1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone OS 3.0 mit…

Warum ich kein iPhone kaufen würde

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: 1EP 18.03.09 - 11:17

    Kein Bluetooth,
    kein wechselbarer Akku,
    kein Java,
    kein Flash,
    Appstore-Zwang
    Fragwürdiges kommerzielles Modell

  2. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: Blork 18.03.09 - 11:18

    1EP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Bluetooth,
    > kein wechselbarer Akku,
    > kein Java,
    > kein Flash,
    > Appstore-Zwang
    > Fragwürdiges kommerzielles Modell
    >
    >


    Apple.

  3. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: O_o 18.03.09 - 12:15

    > Kein Bluetooth
    Falsch, wird angeboten

    > Kein wechselbarer Akku
    Gebe ich recht, ist ein Manko - wechsel im Appstore aber kostengünstig möglich. Sogar mit zwei Jahren Garantie

    > Kein Java
    Jein, möglich ist es alle mal ne JRE (Micro) zu installieren.

    > Kein Flash
    Flash ist ne Flasche - braucht, meiner Meinung nach kein Mensch

    > Appstore-Zwang
    Flasch, Du bist nicht gezwungen Dich dort anzumelden o. etwas zu erwerben.

    > Fragwürdiges kommerzielles Modell
    Begründung? Beweise? Artikel?

    Troll !

  4. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: tannenzapfen 18.03.09 - 12:20

    ähm...schön...musst du ja auch nicht.

  5. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: o*o 18.03.09 - 12:27

    ... und trotzdem hat mich kein anderes handy dermaßen fasziniert.
    iPhone-Besitzer seit 2 Monaten ;-P

  6. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: Symbist 18.03.09 - 12:27

    O_o schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > > Appstore-Zwang
    > Flasch, Du bist nicht gezwungen Dich dort
    > anzumelden o. etwas zu erwerben.
    >
    Stimmt natürlich. Und so ein Smartphone auf das man dann keine weiteren Programme installieren kann, ist ja dann auch so richtig durch und durch sinnvoll. Ich brauche jedenfalls keinen Babysitter ala Apple.

  7. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: Hugo 18.03.09 - 12:32

    Ja, eine Medaille hat halt immer 2 Seiten und es gibt dann auch immer Sachen die kann das Teil richtig gut.

  8. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: iPhone 18.03.09 - 12:44

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple.


    Apple = Erfolg
    So erfolgreich das MS und Android auch einen eigenen Appstore anbieten.
    Das iPhone hat Bluetooth. Verstehe die aussage nicht.
    Kein wechselbarer Akku? Ok, ist schon dumm, aber ich hab noch nie bei einem Handy oder iPod den Akku austauschen müssen.
    Kein Flash? Wird kommen. Wird von Adobe und Apple erarbeitet.
    Übrigens hat Android auch kein Flash.

    Jedem das sein. Pearl, Nokia oder Sony Ericsson.
    Letzteres habe ich, denn ein iPhone-Vertrag von T-Mobile ist aus meiner Sicht zu teuer und beutet den iPhone-Hype nur aus.

  9. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: iPhone 18.03.09 - 12:45

    Dann nutze halt Symbian.

  10. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: so ist es 18.03.09 - 14:34

    weil Du ein pickeliger Teenager ohne Kohle bist.

  11. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: blorken 18.03.09 - 14:36

    so einen netten Mitmenschen gibt es auch bei Welt.de - nennt sich Energeiexperte und trollt bei jedem Autothema sowie der blork-Troll bei Thema Apple

  12. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: Apple forever 18.03.09 - 14:42

    Interessiert keine Sau.

  13. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: Surfer21 18.03.09 - 14:47

    Die Flash-Erweiterung muss man dann bestimmt auch für 5€ im AppleStore erwerben^^

  14. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: oni 18.03.09 - 14:57

    1EP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Bluetooth,

    Doch, nur fehlen viele wichtige Profile.

    > kein wechselbarer Akku,

    Wenn man nicht gerade länger in der Wüste ist, kommt man doch eigentlich immer spätestens nach 2 Tagen an eine Steckdose.

    > kein Java,

    Hör mir damit auf. Java ME ist ein Krampf, wenn man nicht gerade mit dem (gewöhnungsbedürftigen) LWUIT programmiert, sehen Java-ME-Apps überall anders aus, und wenn man was einigermaßen komfortableres programmieren will, zeichnet man ziemlich schnell seine Widgets wieder mit Draw-Befehlen auf einen Canvas... Nö, aus den 1990ern bin ICH raus.

    Java SE würde gehen, aber dann würdet ihr Hater wieder meckern, dass die ganzen "echt krassen" Games aus dem Jamba-Topstar-Abo nicht laufen.

