Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seehofer fordert Spieleverbote (Update)

Bibel auch verbieten?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bibel auch verbieten?

    Autor: Rrr 16.03.09 - 12:19

    Was ist übrigens mit der Bibel? Da hat man richtig viel Gewalt. Ganze Städte wurde ausgerottet... und zwar noch in Namen des Gottes.

  2. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: Ekelpack 16.03.09 - 12:19

    Ich bin dafür.
    Lieber heute als morgen.

  3. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: spanther 16.03.09 - 13:32

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin dafür.
    > Lieber heute als morgen.


    Ich auch :-)
    Das Buch ist böse!

  4. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: P. F. 16.03.09 - 14:19

    Und erst halbnackte Männer, die ans Kreuz genagelt sind in der Öffentlichkeit aufhängen. Das können auch Kinder sehen.

  5. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: spanther 16.03.09 - 14:20

    P. F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und erst halbnackte Männer, die ans Kreuz genagelt
    > sind in der Öffentlichkeit aufhängen. Das können
    > auch Kinder sehen.


    Tun sie ja sogar...
    Diese verfilmten Bibel Filme die meist vor oder während Weihnachten auf SuperRTL etc. kommen schauen auch eine menge Kinder an O.o
    Ob soetwas wie biblische Folterszenen etwas für Kinder ist, wage ich mal zu bezweifeln xD

  6. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: Ekelpack 16.03.09 - 16:03

    P. F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und erst halbnackte Männer, die ans Kreuz genagelt
    > sind in der Öffentlichkeit aufhängen. Das können
    > auch Kinder sehen.


    Ursprünglich war die Kreuzigung nur für Sklaven vorgesehen.
    Wäre diese Methode nicht so populär geworden, hätten sie Jesus einfach in die Arena gesteckt.

    Dann hätten die Christen jetzt eine Löwenpranke oder ein Gladiatorenschwert bzw. -dreizack als Symbol.

    Das wäre heutzutage bestimmt werbewirksamer.

  7. Religion ist Opium fürs Volk

    Autor: Bananentester 16.03.09 - 16:08

    Da ist in der Tat etwas wahres dran, Religion gehört verboten, denn im Namen Gottes werden seit Jahrhunderten Menschen abgeschlachtet; es hat auch etwas religiöses, wie die Shooter-Gegner hier dermassen fakten- und indizienlos herumgeifern.
    Faktist nämlich, dass Shooter allenfalls ein Symptom, aber nicht die Ursache sind.
    Jemand, der sozial isoliert und psychisch destabilisiert ist, wird sich eher Shootern zuwenden als den Sims.
    Der Umkehrschluß ist aber nicht möglich, da es auch bei langjährigen Spielern keinen Hinweis auf solche Folgen gibt.
    Tatsache ist, dass Spiele einen so geringen Einfluss haben, die alltäglichen Hindernisse (auch soziale) dagegen wesentlich mehr.
    Auch Fakt ist, dass ein Spieler die Gewalt in Shootern nicht zelebriert oder sie gar intensiv auf ihn einwirkt, da er aufgrund der Spielsituatution (Überleben, Taktieren, Schleichen, Entdecken etc.) gar nicht die zeitliche Möglichkeit hat, sich darum zu scheren.

    Wer wie ich, seit Anfang an UT online spielt (inzwischen kaum noch aufgrund Zeitmangels, Erziehungsaufgabe etc.), der wird wissen, dass es auf den sportlichen wettkampf ankommt, und gerade damals auf den Rechnerkrücken der Gorelevel zu Gunsten der fps immer heruntergeschaltet worden ist.

    Wer übrigens nie einen Shooter gespielt hat, der sollte sich nach demNuhrschen prinzip richten.

    "Wer keine Ahnung hat, sollte einfach mal die Fresse halten!"
    Das gilt auch für überzahlte Pseudovolksvertreter.
    Ich hätte mir gewünscht, dass Seehofer auch so vehement gegen Gentechnik aufgetreten wäre, aber MonsaTOD zahlt wahrscheinlich zu gut!

  8. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: surfenohneende 16.03.09 - 20:48

    Koran & Co ebenfalls.

