Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ATI Catalyst 9.3 - neue…

Blöde Frage

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blöde Frage

    Autor: RidcuIIy 19.03.09 - 10:01

    Hat sonst jemand Probleme mit den Catalyst Treibern, wenn BF2142 und Ventrilo gleichzeitig laufen und vielleicht eine Lösung? Oder wird das vielleicht mit den 9.3ern behoben?

  2. Re: Blöde Frage

    Autor: ck (Golem.de) 19.03.09 - 10:03

    RidcuIIy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat sonst jemand Probleme mit den Catalyst
    > Treibern, wenn BF2142 und Ventrilo gleichzeitig
    > laufen und vielleicht eine Lösung? Oder wird das
    > vielleicht mit den 9.3ern behoben?

    Konkret erwähnt wird es in den Release-Notes zumindest nicht. Da hilft wohl nur ausprobieren!

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: Blöde Frage

    Autor: Probleme 19.03.09 - 10:13

    Probleme gibt es viele, Lösungen meist auch, jedoch müsste man dein Problem kennen um die passende Lösung zu finden ;)
    Also wie wärs mit einer genaueren Erklärung ?

  4. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 10:24

    Interessant wäre ggf eine genauere Fehlerbeschreibung. Inwiefern treten Probleme auf, wenn ein Spiel und ein grafisch nicht in Erscheiung tretenes VoIP-Programm gleichzeitig laufen. Und auf welchem OS. Welche Version hat Ventrilo? Server oder Client?

  5. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 10:29

    Du kennst Dich aus? Kennst Du zufällig einen Treiber, bei dem die Texturen ab mittlerer Entfernung in WoW nicht flimmern, als wäre der Boden dort 100°C heiss? ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 10:36

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kennst Dich aus? Kennst Du zufällig einen
    > Treiber, bei dem die Texturen ab mittlerer
    > Entfernung in WoW nicht flimmern, als wäre der
    > Boden dort 100°C heiss? ^^
    >
    > --------------------------------------------------

    Dieses Prob bei WoW hatte ich noch mit keinem Catalyst-Treiber, aber notfalls erstmal in den 3D-Settings des CCC den "Catalyst A.I" auf Standard stellen. Und ggf das Adaptive Ant-Aliasing deaktivieren.

  7. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 10:41

    uk (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dieses Prob bei WoW hatte ich noch mit keinem
    > Catalyst-Treiber, aber notfalls erstmal in den
    > 3D-Settings des CCC den "Catalyst A.I" auf
    > Standard stellen. Und ggf das Adaptive
    > Ant-Aliasing deaktivieren.

    Radeon 4870
    Catalyst 9.2
    Catalyst A.I. aus/Standard ist egal, auf Advanced ist es noch schlimmer.
    Adaptive AA aus.

    Das ganze passiert natürlich auch nur in Bewegung. Klingt nach dem, was die Leute allgemein als das "AF-Flimmern" bei ATi Karten beschreiben. Allerdings sehe ich das nur bei WoW, bei L4D ist z.B. schon wieder alles in Ordnung.

    Vielleicht bin ich auch nur zu verwöhnt/empfindlich, aber mit der Nvidia gab es das Problem zuvor nicht.

    *Sigh*

    Trotzdem danke.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 11:51

    Wie sind die anderen Einstellungen im 3D-Setup des CCC?

  9. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 12:00

    "Die Anwendung darf entscheiden".

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 12:12

    Dann flugs Anti-Aliasing auf 4 oder 8, Antisotropic Fltering auf 8 oder 16, Mipmal Level auf High Quality, Vertical Refresh auf Allways On (Quality) und auch Adaptive Anti-Aliasing auf Quality.

    Das sind/waren meine WoW-Standard-Einstellungen. Ingame natürlich auch alles auf Max... ich hatte zumindest nie irgendwelche flackernden Texturen

  11. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 12:19

    uk (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann flugs Anti-Aliasing auf 4 oder 8,
    > Antisotropic Fltering auf 8 oder 16, Mipmal Level
    > auf High Quality, Vertical Refresh auf Allways On
    > (Quality) und auch Adaptive Anti-Aliasing auf
    > Quality.

