Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Resident Evil 5 - Ballern…
  6. Thema

Wird leider in D verboten ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wird leider in D verboten ...

    Autor: tonydanza 16.03.09 - 17:18

    Ich__ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist auch richtig so! Menschenverachtende
    > Killerspiele wie dieses haben in unserer
    > westlichen Welt, die auf christlichen Grundsätzen
    > beruht, nichts verloren!
    >
    > Ich spreche mich für eine Rasche Entfernung aller
    > Spiele dieses Genres aus den Läden aus.

    Ich bin letzten Monat endlich mal aus der Kirche ausgetreten und hab jetzt um die 50-60 € monatlich mehr. Ein Killerspiel pro Monat :D


  2. Studienwahl

    Autor: nixplanner 16.03.09 - 18:24

    Zum Glück studierst du nicht Germanistik.

  3. Re: Hoffentlich wirds verboten !

    Autor: Ehemaliger BWL-Student 16.03.09 - 18:38

    BWL-Student schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deshalb auch aus wirtschaftlicher sich besser
    > sowas verbieten, denn dann müssen wir nicht die
    > Kosten für faulenzende Zocker tragen die sich um
    > ihre Zukunft spielen.

    Reply:
    Sorry, aber müssen Leute wie Du immer jedes Vorurteil eines BWL-Studenten erfüllen?

    Außer populistisches Geschwätz eines "angehenden" Akademikers kann man deinem Beitrag wirklich nichts sinnvolles entnehmen. Ich hoffe nicht, dass Du auch noch politisch bei der FDP oder CDU/CSU aktiv bist, dann hätte sich nämlich wieder ein Vorurteil meinerseits bestätigt...

    Mal vorab ein Tipp für Deine Diplom-/Bachelorarbeit (falls es so weit kommen sollte). Aussagen werden nur bewertet, wenn man sie fundieren kann!

  4. Re: Hoffentlich wirds verboten !

    Autor: AkademieEpidemie 16.03.09 - 18:42

    Seit wann sind BWLer denn Akademiker? Ich dachte immer die gehören wie Läuse und Bandwürmer zu den Parasiten ...

  5. Re: Hoffentlich wirds verboten !

    Autor: Ehemaliger BWL-Student 16.03.09 - 18:50

    Tja, hättest Du mal ne Uni von Innen gesehen, dann wüsstest Du so was ;-)

  6. Re: Hoffentlich wirds verboten !

    Autor: ErklärBär 16.03.09 - 18:53

    Vion schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man kann nur hoffen dass Alkohol verboten wird,
    > wenn deswegen dann auch nur ein Amoklauf weniger
    > stattfinded hat sich das doch schon gelohnt !
    >
    > Natürlich verursacht Alkohol auch einen Massiven
    > Volkswirtschaftlichen Schaden. Wie viele Leute
    > sich ihre Zukunft kaputt getrunken haben und nun
    > auf kosten anderer von Hartz4 leben ist wirklich
    > beängstigend. Alkohol wie Bier sorgt dafür das
    > viele keinen Schulabschluss haben weil sie nur
    > noch trinken anstatt zu lernen.
    > Kein Wunder das da die Industrie immer größere
    > Probleme hat Fachkräfte zu finden.
    >
    > Deshalb auch aus wirtschaftlicher sich besser
    > sowas verbieten, denn dann müssen wir nicht die
    > Kosten für besoffene Trinker tragen die sich um
    > ihre Zukunft betrinken.

    Dem stimme ich voll und ganz zu :-)


  7. Re: Hoffentlich wirds verboten !

    Autor: AkademieEpidemie 16.03.09 - 18:54

    Jeden Tag, Freundchen ...

