1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Mac mini mit Dualdisplay und…
  6. Thema

MAC kann nicht mal

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ZFS Für Mac

    Autor: MacZfs 18.03.09 - 12:53

    Wo sich bei den Besseren Systemen OSX und Linux diverse Dateisysteme nachrüsten lassen, bleibt Windows in der Dinosaurier bucht und freut sich mit den Jüngern über FAT und NTFS.

    Im kürze wird unter 10.6 ZFS von Sun erhältlich sein. Wer braucht den NTFS? Und ich bin mal gespannt wann wir es unter windoof möglich sein eine dateichecksumme auf dateiebene zu bilden. (Also ohne extra Prg.)

  2. Re: exFAT (2006)? (kt)

    Autor: pool 18.03.09 - 16:41

    Der Hinweis auf die Existenz von exFAT unter Windows sollte nur den geistreichen Satz
    > Windows kann außer FAT und NTFS überhaupt nichts!
    wiederlegen.

    Technik und Verbreitung war kein Thema.

  3. Bash Kidz: Ich kann es nicht mehr hören...

    Autor: memyselfandi 16.04.09 - 17:44

    Wenn ich hier in die Kommentare schau kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.
    Jedes OS hat seine Daseinsberechtigung.

    Dieses "mein ist aber viel besser" könnt ihr in der Schule oder sonstwo erzählen.
    Immer die Leute mit dem Gefährlichen Halbwissen. Pfui!

    Meine Systeme:
    - Debian: File/Xchange/Datanbank Server
    - OSX: Arbeitsplatz 1
    - Ubuntu: auf Mac über Grub -> Arbeitsplatz 1
    - Windows: als VM auf Arbeitsplatz 1 unter Ubuntu
    - XP und Vista: Test und Spielrechner
    - BSD Arbeitsplatz 2

    Macht einfach mal den kopf zu - es gibt für jedes OS ein Argument.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    GZ Media GmbH, Goslar
  2. Software Engineer (m/w/d) Schnittstellenoptimierung von HCM-Anwendungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  3. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler als Experte (m/w/d) Softwarevalidierung
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim/Karlsruhe)
  4. Teamleiter IT-Infrastruktur (m/w/d)
    CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektroautos Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    2. Neue Firmenstrategie Mercedes setzt ab 2025 voll auf Elektroautos
    3. Software für Ladesäulen Chargepoint übernimmt Mobililtätsdienstleister Has-to-be

    Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
    Hochwasser
    Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

    Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
    2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
    3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein