Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lüfterloser Gigabit-Switch von…

Unverschämter Preis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unverschämter Preis

    Autor: MSepp 17.03.09 - 12:07

    Normalerweise habe ich etwas gegen Werbung, aber kein einziger Blick in dem Artikel auf die Konkurrenzprodukte. Das klingt wie eine Werbebroschüre für ein - nicht einmal innovatives - Produkt. Daher mal eine - der vielen - Alternativen ...

    Für ein paar Euro mehr gibt es schon seit - quasi - Ewigkeiten die Procurve 1800er Serie von HP und die ist managed (zugegeben nur WebInterface), beherrscht LACP (dynamische Trunks mit erweiterten Parametern), VLANs, Port-Mirroring und SNMP-Abfragen. Hat auch noch leicht bessere Leistungsdaten (11,9 Millionen PPS statt 11,5). Hinzu kommt die lebenslange Garantie (2 Jahre mit Kulanz-Austausch danach ). Das Pendent wäre der 1800-8G ... kostet knapp 10 Euro mehr. Einziger Wermutstropfen er braucht ein wenig mehr Strom (18W max.).

    @Heise: Sag' mal werdet ihr dafür bezahlt, oder warum lässt die Qualität der Neuverstellungen immer weiter nach. Nicht mal ein Vergleich mit der Konkurrenz in der Produktvorstellung. So langsam wird es wirklich traurig.

  2. Re: Unverschämter Preis

    Autor: MSepp 17.03.09 - 12:09

    Sorry ... nicht Heise, Golem natürlich ;-)

  3. Re: Unverschämter Preis

    Autor: fuzzy 17.03.09 - 12:23

    Copypasta? P:

  4. Re: Unverschämter Preis

    Autor: schrat 17.03.09 - 12:23

    Stimme absolut zu, das Produkt ist für die Leistung überteuert. Ein weiteres, deutlich günstigeres Konkurrenzprodukt mit ähnlicher Leistung ist der Netgear GS108.
    Für mich stellt sich beim Lancom-Produkt insbesondere die Frage, wer bei einem Desktop-Switch das integrierte Netzteil wirklich als Vorteil sieht. Je nach Aufstellungsort ist mir persönlich jedenfalls ein dünnes 12V-Flachkabel gelegentlich lieber als ein dickes 220V-Rundkabel.

  5. Re: Unverschämter Preis

    Autor: ThiefMaster 17.03.09 - 12:35

    "ist der Netgear GS108" häng noch ein T dran und du hast nen _managed_ Switch der immernoch billiger ist

  6. Re: Unverschämter Preis

    Autor: NoGoodNicksAway 17.03.09 - 16:58

    Lange 12V-Kabel sind schön und gut, aber das erkaufst dir eben mit dem erhöhten Verbrauch. Das sind je nach Kabel um 0.1 Ohm/Meter, d.h. bei ca. 12W Nutzverbrauch (1A Last) geht alle 10m ein Watt in Wärme auf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  3. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 334,00€
  3. 299,00€
  4. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50