Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seehofer fordert Spieleverbote (Update)

Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: d2 16.03.09 - 11:09

    Karatesportler, Angler, Sportschützen, usw..... die verbringen alle Stunden um Stunden mit Ihrem Hobby, aber bei Computerspielern soll das böse sein?

  2. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: hinkend 16.03.09 - 11:13

    d2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Karatesportler, Angler, Sportschützen, usw.....
    > die verbringen alle Stunden um Stunden mit Ihrem
    > Hobby, aber bei Computerspielern soll das böse
    > sein?

    Bei keinem der von dir genannten Hobbys schießt man jedoch stundenlang auf Menschanabbildungen.

  3. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: Killerspielspiler 16.03.09 - 11:24

    Bei allen der genannten Sportarten können aber ebenfalls Suchterscheinungen auftreten, die den Ausübenden nicht mehr davon abhalten, es zu tun. Verboten werden diese Hobbys aber nicht; Computerspiele hingegen schon.

    Ich selber spiele seit über 15 Jahren PC-Spiele, darunter auch Counter-Strike, Quake oder Unreal; allerdings kann ich Realität und das virtuelle Leben auseinander halten. Da ich als Fachinformatiker tätig bin, verbringe ich die meiste Zeit meines Lebens vor dem Computer; süchtig bin ich aber nicht, denn zum Ausgleich treibe Sport oder unternehme was mit meinen Freundin sowie Freunden.

    Mit der Zeit wird es echt lächerlich, sowas immer auf die "Killerspiele" zu schieben, die vielleicht die "Planung" von Angriffen unterstützen, aber zum super Schützen oder gar zum Amokläufer wird man dadurch nicht. Psychosen oder Veranlagerungen sind dort viel entscheidener, als ein PC-Spiel.

    Alleine in Deutschland sind um die 1 Millionen Menschen, wenn nicht sogar noch viel mehr, die Computerspiele und Killerspiele spielen. Sollen alle potenzielle Amokläufer sein?

  4. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: ME_Fire 16.03.09 - 11:31

    Karatesportler -> über reale Gewalt aus
    Angler -> töten reale Tiere
    Sportschützen -> Schiessen mit echten Waffen die einen Menschen töten können

    Dagegen finde ich das umfärben von ein paar Bildschirmpixeln eher harmlos aber natürlich sollte man auch keines der anderen Hobbys verteufeln.

    Etwas einschränkungen könnte man höchstens beim Schiessen machen da praktisch alle Amokläufer über die Schützenvereine an ihre Waffen rangekommen sind. Die Schützenvereine sollte man zwar nicht verbieten aber wenigstens die Minution und/oder Waffen nicht zuhause lagern.

  5. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: JE 16.03.09 - 11:35

    Auch ich spiele jeden Tag 6-9 Stunden World of Warcraft. Aber das ist nicht schlimm, denn ich mache zum Ausgleich Ausritte auf meinem Mount, gehe nach draußen mit meinem Pet spielen oder gehe meinen handwerklichen Hobbies nach und crafte einen Stab oder ein Schwert. Weder habe ich Probleme die Relaität vom Spiel zu unterscheiden, noch zeige ich irgendwelche Suchterscheinungen, während ich spiele gehe ich regelmäßig jagen oder in die Schenke und auch Pausen lege ich ein, damit ich wieder ein Maximum an Erfahrung sammeln kann.