    AA auf 4x oder 8x wurde ingame eingestellt.
    AF auf max (dürfte 16x sein) wurde ingame eingestellt.
    MipMap Level High Quality war/ist (nach ATT) bereits gesetzt.
    Ebenso Vsync.
    AAA ist wie gesagt deaktiviert, ein Aktivieren bringt dabei aber auch keinen Unterschied.

    > Das sind/waren meine WoW-Standard-Einstellungen.
    > Ingame natürlich auch alles auf Max... ich hatte
    > zumindest nie irgendwelche flackernden Texturen

    Die Texture flackern nicht, Texturkanten ab mittlerer Entfernung flimmern in Bewegung. Das ist nicht ganz das selbe :)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  12. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 12:29

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AA auf 4x oder 8x wurde ingame eingestellt.
    > AF auf max (dürfte 16x sein) wurde ingame
    > eingestellt.
    > MipMap Level High Quality war/ist (nach ATT)
    > bereits gesetzt.
    > Ebenso Vsync.
    > AAA ist wie gesagt deaktiviert, ein Aktivieren
    > bringt dabei aber auch keinen Unterschied.

    Es gab irgendwann vor kurzem irgendwo einen interessanten Artikel über die Unterschiede zwischen dem Setzen von zB. AA-Settings im Spiel und im Treiber und irgendwie blieb mir in Erinnerung, dass die Einstellungen im Treiber meist wirkungsvoller sind als ingame - oder umgekehrt, so genau kann ich mich nicht dran erinnern ;)


    > Die Texture flackern nicht, Texturkanten ab
    > mittlerer Entfernung flimmern in Bewegung. Das ist
    > nicht ganz das selbe :)

    Ah, hatte mich da wohl verlesen ;)

    Versuchs dennoch mal mit den Einstellungen (auch) direkt im Treiber. GGf funzt das ja dann. Ich hatte nämlich auch keine flimmernden Texturkanten.

    IdR tritt aber Kantenflimmern durchs AF auf. GGf das mal ingame deaktivieren?

  13. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 12:41

    Ich bin mit dem Problem jedenfalls nicht ganz alleine. Diverse Postings in anderen Foren bezeichnen es auch als ATi typisch.

    Da frage ich mich dann, wie kann es eigentlich sein das es diese Probleme beim zweitgrößten Grafikkartenhersteller in Kombination mit einem der meistgespielten Spiele der Welt überhaupt gibt? Zumal ich dieses Problem mit der 8800GT zuvor definitiv nicht hatte.

    Das vorläufige Fazit lautet also: "Weiterfrickeln!" ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 12:46

    Naja, ich hab seit Jahren nur Atis in meinen Rechnern und hab ca. 3 Jahre lang WoW gespielt... hatte nie irgendwelche Probleme mit irgendwelchen flimmernden oder flackernden Texturen/Texturkanten. Von dem Problem hab ich gehört, konnte es aber nie, selbst unter wechselnden Systemkomponenten und Betriebssystemen nicht nachvollziehen.

  15. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 12:52

    Und ich hatte jahrelang Nvidia und nie irgendwelche Probleme. Erst jetzt, im Zuge der "fiependen" GT200er bin ich mal wieder zu ATi gewechselt. Und zumindest fiepen tut die 4870 dann auch wirklich nicht ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  16. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 12:57

    Ich würds dennoch mal mit den Einstellungen direkt im Treiber versuchen ;)

  17. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 14:42

    Ich versuche es vielleicht noch einmal mit einem anderen Treiber, auch wenn ich sowas ja eigentlich nicht mag, der 8.12er soll ja angeblich taugen. Auf der Kehrseite, wozu hat man schließlich einen PC ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Blöde Frage

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 14:47

    wieso, die 9er-Treiber sind super bislang. ;)

  19. Re: Blöde Frage

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 14:50

    Ok, ich geh dann mal Nvidia kaufen. Kkthxbye! ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Blöde Frage

    Autor: kargath 19.03.09 - 15:23

    seit wann spielt der Meisenhofer wieder wow? dachte du hast das längst aufgegeben....

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  3. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 39,99€
  3. (-10%) 8,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45