Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entropia Universe: Eine echte Bank…

3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

    Autor: sdfsdf 19.03.09 - 11:46

    naja... wer's braucht...

  2. Re: 3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

    Autor: Bouncy 19.03.09 - 11:52

    und unglaublicherweise mit noch schlechterer optik als second life, wer hätte gedacht, dass es sowas gibt...

  3. 2nd Live für Arme

    Autor: DER GORF 19.03.09 - 12:03

    Sieht jedenfalls irgendwie so aus...

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: 3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

    Autor: <xv 19.03.09 - 12:05

    Wie ich gehört habe soll bald die Cryengine2 eingesetzt werden, dann sieht die Grafik vermutlich gleich viel besser aus ;)

  5. Re: 3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

    Autor: CyborgBB 19.03.09 - 12:45

    "Wie ich gehört habe..."


    Lies den Artikel nochmal. Alle die hier schreiben haben das "gehört".

  6. Re: 3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

    Autor: Atahuallpa 19.03.09 - 13:00

    mach dir nix draus, ich hab deinen joke verstanden :-D

  7. Re: 3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

    Autor: Tyler Durden 19.03.09 - 13:18

    <xv schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie ich gehört habe soll bald die Cryengine2
    > eingesetzt werden, dann sieht die Grafik
    > vermutlich gleich viel besser aus ;)

    und die Hardwareanforderungen steigen erheblich


    TD


  8. Re: 2nd Live für Arme

    Autor: moroon 19.03.09 - 16:49

    DER GORF schrieb:

    > Die Hälfte meiner Aussagen sind glatte Lügen.

    was davon?

    - die Hällfte

    - deine Aussagen

    oder

    - glatte Lügen??

  9. Re: 3d-chat mit ein paar kinkerlitzchen...

    Autor: sehe 07.04.09 - 17:38

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und unglaublicherweise mit noch schlechterer optik
    > als second life, wer hätte gedacht, dass es sowas
    > gibt...


    So ein Blödsinn! Schau Dir mal die Grafik an und dann die von SL - so eine Püppchengrafik soll toll sein?
    .. Solltest Dir mal eine neue GraKa zulegen, die Grafik ist auch ohne Cry2 schon gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. VALEO GmbH, Erlangen
  3. ATP Auto-Teile-Pollath Handels GmbH, Pressath bei Bayreuth
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04