1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Mac mini mit Dualdisplay und…
  6. Thema

Ich habe ihn und bin begeistert davon!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich hab es schon gesagt:

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 18:09

    Mauerblümchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist zwar beinahe bewunderswert, dass Du jeden
    > Schadensbericht und jede Negativmeldung, die
    > Apple-Produkte betreffen, auswendig kennst.

    Ist es nicht. Symptome die einen aufmerken lassen sollten. Wenn jemand so viel Zeit investiert, um sich mit negativer Einflussname zu beschäftigen und ganz offensichtlich eine Menge an unsinnigem / einseitigem Fachwissen anführt hat das schon was von krankhaftem Verhalten.

  2. Re: @Golem

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 18:10

    Kinderspiel hin oder her. Jeder weiß, dass ich das nicht gepostet habe.

  3. Re: Ich hab es schon gesagt:

    Autor: Alptraum 17.03.09 - 18:12

    Don't match with Apple.
    Ihr hab gewonnen, Apple ist das beste IT-Unternehmen das es gibt.

  4. Re: @Golem

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 18:13

    Oh mist, ich hab doch grad vergessen was ich gepostet habe.
    Tja, das kommt davon wenn man seine Gedanken auf dem Mac speichert.

  5. Re: Ich hab es schon gesagt:

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 18:13

    Mein Posting war nicht an dich gerichtet. Du brauchst dich nicht immer gleich angesprochen zu fühlen.

  6. Re: Ich hab es schon gesagt:

    Autor: Alptraum 17.03.09 - 18:15

    Nein, aber er war über einen anderen Post der gegen mich war. Du hast ihm zugestimmt.

  7. Re: ??

    Autor: WindoseOS 17.03.09 - 18:17

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WindoseOS schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich sag mal ganz SPONTAN das Du KEINE,
    > nicht
    > DIE GERINGSTE, NIX, NADA Ahnung von
    > LInux/Unix
    > noch MacOSX hast.
    >
    > Die sind mir gerade Spontan eingefallen.
    > Du hingegen hast wohl auch keine besseren
    > Argumente oder warum lässt du mich nicht an deinem
    > Überwissen teilhaben.

    Nix Überwissen - lesen, lernen, benutzen, verbessern, kritisieren

    > Es sind für mich schon mal zwei ganz entscheidende
    > Punkte dabei:
    > 1) Linux ist kostenlos, Apple nicht.

    Jaein
    Wenn ich nen AppleWasWeissICH kaufe is das OS IMMER schon dabei. Neuer MAC neues OS.

    > 2) Apple braucht eine eigene Hardware, Linux
    > nicht.

    Jaein
    Leider gibt es da Hersteller die es nicht für nötig erachten Spezifikationen frei zu geben. (Ihr Recht, Ihr Pech)
    UND ja - MacOSX = neue Hardware!!

    > > Prost. (Frei nach Nelson: HAHA)
    > Ist das dein Niveau?

    Unser??

    > 2 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.03.09 18:03 durch
    > Alptraum.

    Viele Fehler??

    Gruss

    Und versteh mich nicht falsch ich will Dir nich ans Bein pi..en. Ich mag Linux/Unix und BSD MacOSX.

    WindoseOS

  8. Re: Ich hab es schon gesagt:

    Autor: WindoseOS 17.03.09 - 18:26

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Don't match with Apple.
    > Ihr hab gewonnen, Apple ist das beste
    > IT-Unternehmen das es gibt.

    Yeah juhu we are the world!!

    Ne was soll das?? Es war doch kein Wettbewerb oder nen Wettrennen. Aber wenn Du schon Informationen über Apple nachliest solltest Du vielleicht auch an der richtigen Stelle suchen. Natürlich haben auch Appleuser Probleme mit ihrem Produkt. Ja - auch Apple hat Probleme mit Hard - und Software.

    Wow! Was für eine Erkenntnis.

    Aber bitte weiterinformieren. Du hinkst hinterher.

    WindoseOS

  9. Re: @Golem

    Autor: golum 17.03.09 - 18:38

    Golem scheißt doch total auf den Mist hier.
    Das Einzige was die im Kopf haben, ist dass sie keine User verlieren damit ihre Werbeeinnahmen nicht sinken.
    Da wird sich nichts ändern, das seit Jahren andauernde Gelaber von wegen "es wird sich was verändern", stellt das doch gut genug unter Beweis!

  10. Re: Ich habe ihn und bin begeistert davon! -- Fanboy-Thread

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 19:42

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soll ich erst warten bis es zu Spät ist?

    Das ist also deine Motivation. Ist ja sehr ehrenhaft von dir, dass du versuchst andere zum wahren Glauben zu bekehren. Aber lächerlich ist es zudem ...

    > Aber hier lies doch selbst www.macuser.de
    > Das sind alles Apple-User.

    Was? Sag bloß - alles Mac-User?

  11. Re: Ich habe ihn und bin begeistert davon! -- Fanboy-Thread

    Autor: Alptraum 17.03.09 - 19:47

    Apple forever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alptraum schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll ich erst warten bis es zu Spät ist?
    >
    > Das ist also deine Motivation. Ist ja sehr
    > ehrenhaft von dir, dass du versuchst andere zum
    > wahren Glauben zu bekehren. Aber lächerlich ist es
    > zudem ...

    Hä?
    Die Logik muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

    Wo soll ich bitte geschrieben haben, dass ich irgend jemanden konvertieren will?

  12. Einfache Antwort

    Autor: oni 17.03.09 - 19:50

    > warum lese ich dann ständig Negative Nachrichten über Apple?