  8. D zählt nicht

    Autor: na,und 16.03.09 - 19:53

    wer eingedeutsche versionen braucht ist eh kein echter zocker!
    nur us versionen sind ok

  9. Re: BWLer gehören verboten

    Autor: irgendjemandsonst 16.03.09 - 22:17

    ne, es geht einzig und allein um Gewinnmaximierung.
    Sinkende Preise sind für ein börsennotiertes Unternehmen schlecht, dann fallen nämlich auch die Aktien. Genauer will ich den Müll nicht erörtern weil es nichts dämlicheres als die Börse und den BWLern gibt.

  10. Re: Wird leider in D verboten ...

    Autor: DummDumm 16.03.09 - 22:21

    Pixelhaufen in Menschenform.

  11. Re: Steinewerfer auf der Autobahnbrücke - verbietet endlich Tetris

    Autor: DummDumm 16.03.09 - 22:22

    Danke für diesen Kommentar!
    Beide Daumen hoch.

  12. Re: Hoffentlich wirds verboten !

    Autor: irgendjemandsonst 16.03.09 - 22:22

    ja wie der AkademieEpidemie schon sagte: Parasiten

    sollte ein echter Akademiker nicht Beweise führen können? Die 2 von 100000 BWLern die Mathe verstehen sind doch ein bischen wenig oder?

    für die BWLer gibt es ja auch "effektiver" XDDDD

  13. Re: Wird leider in D verboten ...

    Autor: itachi 17.03.09 - 09:24

    meph_13 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es steht doch schon in den Läden. Hab ich am
    > Wochenende zumindest so gesehen.
    Das ist nicht RE5 was da bei euch in den Läden steht, sondern ein billiger, verkrüppelter, kindgerechter Abklatsch den man euch in D als RE5 verkaufen will :-D. *SCNR*.

  14. Re: Wird leider in D verboten ...

    Autor: itachi 17.03.09 - 09:43

    Ich__ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist auch richtig so! Menschenverachtende
    > Killerspiele wie dieses haben in unserer
    > westlichen Welt, die auf christlichen Grundsätzen
    > beruht, nichts verloren!
    1) Religion ist Opium fürs Volk. Christliche Grundsätze.. mir kommt gleich das Kotzen bei dem geblubber. Ich bin Atheist/Agnostizist ..bin ich deswegen ein böser Mensch? Nein. Wofür braucht man Religion um moralisch korrekte Entscheidungen in seinem Leben treffen zu können? Im Gegenteil, Religionsvernatiker rechtfertigen jeden Schwachsinn(auch Gewalt) im Namen ihrer ach so dollen Religion.
    2) Ich spiele solche vermeintlichen "Killerspiele" (bitte könnt ihr endlich aus eurer rosa Welt aufwachen - nebenbei lautet die Bezeichnung nicht Killerspiele sondern das was sie sind -> Ego Shooter) seit Ewigkeiten. Duke Nukem hab ich mit 12 Jahren oder so in die Finger bekommen. Ich bin deswegen auch ned Amok gelaufen. Im Gegenteil. Hab mich damals wie ich das gespielt habe schon darüber kaputtgelacht (die Sprüche von ihm, die "lustigen" Waffen wie den Shrinker etc.), das war legendär. Ach das gute alte DN 3D.
    3) Mir fallt auf ihr kommt immer mit den selben Argumenten/Spielen und habt eigentlich keine Ahnung.
    Jedes mal kommt als Argument ..wohooo .. Counter Strike ist so pöhse, da kann man jemanden mit der Sniper "Headshotten". Wohooo, schon mal gespielt? Da spritzt ja so viel Blut. Ma merkt Leute wie der Herr Pfeiffer nehmen sich nur irgendein Spiel als Buhmann und präsentieren das als den Eisberg. Dabei .. hätte ihm jemand Unreal Tournament 99 gezeigt ..der würde nie in einem Satz das Wort brutal/grausam/schießmichtot und CS erwähnt. UT99 is doch viel blutiger als CS. Wenn man jemanden da mit der Flak Cannon aus Point Blank Range trifft ..machts nur so *Spriiiiitz* :-D (bzw. 2nd Function ..die Kugel ..kommt einem ein Smiley entgegen .. jedes mal mich dabei kaputt gelacht.. diese Ironie..herrlich). Beschäftigt euch erst mal mit der Materie bevor ihr einfach irgendwas als Argument nehmt und euch selbst damit ins argumentative Abseits befördert.
    5) Ka obs wirklich so is, aber im Heiseforum hat einer ein paar Links zur Löschhistory von Wikipedia punkto diverse Amokläufe gepostet.
    Da versucht jemand wehement diverse Einträge von Amokläufen, bei denen KEIN EINZIGES "Killerspiel" erwähnt wird zu löschen. Warum wohl? Weil die ja alle gelogen sind? *lol*. Vielleicht um die Diskussion mit Unwahrheiten noch ein bisschen zu polarisieren? Glaub ich eher.
    Wacht auf: Ego Shooter töten keinen. Waffen tun das. Ich gehör aber nicht zu denen die schreien .. verbietet die Schützenvereine (vielleicht aber ..verbietet CDU/CSU Wähler :-D). Wenn die Waffengesetze besser exekutiert werden..würde es nicht zu sowas kommen (alle Waffen im Waffenschrank, Schlüssel am Mann(Vater) .. Amok so nicht möglich gewesen).
    Schönen Tag noch.

