

    ...oder nicht?

    Ich meine, zu Cisco gibt es im professionellen IT-Bereich eigentlich kaum eine echte alternative. Irgendwo kommt immer Cisco-Hardware zum Einsatz. Wenn die sich jetzt noch ihre proprietären Schnittstellen und Protokolle direkt in die eigenen Server integrieren, dann haben sie ruck zuck nen nicht zu verachtenden Nachteil gegenüber der Konkurrenz, die irgendwelche Umwege gehen muss, um da mithalten zu können...

    Irgendwie find ich das nicht so dolle... wobei... ob das so kommt oder nicht: wir werden es sehen. Der Servermarkt ist ja auch heiß umkämpft und ob es ihnen gelingt, IT-Schwergewichte wie HP oder IBM auszuhebeln, wird sicher herausstellen.

    Ich fänds schön, wenn überall offene Standards eingehalten würden... nicht nur im Netzwerk (Cisco), sondern überall (z.B. proprietäre SQL-Extensions in DB2)... die Welt wär sooo schön, wenn nur alles interoperabel wär.... *träum*

  2. Re: So baut man sich ein Monopol...

    Autor: horst_h 16.03.09 - 10:50

    HP hat im Bladeserver Markt teilweise 60% Marketshare...ich glaube nicht das Cisco es leicht haben wird den Markt zu dominieren. Ansonsten stimme ich dir zu...

  3. es gibt bessere Alternativen

    Autor: MS-Admin 16.03.09 - 11:51

    Bei Routern bevorzuge ich, wenn möglich, Juniper,
    und bei Switches üblicherweise Extreme oder 3com.

  4. Re: es gibt bessere Alternativen

    Autor: Wächter von Bifröst 16.03.09 - 14:18

    oder fürs kleinre budget : Alcatel lucent

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. Europa-Universität Flensburg, Flensburg
  3. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55