    Ganz einfach:

    In Foren posten prozentual öfter die Leute mit Problemen, wohingegen man Posts der Art "Bei mir funktioniert alles super" aus heiterem Himmel eher seltener findet. Das verschiebt die Realität ein wenig.

    Zum Thema:
    Ging mir ähnlich, allerdings 2004 mit einem iBook. Brauchte damals ein neues Notebook und dachte mir, ich könnte ja auch mal Apple probieren, da alles was ich mobil mache, damit möglich war/ist. Je intensiver ich mich dann mit dem System beschäftigt hatte, um so mehr wollte ich OS X auch auf dem Desktop, und 2005 kam ein G5 iMac, Ende letzten Jahres der 24er Intel (3,06GHz).

    Natürlich kocht auch Apple nur mit Wasser und nicht alles von ihnen finde ich gut (iPod Touch, AppleTV, iPod Shuffle), und auch wirkliche Neuerungen hatten sie eigentlich nie (nur bestehende/in der Schublade liegende Voll-DAU-kompatibel und zu Ende durchdacht umgesetzt), aber wenigstens trauen sie sich, alte Zöpfe rigoros abzuschneiden, auch wenn das einige als Einschränkung ihrer Freiheit verstehen.

    Ich sehne mir den Moment herbei, an dem Apple die Begriffe "Datei" und "Ordner" aus der oberen Anwendungsschicht völlig verbannt und das System vollständig dokument-basiert macht. Also die Dokumente mit Abhängigkeiten zueinander modellieren. Dateien und Ordner sind bei den heutigen Datenmengen und vielschichtigen Beziehungen der Dokumente zueinander einfach obsolet.

  13. Auf derartige fundierte Postings antworten Hateboys nicht

    Autor: oni 17.03.09 - 19:53

    rbugar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist wann zu spät?
    >
    > Klar ließt man in nem Forum nur von Problemen.
    > Dafür sind Foren ja auch da. Wer schreibt schon
    > einen neuen Thread: "Habe ein Problem, es
    > funktioniert alles"?

    I second that.

    Aber trotzdem: Wenn jemand fundierte, begründete Aussagen bringt, mit denen er unverrückbar Recht hat, die aber gegen die Thesen der Hateboys sprechen, dann antworten selbige nicht oder weichen mit dumpfer Polemik aus.

    Das ist halt bei Religionen so.

  14. Haterboys leben (offenbar) einsam ...

    Autor: AlpTraumdeuter 17.03.09 - 20:11

    Du bist merk- und lernbefreit, nervst nur mit deinen monotonen "Wäh ich mag Apple nicht und muss das auch ja allen Mitteilen"-Posts. Klar gesprochen: Würde Golem das Forum durch Zwangsanmeldung dicht machen, würdest Du fliegen. So hast Du hier offenbar durch das offene Forum ein Sprachrohr für Dein Schwachsinnigkeiten gefunden. Herzlichen Glückwunsch. Hast Du kein Leben mehr oder ist das Selbige einfach nur so erbärmlich, dass Du hier Deine ganze Zeit verbringen und andere nerven musst?

    Alptraum, Du bist überflüssig ...!

    @Golem: Wie wäre es mal mit einer Nick-Blacklist, wenn ihr schon keine Benutzerkontrolle wollt?!

  15. Re: Ich hab es schon gesagt:

    Autor: War heitssager 18.03.09 - 03:24

    typisch fanboy. verschweigt wieder einmal wichtige tatsachen. du bist schlimmer als heitmann.

    die applekunden sind in der tat zufriedener. (Dass Apple erheblich mehr Geld ins Marketing investiert als alle anderen zahlt sich aus.)
    ABER: das ist rein subjektiv. objektiv betrachtet schauts anders aus: also wenn man die reparaturhäufigkeit, die dauer usw anschaut. Da ist apple zwar immer noch im oberen drittel. aber dell ist jeweils weiter vorne.

    wärend apple für 12 Tage noch n sehr gut erhält, waren es bei dell für 11 tage noch ein zufriedenstellen. Dell Kunden haben da also erheblich höhere Ansprüche. Was wohl damit zusammen hängt, dass im Businessbereich erheblich mehr Leute Dell benutzen und da 11 Tage zu lang sind.

    wieso hier einige so erpicht sind ihre marke zu glorifizieren... sucht euch ne freundin anstelle nem computer.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Arnstadt
  2. Leitung Sachgebiet Campusnetz (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz
  3. Product Owner Buchungsmanagement (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. (Junior) IT-Anforderungsmanager (m/w/x) Warenwirtschaftssysteme / Filialhandel - International
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 599,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

EFAS: Geheimsache Hochwasserwarnungen
EFAS
Geheimsache Hochwasserwarnungen

Das EU-Warnsystem EFAS hat frühzeitig vor Ãœberschwemmungen in Westdeutschland gewarnt, doch die Öffentlichkeit hat auf diese Informationen keinen Zugriff.
Von Hanno Böck

  1. Streit mit den USA EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
  2. BDI Industrieverband warnt vor EU-Sonderweg bei Digitalsteuer
  3. EZB-Konzept Digitaler Euro soll Bargeld ähneln

Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
Brickit ausprobiert
Lego scannen einfach gemacht?

Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Star Wars Lego UCS Republic Gunship besteht aus fast 3.300 Teilen
  2. Bastelprojekt Forscher bauen Mikroskop mit Lego und iPhone-5-Kamera
  3. Nachhaltigkeit Lego wird bald aus recyceltem Kunststoff hergestellt