Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offizielle Mehrkernunterstützung in Team…

"Spürbar flüssiger"?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Merkbefreit 19.03.09 - 13:39

    Im Softwaremodus oder wo ist es spürbar flüssiger.
    TF2 läuft doch auf der letzten Gurke flüssig.. solang die Grafikkarte nicht älter als 4 Jahre ist..

  2. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.03.09 - 13:42

    Merkbefreit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TF2 läuft doch auf der letzten Gurke flüssig..
    > solang die Grafikkarte nicht älter als 4 Jahre
    > ist..

    Auf der PS3 soll TF2 ganz schön ruckeln. Was sagt uns das also über die PS3? ^^

    (SCNR)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: .radde. 19.03.09 - 13:51

    Über die PS3 sagt uns das nur wenig, vielmehr sagt uns das, dass die Portierung auf diese Plattform fehlgeschlagen ist. Denn die PS3 benötigt eine deutlich andere Programmierung als z.B. eine XBox, da die PS3 z.B. durch einen Cell Prozessor (Cell Broadband Engine Prozessor) angetrieben wird, welcher deutlich effizienter als ein X86 Prozessor arbeitet aber eben eine andere Art der Programmierung fordert. Viele Hersteller die eine Portierung vornehmen nutzen einfach nur die Emulationsmöglichkeiten der PS3 was in deutlich merkbar schlechterer Performance endet.

  4. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Shadow27374 19.03.09 - 13:53

    Wenn eine Grafikkarte älter als vier Jahre ist gehört sie aber nicht zu den letzten Gurken...

  5. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: wennmankeineahnunghateinfachmal... 19.03.09 - 14:02

    Schon wieder so einer der sich 0 damit auskennt hast nix besseres zu tun als das golem forum vollzuspammen.

    Zu deiner INFO
    TF2 läuft super auf fast allen neuen GRAKAs das problem das bei TF2 auftritt ist folgendes.
    Auf großen Map bei einem AUFLAUF vieler Spieler geht die CPU idr in die Knie vor allem bei Q6600 ... die nich so viel Power haben.
    Durch den Patch wurde dieses Problem endlich gefixed und user mit M-Core Systemen haben mehr Leistung.

  6. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Shadow27374 19.03.09 - 14:16

    Ja dann schreib deine Antwort auch bitte als Kommentaur zum Threadstarter und nicht als Antwort auf meinen Post!

  7. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Bukkake 19.03.09 - 14:19

    Und was sagt uns das über das Konzept der PS3?

  8. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: rancor187 19.03.09 - 14:24

    Merkbefreit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Softwaremodus oder wo ist es spürbar flüssiger.
    >
    > TF2 läuft doch auf der letzten Gurke flüssig..
    > solang die Grafikkarte nicht älter als 4 Jahre
    > ist..


    Sehe ich anders, es läuft zwar gut aber die Source Engine hat bis jetzt auf jeder Kiste (und das waren schon ein paar) diese komischen Ruckler. Man denkt zwar es läuft flüssig schaut man aber auf Objekte während man nach links oder rechts straft, fällt es auf.

  9. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Shadow27374 19.03.09 - 14:26

    Ich glaube das sind diese sogenannten Mikroruckler gegen die man momentan nicht viel tun kann.

  10. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: JTR 19.03.09 - 14:30

    Wenn man keine Ahnung hat, sollte man nicht anfangen zu brabbeln. Der CELL ist nichts anderes als ein G5 Kern mit 6 bis 8 SPUs. Die 360 hat ein Tricore G5. Die Architektur ist also bei beiden PowerPC basiert und daher ein Riskprozessor und hat mit x86 gar nichts zu schaffen. Bei Xbox zu PC schafft Microsoft dank dem guten Developer Werkzeug XNA die Portierungsarbeit soz. ab (natürlich nicht wirklich ganz).

  11. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: .radde. 19.03.09 - 14:33

    Das es anders ist, nicht auf die veralteten x86 Prozessoren setzt.

