Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Internet Explorer 8 - mehr…

Das Logo ist gut geworden ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Apple forever 20.03.09 - 16:48

    ... kein Wunder: Design hat ja auch den größten Teil der Entwicklungskosten verschlungen, der Rest vom neuen IE war in ner halben Stunde von ner halben Kraft mit VS zusammengeklickt. Zählt am Ende ja nur, dass es dramatisch verkauft wird und das schafft MS ja immer wieder.
    Die schaffen es sogar den Leuten weis zu machen, dass da mehr als 2,78 Programmierer für Windows eingeteilt sind. Kann aber nicht sein, weil die brauchen ja allein schon zum Geld zählen bestimmt 3456 Vollzeitkräfte ...

  2. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Frickler++ 20.03.09 - 16:57

    Seit wann kostet der IE Geld?

    Ach ja, seit Freitag...

  3. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Apple forever 20.03.09 - 17:01

    Frickler++ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit wann kostet der IE Geld?


    Damit wollte ich ausdrücken, dass sie es immer wieder schaffen den Aufwand als was ganz Großes zu "verkaufen“. Das hätte man sich auch aus dem Zusammenhang herauslesen können. Aber ich bin ja nett und helfe gerne Leuten, die kleinere Problemchen haben ...

  4. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Linux forever 20.03.09 - 17:30

    Und ob der IE Geld kostet. Oder glaubst du M$ würde wirklich etwas kostenlos hergeben? Die Kosten dafür werden einfach durch überhöhte Preise von anderen Produkten (Windows, Office, etc...) quersubventioniert.

  5. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: davidVSsd 20.03.09 - 17:35

    da fühlt er sich wieder groß der apfelmann .. bleib lieber mal bei deiner apfel-safari .. un hör auf unqualifizierte kommentare über ms abzulasse !!

  6. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Frickler++ 20.03.09 - 18:12

    Wo MS das Geld herbekommt ist zweitranging.
    Fakt ist, dass er für den Endverbraucher kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

    So gesehen wären die ganzen "freien" Browser ja deiner Ansicht nach auch nicht kostenlos. Die Hersteller finanzieren die Entwicklung auch durch andere Produkte, Dienstleistungen und Werbung.

  7. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Apple forever 20.03.09 - 18:30

    Unqualifiziert sind nur die Programmierer bei Microsoft ...
    Sieht man ja an dem ganzen Spaß, dem man beim Backupen, Defragmentieren, Deinstallieren mit händischer Nachbesserung und Virenprogrammuptodatehalten hat ...
    Grenzenloser Spaß, ein Haustier oder Kind braucht weniger Aufmerksamkeit ...

  8. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Apple forever 20.03.09 - 18:33

    Frickler++ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo MS das Geld herbekommt ist zweitranging.

    Mit solchen Aussagen würde ich mich zurückhalten, schließlich wird Leuten wie dir dieses Geld für minderwertige Produkte aus den Taschen gesaugt ...

  9. Wahrscheinlich am Mac entworfen

    Autor: dersichdenwolftanzte 21.03.09 - 15:33

    So wie alles bei MS, wenn es mal "gut" werden soll ;-)

    http://www.computerworld.com/action/article.do?command=viewArticleBasic&articleId=9115120

  10. Re: Das Logo ist gut geworden ...

    Autor: Satan 08.04.09 - 15:48

    Im Unterschied dazu zwingen dich die freien Browser aber nicht, Geld auszugeben, um sie auf rechtmäßigem Weg zu benutzen. Für den IE muss man im Grunde Windoof installiert haben, und das kostet massig Geld. (Und der IE wird doch eh mit Windows geshippt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. VPN: Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
    VPN
    Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store

    Die Android-App des freien Wireguard-VPN ist von Google aus dem Play Store entfernt worden. Der Grund dafür ist offenbar ein Spendenaufruf der Entwickler in ihrer eigenen App.

  2. Switch: Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab
    Switch
    Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab

    Nicht Blizzard, sondern Nintendo hat ein Overwatch-Community-Event abgesagt, das eigentlich in Kürze stattfinden sollte. Dabei sollte der Start des Team-Shooters auf der Switch gefeiert werden. Die Fans vermuten eine Verbindung mit den Hongkong-Protesten.

  3. Apple: iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13
    Apple
    iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13

    Nutzer berichten von Problemen mit ihrem iPad Air 2 nach dem Update auf iPad OS 13: Apps stürzen ab, das WLAN bricht ständig ab. Ein Factory Reset aufzuspielen, wird dadurch schwierig - Abhilfe soll allerdings Apples jüngstes Update auf iPad OS 13.1.3 schaffen.


  1. 15:42

  2. 15:17

  3. 14:58

  4. 14:43

  5. 14:18

  6. 13:53

  7. 13:17

  8. 12:55