Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unity 2.5…

und Linux?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und Linux?

    Autor: und Linux rufer 19.03.09 - 21:05

    Was ist den damit? Der Schritt von Mac zu Linux dürfte doch einfacher sein als der zu Windows!

  2. Re: und Linux?

    Autor: Technikfreak 19.03.09 - 21:21

    wen interessiert schon Linux ?
    Linux ist für Pros und nicht für Gamers.

  3. Re: und Linux?

    Autor: Der Kaiser! 19.03.09 - 21:24

    > Was ist denn damit? Der Schritt von Mac zu Linux dürfte doch einfacher sein als der zu Windows!
    Zwei Dinge:
    1. Popularität=Absatz=Einnahmen
    2. wollen Linuxer zwar für Hardware bezahlen, aber für Software meistens nicht..


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: und Linux?

    Autor: und linux rufer zuhörer 19.03.09 - 21:46

    Irgendwann mal vielleicht.

    Aber es gibt schon einige gute Editoren, wenn auch nicht so "mächtig".

  5. Re: und Linux?

    Autor: ProGamer 19.03.09 - 22:58

    Das schließt sich doch nicht aus

  6. Re: und Linux?

    Autor: /dev/game 19.03.09 - 22:58

    Welche denn?

  7. Re: und Linux?

    Autor: lollol 19.03.09 - 23:50

    Wobei 2. ein Gerücht ist.

  8. Re: und Linux?

    Autor: tja 19.03.09 - 23:59

    Die Hersteller bieten einfach nichts konkurrenzfähiges für diese Plattform, was es nicht auch schon kostenlos gibt.

    Umgekehrter Fall World of Goo:

    4.6% aller gedownloadeten Versionen fallen auf Linux (laut 2D-Boy blog) zurück obwohl Linux nur auf ca 0.5 bis 2 % aller Computer ist.

    Es wird wohl etwas mehr sein, denn die verpackte Version, die es nur für Windows gibt, läuft prima auf Wine, und wer will immer per Paypal bezahlen...

    Man sieht: Es gibt sogar einen Markt der Spiele für Linux.

  9. Re: und Linux?

    Autor: huiiii 20.03.09 - 00:08

    das sind ja fast 5%

  10. Re: und Linux?

    Autor: prozent 20.03.09 - 00:24

    der vergleich dieser prozentangaben hinkt

  11. Re: und Linux?

    Autor: Linux-oberPro 20.03.09 - 01:01

    und Linux rufer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist den damit? Der Schritt von Mac zu Linux
    > dürfte doch einfacher sein als der zu Windows!
    aber nicht so interessant. Linux benutzen nicht viele Leute und die, die es benutzen, sagen, dass es für professionelle Zwecke gedacht ist.

  12. Re: und Linux?

    Autor: GooBall 20.03.09 - 05:58

    Ja, die Linux version unterstuetzt die gleichzeizige Verendung von bis zu 4 Maeusen =)

  13. Re: und Linux?

    Autor: naja_ 20.03.09 - 06:00

    Das sagen sie ja blos, weil es immer wieder Probleme mit den Grafiktreibern (auch und vor allem den freien) gibt

  14. Re: und Linux?

    Autor: roflkop 20.03.09 - 08:12

    Blender, ORGE, CUBE, ioQuake, Quake4, Ut3(kommt bald), GTKRadiant usw...

    Gut einige sind auch nur Spieleeditoren, wie Ut3 GTKRadiant.

  15. Re: und Linux?

    Autor: roflkop 20.03.09 - 08:15

    naja_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das sagen sie ja blos, weil es immer wieder
    > Probleme mit den Grafiktreibern (auch und vor
    > allem den freien) gibt


    Ist man da mit Windows etwa besser?

  16. Re: und Linux?

    Autor: MadDogX 20.03.09 - 08:18

    GooBall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, die Linux version unterstuetzt die
    > gleichzeizige Verendung von bis zu 4 Maeusen =)


    Du willst Mäuse verenden lassen? Du sadist!

  17. Re: und Linux?

    Autor: mwi 20.03.09 - 08:19

    ja

  18. Re: und Linux?

    Autor: El Marko 20.03.09 - 08:39

    Was bringt das? Das spiel läuft doch nur als Singleplayer? Obwohl vertikaler Splitscreen und mit/gegen den Kollegen Goo-Türme bauen bestimmt rocken würde!

  19. Re: und Linux?

    Autor: YouAreFunny 20.03.09 - 08:44

    >> Ist man da mit Windows etwa besser?

    > ja

    lol

    wie meinte nvidia neulich: for the best mirrors edge experience ever... das ist englisch, auf deutsch uebersetzt heisst das: stuertzt jetzt auch nicht mehr alle 5 minuten ab.

  20. Re: und Linux?

    Autor: Beersteak 20.03.09 - 08:59

    Ich würde zuhause sofort Linux installieren, wenn man damit alles spielen könnte.
    Nur wegen Spielen habe ich Windows.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCISYS Media Solutions GmbH, München
  2. Reply AG, Berlin, Bremen, Hamburg
  3. Öffentliche Versicherung Braunschweig, Braunschweig
  4. symmedia GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 152,00€
  2. 79,00€
  3. 59,99€
  4. ab 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25