    :-) spässle gmacht

  6. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: Killerspielspiler 16.03.09 - 11:42

    JE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch ich spiele jeden Tag 6-9 Stunden World of
    > Warcraft. Aber das ist nicht schlimm, denn ich
    > mache zum Ausgleich Ausritte auf meinem Mount,
    > gehe nach draußen mit meinem Pet spielen oder gehe
    > meinen handwerklichen Hobbies nach und crafte
    > einen Stab oder ein Schwert. Weder habe ich
    > Probleme die Relaität vom Spiel zu unterscheiden,
    > noch zeige ich irgendwelche Suchterscheinungen,
    > während ich spiele gehe ich regelmäßig jagen oder
    > in die Schenke und auch Pausen lege ich ein, damit
    > ich wieder ein Maximum an Erfahrung sammeln kann.
    >
    > :-) spässle gmacht
    >

    Der war gut, darüber musste ich echt lachen. :D

  7. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: solick 16.03.09 - 11:47

    letztens wollte ich mich aus dem Supermarkt nach Hause porten, aber mein Ruhestein hatte noch Abklingzeit... zum Glück hatte ich mir erst kürlich das schnelle Flugmount gekauft... die Nachbarn haben mich zwar etwas komisch angeschaut, aber ansonsten wars toll... Vielleicht bau ich mir den neuen Schopper, dann fall ich nicht so auf :D

  8. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: detru 16.03.09 - 11:54

    hmm...ich spiele häufig und viel Ego-Shooter (ET:QW, Quake, Battlefield, Nexuiz), aber auf Menschenabbildungen hab ich noch nie geschossen...nur auf Pixelanordnungen die eine Menschenähnliche Form hatten...

  9. Re: Briefmarkensammler, Hobbyschrauber, Sportpiloten,

    Autor: doedl 16.03.09 - 11:55

    detru schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmm...ich spiele häufig und viel Ego-Shooter
    > (ET:QW, Quake, Battlefield, Nexuiz), aber auf
    > Menschenabbildungen hab ich noch nie
    > geschossen...nur auf Pixelanordnungen die eine
    > Menschenähnliche Form hatten...

    [ ] Du weißt was eine Abbildung ist

  10. Beispiele

    Autor: d2 16.03.09 - 11:57

    Nagut dann hier ein paar (ok nicht ganz ernstgemeinte) Extrembeispiele:

    Badminton - man versucht den Ball auf den Gegner zu schlagen, damit dieser ihn nicht zurückschlagen kann.

    Völkerball - selbst Kinder in der Schule werden darauf getrimmt mit einem Gegenstand andere Kinder abzuschießen.

    Ich finde diese Diskussion um Killerspiele lächerlich.
    Das solche Spiele erst ab 16 oder 18 sein sollten sehe ich vollkommen ein, aber diese Restriktionen gibt es schon.

  11. Sportpiloten oder Freizeitpiloten

    Autor: gleitschirm 07.04.09 - 20:02

    Hallo zusammen,

    wer von Euch, kann mir eine Firma in Bayern nennen, die Sportflugzeuge herstellt. Bitte keine Modellflieger!!!!!

    Im voraus meinen besten Dank für Eure Bemühungen

    Mit freundlichen Grüssen

    gleitschirm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-75%) 7,50€
  3. 4,99€
  4. (-50%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Neuralink: Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction
Neuralink
Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction

Elon Musk hat bei der Vorstellung des BCI seines Unternehmens Neuralink vollmundige Ankündigungen gemacht, was mit dem System in Zukunft alles möglich sei. Wir haben einen Hirnforscher gefragt, was von solchen Versprechungen zu halten ist.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Neuralink Elon Musk will Mensch und KI vereinen

  1. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.

  2. Streit über Qualitätsmängel: Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove
    Streit über Qualitätsmängel
    Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove

    Die Autovermietung Nextmove sieht sich als Vorreiter für die Elektromobilität. Doch ein Großauftrag für 100 Tesla Model 3 scheiterte an zu vielen Mängeln bei den Neuwagen.

  3. Protokolle: Chrome entfernt FTP-Unterstützung
    Protokolle
    Chrome entfernt FTP-Unterstützung

    Der Chrome-Browser wird bald keine FTP-Downloads mehr ermöglichen. Als Grund wird die geringe Nutzung angegeben.


  1. 12:29

  2. 11:36

  3. 09:15

  4. 17:43

  5. 16:16

  6. 15:55

  7. 15:23

  8. 14:54