    > kein Flash,

    Darauf kann ich am meisten verzichten. Ich hasse schon auf dem Desktop die schreienden, blinkenden, tönenden Werbebanner, und auf dem Handy kann mir das erst recht gestohlen bleiben. Da die Videoseiten am Ende nur H.264 in FLV-Container nutzen, könnten sie für iPhone auch ohne merklichen Mehraufwand die Videodateien on the fly in MP4-Container verpacken und ausliefern. Kommt sicher in der nächsten Zeit.

    > Appstore-Zwang

    Naja, OpenSource sollten sie wenigstens erlauben.

    > Fragwürdiges kommerzielles Modell

    Dass du einen Vertrag zum Telefonieren brauchst? So ein Telefon ist ohne Vertrag mit Datenoption sinnlos.
    Oder meinst du die 30%, die Apple im Appstore bei Payware einsteckt? Rechne mal zusammen, wenn du deine App selbst vertreiben würdest und vergleiche mal, was andere Downloadläden wollen.
    Oder meinst du das nötige Zertifikat, um Apps zu signieren, damit sie auf dem Phone laufen? Das ist mit 79 Euro richtig billig. Schau mal an, was die Dinger von Verisign, Thawte und Co. kosten, wenn du da mit $299 pro Jahr wegkommst, kannst du von Glück reden.

    Ich weiß, unsignierte Apps "laufen" auf anderen Handys, aber das ist IMHO nur Alibi - bei Funktionen, die mehr machen als ein bisschen auf dem Display rummalen, also z.B. auf Bluetooth oder das Filesystem zugreifen, kommen dann lauter Sicherheitsabfragen. Das SE M600i z.B. fragt vor JEDER EINZELNEN Datei, die geöffnet wird. Und zwar zweimal: "Möchten Sie die Datei zum Lesen öffnen?" "Möchten Sie die Datei zum Schreiben öffnen?" - Auch wenn man auf die Datei lediglich read-only zugreift.

    Dann lieber Zertifikat für 79 Euro.

  15. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: Javaless 18.03.09 - 14:58


    > kein Java,

    Genau deshalb habe ich es. Java auf dem Handy braucht man, wie ein Loch im Kopf....

  16. Naja, sinnvoll ist es schon...

    Autor: oni 18.03.09 - 15:05

    ... allerdings sollten sich die, die die Handy-OS'e programmieren, sich mal absprechen. J2ME-Apps sehen überall anders aus und die Bedienung ist stark vom Modell abhängig.

    Beim SE M600i wird dem sogar die Krone aufgesetzt: Wenn man ein Textfield mit Input Constraints "Numeric" definiert, erwartet man eigentlich, dass die Handytastatur sich auf "Zahlen" umstellt, wenn man es wählt und dass die Onscreen-Tastatur auch zur Zahlentasta wird. Stattdessen kriegt man eine stinknormale Buchstabentastatur und wenn man einen Buchstaben tippt, kommt "Ungültige Eingabe".

    Also findet man sich, wenn man sowas vermeiden will, am Ende doch wieder auf Canvas-Ebene wieder, malt seine Widgets mit Draw-Befehlen und analysiert keyPressed-Events... Wie 1990 zu AmigaBASIC-Zeiten.

    Naja, ich habe jetzt LWUIT gefunden, das macht genau das eben beschriebene, aber es ist komfortabler nutzbar, ähnlich wie AWT oder Swing. Leider muss ich jetzt einige Anzeigeklassen, die von (Game)Canvas abgeleitet wurden, portieren, weil da doch einiges anders funktioniert.
    => http://lwuit.dev.java.net

  17. Re: Warum ich kein iPhone kaufen würde

    Autor: Raketenwissenschaftler 18.03.09 - 20:18

    1EP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Bluetooth,
    Falsch

    > kein wechselbarer Akku,
    Wozu? Schonmal einen defekten Akku gehabt? Dnan musst du doch eh zum Service Partner. Und ausserhalb der Garantiezeit kannst du auch das Schräubchen öffnen, falls er doch mal defekt ist.

    Wenn du mehr Akkupower brauchst, gibt es genug Batterie-Packs die nicht tuerer als ein normaler Akku sind, und sogar leichter zu transportieren sind und mehr Power haben.

    > kein Java
    Und keine Serielle Schnittstelle...
    Wozu bitte Java?

    > kein Flash
    Richtig. Keine Werbung und keine Flash-Spiele.... totschlagargument

    > Appstore-Zwang
    Wer zwingt dich denn im Appstore zu kaufen?
    Oder was vermisst du im Appstore, weas es ohne Appstore gäbe?
    Jamba Applicationen?
    oder Porno Apps?
    oder Kreditkartennummergeneratoren?

    > Fragwürdiges kommerzielles Modell
    Du meinst weil sie das iPhone verkaufen?
    Oder weil es die Softwareupdates nur kostenlos gibt?
    Oder weil man zum telefonieren und Internetnutzen etwas bezahlen muss?


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. DEKRA SE, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59