    Die Religionen haben schon viele Kriege ausgelöst.
    -> Alle Religionen verbieten. ^^

  9. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: ubuntu_user 16.03.09 - 20:51

    Buddhismus?

  10. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: spanther 16.03.09 - 21:00

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Buddhismus?


    Buddhismus ist nicht direkt eine Religion. Eher eine Glaubensgemeinschaft. Sie zelebrieren nicht Religion so wie die anderen (wir) es tun sondern leben einfach nach einfachen und herzlichen Regeln die ein gutes Miteinander regeln und den Körper und Geist gesund halten :-)
    Das könnte man eher als große Lebensgemeinde sehen ^^

  11. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: coretripper 16.03.09 - 21:31

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Buddhismus?


    ja und hinduismus, und daoismus, und konfuzianismus, man darf heute niemanden diskriminieren=))

  12. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: coretireet 16.03.09 - 21:37

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > P. F. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und erst halbnackte Männer, die ans Kreuz
    > genagelt
    > sind in der Öffentlichkeit
    > aufhängen. Das können
    > auch Kinder sehen.
    >
    > Ursprünglich war die Kreuzigung nur für Sklaven
    > vorgesehen.
    > Wäre diese Methode nicht so populär geworden,
    > hätten sie Jesus einfach in die Arena gesteckt.
    >
    > Dann hätten die Christen jetzt eine Löwenpranke
    > oder ein Gladiatorenschwert bzw. -dreizack als
    > Symbol.
    >
    > Das wäre heutzutage bestimmt werbewirksamer.
    >
    >


    dann können wir heute von glück reden, dass sie ihn nicht aufgespiesst oder aufgehängt haben. das gebä ja tole atmo, wenn christen stricke statt kreuze um den hals hängten oder in den kirchen statuen von erhängten leichen die wände schmückten.

  13. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: spanther 16.03.09 - 21:38

    coretripper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Buddhismus?
    >
    > ja und hinduismus, und daoismus, und
    > konfuzianismus, man darf heute niemanden
    > diskriminieren=))


    Und Maoismus xD
    Mao war schlimm :-)
    Der chinesische Hitler sozusagen O.o

  14. Re: Religion ist Opium fürs Volk

    Autor: corefactory01 16.03.09 - 21:38

    Zitat geht weiter: Religion ist Opium fürs Volk, sie linder das Schmerz.

  15. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: corefactory01 16.03.09 - 21:53

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > coretripper schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ubuntu_user schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Buddhismus?
    >
    > ja und hinduismus, und daoismus, und
    >
    > konfuzianismus, man darf heute niemanden
    >
    > diskriminieren=))
    >
    > Und Maoismus xD
    > Mao war schlimm :-)
    > Der chinesische Hitler sozusagen O.o

    noe, der war ganz lieb, lächelt immer noch, wenn man ihn unter bestimmten winkel betrachtet. hitler war arschloch in der hinsicht, hat sich die ganze mumie zerschossen.=))

  16. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: spanther 16.03.09 - 21:56

    corefactory01 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > coretripper schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ubuntu_user
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Buddhismus?
    >
    > ja und hinduismus, und daoismus,
    > und
    >
    > konfuzianismus, man darf heute
    > niemanden
    >
    > diskriminieren=))
    >
    > Und Maoismus xD
    > Mao war schlimm
    > :-)
    > Der chinesische Hitler sozusagen O.o
    >
    > noe, der war ganz lieb, lächelt immer noch, wenn
    > man ihn unter bestimmten winkel betrachtet. hitler
    > war arschloch in der hinsicht, hat sich die ganze
    > mumie zerschossen.=))
    >


    OMG! xD
    Daran ob jemand nach dem Tode vorzeigbar ausschaut oder nicht macht man doch nicht die Person fest lol
    Hast du mal die Story über Mao geschaut? :-P
    Kam mal was auf ZDFdoku ;-)

  17. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: hab name vergessen=)) 16.03.09 - 22:15