    Diese unsäglich ineffizienten x86 Porozessoren doch nur so stark am Markt sind weil sie so "günstig" zu produzieren sind, im Vergleich zu anderen effizienteren Modellen. Der Prozessor ist nebst BlueRay einer der Faktoren warum die PS3 so teuer ist.

  12. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: JTR 19.03.09 - 14:34

    Keine der aktuellen Konsolen benutzt x86. Egal ob PS3, Xbox 360 oder Wii, alle drei beziehen ihre Prozessortechnologie von IBM auf Basis von PowerPC (also Riskprozessoren). Informier dich lieber mal richtig.

  13. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: uk (Golem.de) 19.03.09 - 14:40

    Mikroruckler treten bei Mehrfach-GPUs auf, nicht bei Mehrkern-CPUs ;)

  14. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Shadow27374 19.03.09 - 14:42

    Gut dann ist es das nicht aber das was rancor meinte kenne ich auch.

  15. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Oggy_ 19.03.09 - 14:49

    Als ob die Prozessor-Architektur der einzige Unterschied sei...!?

    Manchmal glaube ich echt, die Leute brabbeln einfach alles nach, was sie irgendwo in irgendwelchen Foren gelesen haben.

  16. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Tantalus 19.03.09 - 14:51

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...] (also Riskprozessoren)

    Sorry wenn ich hier den Rechtschreib-Troll raushängen alssen muss, aber die Dinger heissen RISC-Prozessoren. Hat nix mit Risiko (=Risk) zu tun. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    P.S: RISC = Reduced Instruction Set Computer, nur der Vollständigkeit halber

  17. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: qubart 19.03.09 - 14:56

    Man kann sich aber auch alles schön reden...

    Nene, der Junge ist nicht zurückgeblieben und behindert, der ist halt anders... besondere Bedürfnisse und so...

  18. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: JTR 19.03.09 - 15:01

    Die 6 SPUs sind eh ein Witz, lieber drei vollwertige Kerne. Denn der Rest kannste mit den Shadereinheiten der Grafikkarte rechnen.

  19. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: Serbitar 19.03.09 - 15:49

    Brainlag?

  20. Re: "Spürbar flüssiger"?

    Autor: x87 19.03.09 - 18:33

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine der aktuellen Konsolen benutzt x86.

    Lass ihn doch, er hat irgendwo in coolen Foren mehrmals gelesen dass x86 doof und veraltet ist, also muss er ja mit auf den Zug aufspringen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. TeamBank AG, Nürnberg
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 6,74€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. (-55%) 26,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    1. 2nd Life: Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
      2nd Life
      Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

      Was wird mit den Unmengen von entsorgten Akkus aus Elektroautos und Bussen passieren? Volvo macht in Schweden bei einem Forschungsprojekt mit, bei dem gebrauchte Bus-Akkus in ihrer zweiten Lebenshälfte als Stromspeicher von Photovoltaikanlagen dienen.

    2. Paketlieferungen per Drohne: Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten
      Paketlieferungen per Drohne
      Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten

      Da hat sich Amazon-Chef Jeff Bezos verkalkuliert. Vor fünf Jahren hatte er angekündigt, dass allerspätestens ab diesem Jahr Drohnen Amazon-Pakete zu den Kunden fliegen. Der Plan wird weiter verfolgt - die Deutsche Post ist aber skeptisch.

    3. Fehler, Absturz oder Problem: Verbotene Wörter im Apple Store
      Fehler, Absturz oder Problem
      Verbotene Wörter im Apple Store

      Absturz, Fehler oder Problem: Diese Wörter sind für Mitarbeiter im Apple Store tabu, wenn es um technische Fehler von Apple-Produkten geht. Stattdessen sollen die Mitarbeiter zwar verständnisvoll sein, aber keinesfalls die Produkte als Grund für die Probleme benennen.


    1. 13:30

    2. 12:24

    3. 11:45

    4. 11:15

    5. 09:00

    6. 13:57

    7. 13:20

    8. 12:45