  15. Re: Hoffentlich wirds verboten !

    Autor: itachi 17.03.09 - 09:52

    Ach Bwler sind schon gut. Sie machen schon ihre Arbeit korrekt. Es muss nur für jede Optimierung eine Art Realitätsanpassungskonstante/faktor eingeführt werden. Diese hat die Firmenleitung je nach Optimierung/Wirtschaftliche Lage zu bestimmen. Zb.: Optimierung * 0.5 -> Zack, es wurde Optimiert, aber ein gewisses Gleichgewicht zwischen Layoff und Qualität gefunden (die hoffentlich nicht darunter leidet).

  16. Fussball Fasching und Co. auch verbieten!

    Autor: ElronMcBong 17.03.09 - 10:17

    Wenn ich mir so diese Sportarten ( im real Life ) anschaue geht es da auch nicht mehr um Brauchtum oder Sport sondern der Alkoholkonsum an erster Stelle.
    Wenn ich überlege wieviele sich da schon Ihren IQ weggesoffen haben im Namen des Sports, des Regenwaldes, des Fashings, des Vatertages, und so weiter usw..

    Sind wohlmöglich mehr Leute als durch Amokläufe ums Leben gekommen sind.

  17. Re: Wird leider in D verboten ...

    Autor: Ekelpack 19.03.09 - 11:59

    DummDumm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pixelhaufen in Menschenform.


    Eher Poligone in Menschenform.
    Darauf kommte es aber überhaupt nicht an.

    Gewaltfantasien sind ja auch nur Fantasien und dennoch krankhaft und Zeichen von Persönlichkeitsstörungen.

  18. Re: D zählt nicht

    Autor: toto666 23.03.09 - 14:11

    parhl mal nicht so rum du westentaschen-zocker!!!

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. Etribes Connect GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 0,49€
  3. 0,00€
  4. (-10%) 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Unternehmerisch fahrlässig: Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen
    Unternehmerisch fahrlässig
    Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen

    Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich gegen eine Akkuzellfertigung für Elektroautos in Deutschland ausgesprochen. Das sei kein attraktives Geschäftsmodell und "unternehmerisch fahrlässig".

  2. Wing: Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki
    Wing
    Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki

    Wing wird ab Sommer 2019 in der finnischen Hauptstadt mit der Auslieferung via Drohne beginnen. Die Drohnen sollen in einem Stadtteil dazu genutzt werden, Lebensmittel von Supermärkten zu Häusern zu transportieren.

  3. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar. Auch Intel und Qualcomm würden Huawei nicht mehr beliefern.


  1. 08:13

  2. 07:48

  3. 00:03

  4. 12:12

  5. 11:53

  6. 11:35

  7. 14:56

  8. 13:54