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > corefactory01 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > spanther schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > coretripper
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ubuntu_user
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Buddhismus?
    >
    > ja und hinduismus, und
    > daoismus,
    > und
    >
    > konfuzianismus, man
    > darf heute
    > niemanden
    >
    > diskriminieren=))
    >
    > Und
    > Maoismus xD
    > Mao war schlimm
    > :-)
    > Der
    > chinesische Hitler sozusagen O.o
    >
    > noe,
    > der war ganz lieb, lächelt immer noch, wenn
    >
    > man ihn unter bestimmten winkel betrachtet.
    > hitler
    > war arschloch in der hinsicht, hat
    > sich die ganze
    > mumie zerschossen.=))
    >
    > OMG! xD
    > Daran ob jemand nach dem Tode vorzeigbar ausschaut
    > oder nicht macht man doch nicht die Person fest
    > lol
    > Hast du mal die Story über Mao geschaut? :-P
    > Kam mal was auf ZDFdoku ;-)


    jungchen, wir machen alle doch mal fehler, hauptsache man bleibt vorzeigbar. verliert so zu sagen sein gesciht nicht. alles andere ist doch eh verstaubte geschichte, die in immer wieder eistürzenden archiven vor sich hin gammelt;)

  18. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: spanther 16.03.09 - 23:50

    hab name vergessen=)) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jungchen, wir machen alle doch mal fehler,
    > hauptsache man bleibt vorzeigbar. verliert so zu
    > sagen sein gesciht nicht. alles andere ist doch eh
    > verstaubte geschichte, die in immer wieder
    > eistürzenden archiven vor sich hin gammelt;)


    Njaaa ^^"
    Wäre eigentlich so aber leider feiern die Chinesen diesen Massenmörder ja heute noch o.o
    Die wissen garnicht was der gemacht hat, so gut wirkt dieses Zensurregime O.o
    Irgendwie erschrickt mich das, wie wenig die doch von der Wahrheit kennen...
    Wenn man bedenkt das die Obrigkeiten versuchen aus Deutschland China 2.0 zu machen x.x

  19. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: der, der das schrieb 17.03.09 - 09:08

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab name vergessen=)) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > jungchen, wir machen alle doch mal
    > fehler,
    > hauptsache man bleibt vorzeigbar.
    > verliert so zu
    > sagen sein gesciht nicht.
    > alles andere ist doch eh
    > verstaubte
    > geschichte, die in immer wieder
    > eistürzenden
    > archiven vor sich hin gammelt;)
    >
    > Njaaa ^^"
    > Wäre eigentlich so aber leider feiern die Chinesen
    > diesen Massenmörder ja heute noch o.o

    wenn ihn niemand besiegt hat zählt das ganze nicht mehr=)). man darf sich dann ein mal im jahr um die mumie versammeln und im andenken feierlich überlebende spatze auf verbliebenen hochöfen grillen. das schweiss zusammen, die noch nicht abgeknallte parteifreunde und die spatzen. das volk brauch doch feste. stell dir vor, was wäre wenn der grosse mao auf ein mal jetzt böse wäre. dann hat doch die partei keine feierlch anlässe mehr, olympia ist doch auch nicht jedes jahr. also absolut verständlich, dass sie zwei feiertage für die wahrheit nicht einfach so opfern würden.


    > Wenn man bedenkt das die Obrigkeiten versuchen aus
    > Deutschland China 2.0 zu machen x.x


    was gefällt denn dir nicht? wir sind doch eh alle zu fett, und überbezhalt, und gelangweilt, und, und, und. dann haste doch alle die probleme nicht mehr. dann lebst'u mit deiner grossfamilie auf 10m² von reis mit sägemehl und arbeitest fröhlich 25-stunden am tag. das ist doch traumhaft. dafür werden konsumluxusgüter günstiger, dann kan sich endlich jeder vernünftiger millionär endlich ein anständiges porsche leisten, das kurbelt doch die weltwirtschaft.

  20. Re: Bibel auch verbieten?

    Autor: surfenohneende 17.03.09 - 18:14

    Die (meisten) Chinesen sind halt in Propaganda getränkt.
    (unsere Politiker versuchen Das auch immer mehr mit uns.)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 289€
  3. 469€
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen