Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone OS 3.0 mit…
  6. Th…

MMS - Der Wahnsinn!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: Vollo 18.03.09 - 07:27

    MMS wird absolut überbewertet.

  2. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: bierbo 18.03.09 - 07:45

    stimmt.
    echt wahnsinn, so extrem fortschrittlich...

    verflucht, ich glaub ich steig von meinem nokia n95 aufs iphone um, soviel funktionsvielfalt haut mich um!

  3. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: Apophis 18.03.09 - 07:50

    Hatte vor dem iPhone nie MMS genutzt und mir war auch ziemlich egal ob das iPhone MMS kann oder nicht.

  4. Re: MMS boomt

    Autor: Vollo 18.03.09 - 07:52

    Muss mich korrigieren: 9 € für 1 GB 30 Tage lang.

  5. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: SNBoris 18.03.09 - 08:43

    Die meisten vergessen, daß es noch genug Leute gibt, die ein Nicht-Email-fähiges Handy haben.
    Nicht-MMS-fähige Handys (außer iPhone) wirst Du aber kaum finden.

  6. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: titrat 18.03.09 - 11:37

    Handyexperte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Damit schliesst Apple in Rekordzeit (2 Jahre) die
    > Lücke zu den $20 low-end Phones von Nokia und Co.

    SMS und MMS ist der Unterschichten Ersatz für E-Mail, und die sind nicht primäre Zielgruppe. In den USA spielen MMS keine Rolle, sondern nur in Entwicklungsländern ohne gute Daten-Netze.

  7. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: SPHolzi 18.03.09 - 11:46

    titrat schrieb:

    >
    > SMS und MMS ist der Unterschichten Ersatz für
    > E-Mail, und die sind nicht primäre Zielgruppe. In
    > den USA spielen MMS keine Rolle, sondern nur in
    > Entwicklungsländern ohne gute Daten-Netze.

    Endlich outet sich der iPhone-Nutzer als das was er ist - überheblich und elitär.

    Es soll noch Menschen geben, die sich Ihre Kommunikationspartner nicht anhand ihres Telefons sondern anhand von Sympathie, Charakter und vermutlich auch Aussehen aussuchen. Und ehrlich gesagt ist mir die Nachricht an einen lieben Menschen die 20 oder 40 cent wert - tausendmal mehr als eine "kostenlose" Nachricht an einen überheblichen Apple-Fanboy, dafür ist mir nämlich meine Zeit viel zu schade ;) Und das obwohl ich dank QUERTZ-Keyboard deutlich schneller schreibe als die Stocherer auf ihren Touch-Screens ...


  8. Re: MMS boomt

    Autor: Netspy 18.03.09 - 11:58

    In allen.

  9. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: Zearom 18.03.09 - 12:56

    >Es soll noch Menschen geben, die sich Ihre Kommunikationspartner nicht >anhand ihres Telefons sondern anhand von Sympathie, Charakter und >vermutlich auch Aussehen aussuchen.

    naja man kann das auch nun anders drehen, wahrscheinlich sind iPhone-User sympathischer, sind sozialer eingestellt und sehen auch besser aus.

    aber ganz ehrlich. Eigentlich war dein Post nur dummes sinnloses Getrolle.

  10. Re: MMS boomt

    Autor: the_spacewürm 18.03.09 - 13:01

    Welchen Vorteil hat denn eine MMS gegenüber einer Email?

  11. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: SPHolzi 18.03.09 - 13:50

    Zearom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >Es soll noch Menschen geben, die sich Ihre
    > Kommunikationspartner nicht >anhand ihres
    > Telefons sondern anhand von Sympathie, Charakter
    > und >vermutlich auch Aussehen aussuchen.
    >
    > naja man kann das auch nun anders drehen,
    > wahrscheinlich sind iPhone-User sympathischer,
    > sind sozialer eingestellt und sehen auch besser
    > aus.

    q.e.d würde mein alter Mathelehrer dazu sagen ;)

    >
    > aber ganz ehrlich. Eigentlich war dein Post nur
    > dummes sinnloses Getrolle.

