Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Mac mini mit Dualdisplay und…

MAC kann nicht mal

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MAC kann nicht mal

    Autor: MÄCK mini 17.03.09 - 13:03

    auf NTFS Platten schreiben, was soll man dann mit dem Käse ?

  2. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: Das Gute A 17.03.09 - 13:05

    MÄCK mini schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf NTFS Platten schreiben, was soll man dann mit
    > dem Käse ?


    natürlich geht das. Brauchst dir nur nen NTFS Treiber zu laden du Nase.

  3. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: MacFreak 17.03.09 - 13:07

    Wie bitte? Habe meine externe 1 TB USB-Festplatte (welche mit NTFS formatiert ist) angeschlossen am Mac Mini (wurde ohne Probleme erkannt) und benutze diese seid dem als Speicher sowohl für den Mac als auch für meinen Windows Rechner. Klappt einwandfrei.

  4. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: MÄCK mini 17.03.09 - 13:08

    Probier mal kopieren darauf OHNE Paragon Treiber....geht nicht, also schmeiß weg den Dreck.

  5. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: MacFreak 17.03.09 - 13:09

    Hm egal woher der Treiber kommt, hauptsache es funktioniert *g*

  6. Windows kann nicht mal

    Autor: Alptraum 17.03.09 - 13:10

    HFS+, ext2/3/4, reiserfs, xfs,jfs, ... schreiben. Was kann Windows überhaupt?

  7. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 13:13

    Windows kann außer FAT und NTFS überhaupt nichts!
    Aber zwei 80er-Jahre Dateisystem zu unterstützen ist die Welt für den Windows-Jünger, ich weiß ...

    Außerdem verwechselst du Hardware und Software, Bürschchen.

  8. Kleinkindalarm

    Autor: root86.org 17.03.09 - 13:27

    http://code.google.com/p/macfuse/ ... es geht alles ... [Text entfernt]


    **Editiert vom Moderator: Bitte auf Ausdrucksweise achten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.09 13:30 durch uk (Golem.de).

  9. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: Blahaaaaaaa 17.03.09 - 13:39

    Ja klar, 80er Jahre! FAT vielleicht, nicht jedoch NTFS und auch nicht FAT32, Bürschchen! Das kommt aus den 90er Jahren, genauso wie HFS.

  10. Re: Windows kann nicht mal

    Autor: MACCIE 17.03.09 - 14:05

    Alptraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HFS+, ext2/3/4, reiserfs, xfs,jfs, ... schreiben.
    > Was kann Windows überhaupt?


    Marktführer sein, und bestimmen was es schreiben kann und was nicht ;-)

  11. exFAT (2006)? (kt)

    Autor: pool 17.03.09 - 14:08

  12. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 14:36

    Ich sag nur HFS+ Journaled ...

  13. Re: exFAT (2006)? (kt)

    Autor: Apple forever 17.03.09 - 14:42

    exFat hat auf Desktop-Computern keinerlei Verbreitung und ist zudem nicht einmal besonders gut für ein hochspezielles Flash-Speicher-Dateisystem.

    FAT32 ist von 1997. Das war das letzte Wort von MS bez. FS. Auf WinFS warten bestimmt die gleichen Leute, die auch auf Duke Nukem Forever warten ...

  14. Re: Windows kann nicht mal

    Autor: n00B 17.03.09 - 14:51

    Gibt genug freeware Treiber für Win
    um das ext filesystem zu lesen und auch zu schreiben.
    einfach mal googeln, dann meckern!

    Soweit ich weiss funktionieren die gut und mein Wissensstand dazu ist
    kanpp 3 Jahre alt. Da diese z.T. Opensource sind sollte sich
    da einiges getan haben.

    Grüße
    n00B

  15. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: User04711 17.03.09 - 14:57

    ... und Windows kann nicht mal HFS+ (weder lesen schon gar nicht schreiben...)

    Trollalarm....


  16. Re: Windows kann nicht mal

    Autor: User04711 17.03.09 - 14:59

    ... Für Mac gibts auch Treiber, damit ein Mac NTFS lesen kann. Einfach mal nach MacFuse googlen...

    Hier war die Reder davon das ein Mac nicht von Haus aus NTFS kann, genauso wenig kann ein Windows PC eben HFS+ von Haus aus lesen...

    Also was soll das dumme Gebrabbel...?


  17. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: coren 17.03.09 - 15:09

    MÄCK mini schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf NTFS Platten schreiben, was soll man dann mit
    > dem Käse ?


    brot toasten und spiegelei braten, was soll man dann mit dem käse

  18. Re: Windows kann nicht mal

    Autor: n00B 17.03.09 - 15:27

    weils mir wurscht egal ist was die von haus aus können
    solange es ne gescheite option zum nachrüsten gibt!

    wenns drin wär hätte MS eh wieder ne klage am hals weil sie ihre dominierende marktstellung nutzen würden um ext zu pushen ;)

    *brabbel* *brabbel*






  19. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: macfuse 17.03.09 - 15:35

    http://code.google.com/p/macfuse/

    kann alles beschreiben und lesen

  20. Re: MAC kann nicht mal

    Autor: Nemo 18.03.09 - 01:55

    Das geht sehr wohl. Aber nicht wenn Idioten und Trolle wie du vor der Kiste sitzen. Als OS X und Linux-Nutzer (je nach Kiste, ja geht beides, hauptsache Unix bzw Unix-Derivat) halte ich NTFS eh für vernachlässigbar außer wenn mal wieder ein Kumpel seine NTFS-externe Platte anschleppt. Und dafür gibts wie hier im Thread oft genug geschrieben, ja auch ne Lösung.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 84,99€
  3. 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

  1. Joint Venture: United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen
    Joint Venture
    United Internet will mit Telekom FTTH für Millionen ausbauen

    United Internet kann das Angebot nicht ausschlagen, mit der Telekom einige Milliarden Euro für Glasfaserausbau auszugeben. Doch ein 50:50-Joint-Venture traut sich Ralph Dommermuth denn doch nicht zu.

  2. IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen
    IMP
    Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

    In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.

  3. Analogisierung: Googles Fotobücher sind in Deutschland erhältlich
    Analogisierung
    Googles Fotobücher sind in Deutschland erhältlich

    Über ein Jahr nach der Ankündigung auf der Google I/O 2017 bringt Google seine Fotobuch-Funktion nach Deutschland. Nutzer können die Bücher einfach über Google Fotos bestellen und sich bei der Auswahl der Bilder helfen lassen. Die Preise für ein Buch starten bei 13 Euro.


  1. 16:50

  2. 16:36

  3. 16:14

  4. 15:53

  5. 15:35

  6. 14:45

  7. 14:35

  8. 14:22