    Deine Definition von Troll?

    Nicht meiner Meinung => unqualifiziert => Troll ???

    Passt auf jeden Fall gut in das schwarz-weiße Weltbild ein jeder fanatischen Glaubensrichtung, lass mich raten, bei Dir ist das wohl Apple...

  12. Re: MMS boomt

    Autor: Jakelandiar 18.03.09 - 14:15

    the_spacewürm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welchen Vorteil hat denn eine MMS gegenüber einer
    > Email?

    Was für eine dumme frage genauso wie die dumme frage warum sms anstatt email.

    Ich glaub die Apple jünger leben wirklich in einer anderen welt und wissen nicht das es leute gibt die Handys und Tarife haben wo es keine mail gibt oder mehr kostet als sms/mms.

    Ich hab z.B. so ein Handy. Ich kann damit keine mails empfangen oder versenden. Wobei sms/mms an email adressen glaub geht (hab da was in innerung) aber auch geld kostet.

    Klar die apple jünger hier kennen nur noch leute mit iphone (kann ich mir nicht wirklich vorstellen) oder sind immer überrascht warum auf ihre emails erst nach stunden reagiert wird und nicht sofort...

    Echt unglaublich wie sich einige verhalten und denken nur weil apple ein telefon mit zwangsinternet rausgebracht hat womit man nun kostenlos mails senden und empfangen kann, das nun automatisch alle anderen menschen sowas auch haben müssen und garnicht versuchen ihr gehirn mal zu benutzen um zu verstehen das ne sms an personen die sowas mit ihrem handy nicht machen können schneller ist als ne email wenn die wissen die können die erst in paar stunden nachsehen.

  13. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: tunnelblick 18.03.09 - 14:16

    achso. was du nicht nutzt, brauchen andere wohl dann auch nicht. ich seh schon, die applementalität greift langsam über.

  14. Re: Copy & Paste ist ja auch neu

    Autor: Hans die Wurst 18.03.09 - 15:47

    Handyexperte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist sicher auch "völliger Quatsch".
    >
    > Gibt es bei anderen Herstellern übrigens auch
    > schon in der $20 Klasse.
    >
    >


    Du bist ein richtiger _Handyexperte_ for sure!
    Sinfreier Dummfug den du schreibst!

  15. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: theGimp 18.03.09 - 15:49

    mal ehrlich, wie oft nutzt du MMS?

  16. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: Harry L. 19.03.09 - 05:15

    Das einzigst gute daran ist das endlich das MMS gejammere/getrolle aufhört.

    Wer ist denn so doof und zahlt die deutschen Preise für MMS ???

  17. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: tunnelblick 19.03.09 - 10:16

    relativ wenig bis garnicht. aber ist das repräsentativ? ich schrieb bis vor kurzem auch sehr wenig sms. soll man deswegen sms nicht mehr einbauen?

  18. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: Netspy 19.03.09 - 10:27

    Keine Ahnung wie repräsentativ das ist aber sonderlich viel genutzt wird MMS wohl wirklich nicht:

    http://de.statista.com/statistik/diagramm/studie/87289/umfrage/nutzung-von-mms/

  19. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: 20 buxx 19.03.09 - 12:12

    Jeder der noch genug Geld nach seinem 20 Euro Handyeinkauf im KiK hat :-))

  20. Re: MMS - Der Wahnsinn!

    Autor: nonsense 20.03.09 - 23:12

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung wie repräsentativ das ist aber
    > sonderlich viel genutzt wird MMS wohl wirklich
    > nicht:
    >
    > de.statista.com
    Immerhin 25%, hätte ich nicht gedacht. Das hieße ja, das jeder vierte aus meinem Bekanntenkreis MMS verschicken würde, oder gilt man - wenn man sie empfängt - auch zu den Nutzern? Mein Netzbetreiber schickt mir zweimal im Monat eine Werbe-MMS :)


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  2. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. BWI GmbH, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24