Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon MP3 soll in Kürze in…

Der Preis...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Preis...

    Autor: Shred 20.03.09 - 09:36

    Der Preis wäre interessant. Deutschland scheint für die Musikmafia ja generell das Land der Melkkühe zu sein. Es würde mich nicht wundern, wenn auch das hiesige Amazon-Angebot deutlich teurer ist als in USA und UK.

  2. Re: Der Preis...

    Autor: hohe Preise 20.03.09 - 09:51

    Shred schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Preis wäre interessant. Deutschland scheint
    > für die Musikmafia ja generell das Land der
    > Melkkühe zu sein. Es würde mich nicht wundern,
    > wenn auch das hiesige Amazon-Angebot deutlich
    > teurer ist als in USA und UK.

    So ist es auch. Laut FAZ sind in D deutlich höhere Preise geplant. Das liegt weniger an Amazon sondern vielmehr an der MI die wieder einmal glaubt bei uns besonders viel verlangen zu können. Gerade Sony/BMG soll macht mächtig Druck.

  3. Re: Der Preis...

    Autor: Buggle 20.03.09 - 09:53

    Shred schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Preis wäre interessant. Deutschland scheint
    > für die Musikmafia ja generell das Land der
    > Melkkühe zu sein. Es würde mich nicht wundern,
    > wenn auch das hiesige Amazon-Angebot deutlich
    > teurer ist als in USA und UK.

    Ist ja auch kein Wunder der dumme Deutsche zahlt brav und rebelliert nicht. In der EU läuft es doch genauso wir zahlen die anderen werden subventioniert. Wir sind gar nichts anderes mehr gewohnt.

  4. Re: Der Preis...

    Autor: Dietbert 20.03.09 - 10:08

    Ganz einfach, wenn es Dir zu teuer ist, kauf es einfach nicht. So wirst du nicht zur Melkkuh.

    Aber wie gut das Melkkuhsystem bei den Deutschen funktioniert kann man am iPhone deutlich sehen. Es ist eigentlich viel zu teuer, viele haben darüber am Anfang gemeckert, aber in der UBahn sieht man jeden dritten mit so einem Teil. Für mich unverständlich, aber bitte ipse suam.

  5. Re: Der Preis...

    Autor: Sgt. Pepper 20.03.09 - 10:11

    Shred schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Preis wäre interessant. Deutschland scheint
    > für die Musikmafia ja generell das Land der
    > Melkkühe zu sein. Es würde mich nicht wundern,
    > wenn auch das hiesige Amazon-Angebot deutlich
    > teurer ist als in USA und UK.


    Wo ist das Problem die MP3 nicht bei Amazon UK oder US zu kaufen?
    Es gibt wohl kaum ein Booklet in Deutsch oder ein Spezial Intro dazu wenn man es im deutschen Amazon kauft...

    Von daher: Musik = Musik egal von woher...
    und das britische Pfund ist echt saugünstig geworden...

  6. Re: Der Preis...

    Autor: Shred 20.03.09 - 10:20

    Sgt. Pepper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem die MP3 nicht bei Amazon UK
    > oder US zu kaufen?

    Ich muss gestehen, ich habe das noch nicht ausprobiert, weil ich erwartet habe, dass spätestens bei der Bezahlung die Aktion abgebrochen wird mit dem Hinweis, dass die MP3s nur für den Heimatmarkt bestimmt sind.

    Wenn die Globalisierung auch mal in diese Richtung gilt, sage ich: Respekt, Hut ab, und ich kaufe meine Musik dann gerne bei Amazon UK.

  7. Re: Der Preis...

    Autor: Bouncy 20.03.09 - 10:22

    probiert hab ich das auch noch nicht, aber ich meine hier bei golem gelesen zu haben, dass genau das nicht funktionieren wird...

  8. Re: Der Preis...

    Autor: ttrTT 20.03.09 - 10:24

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > probiert hab ich das auch noch nicht, aber ich
    > meine hier bei golem gelesen zu haben, dass genau
    > das nicht funktionieren wird...

    Ist ja auch klar.
    Globalisierung zum Wohle der Industrie - JAAAAAA
    Globalisierung zum Wohle der Menschen - Hilfe Nein, wo kämen wir den da hin?

  9. Re: Der Preis...

    Autor: Shred 20.03.09 - 10:29

    Sgt. Pepper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem die MP3 nicht bei Amazon UK
    > oder US zu kaufen?

    So, ich hab's ausprobiert. Beim Ablegen eines Albums in den Warenkorb erscheint eine Meldung mit dem Hinweis, dass wegen "geographischer Einschränkungen" das gewünschte Produkt nicht gekauft werden kann. Da ist das Problem!

    (Die Original-Fehlermeldung lässt mich Golem aus Spamschutzgründen nicht zitieren!?)

  10. Re: Der Preis...

    Autor: EU Binnenraum 20.03.09 - 10:30

    Ist dies nicht eine Verletzung von EU-Recht?
    Bei Games und DVDs hatte sich Amazon doch auch gesperrt, weil sie wohl weniger Schnapp gemacht hätten.

    Oder gilt dies für Musik nicht, wegen Gema und Co.?

  11. Re: Der Preis...

    Autor: BWLStudent 20.03.09 - 10:51

    EU Binnenraum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist dies nicht eine Verletzung von EU-Recht?
    > Bei Games und DVDs hatte sich Amazon doch auch
    > gesperrt, weil sie wohl weniger Schnapp gemacht
    > hätten.
    >
    > Oder gilt dies für Musik nicht, wegen Gema und
    > Co.?

    Jeder Verkäufer hat das Recht dir Konditionen festzulegen wie es ihm passt.
    Gerade jetzt in schwierigen Zeiten sollte man der Industrie keine Fesseln anlegen. Um sich schnell zu erholen sollten alle denkbaren Methoden zur Gewinnmaximierung genutzt werden dürfen.

  12. Re: Der Preis...

    Autor: jklgfoi7 20.03.09 - 16:16

    Vertragsfreiheit...

  13. Re: Der Preis...

    Autor: aaaaaaaaa 20.03.09 - 21:28

    die machen sicherlich nur nen IP-Adressencheck.

    dh mit nem proxy sollte es gehen.

    allerdings wird man wohl irgendeine vertragliche klausel verletzen, und oder man erwirbt nur eine lizenz für z.b. usa, uk, usw., nicht aber für de oder mitteleuropa...

    und mit dem ACTA werden die auch noch die micro-sd cards in dem besten versteck überprüfen wollen, nicht nur auf illegale (sehr schwer, wenn man legal eine kopie erstellt hat usw) sondern auch lizenztechnisch...

    argh!

  14. Re: Der Preis...

    Autor: Rainer Haessner 21.03.09 - 17:31


    > > Der Preis wäre interessant. Deutschland
    > scheint
    > für die Musikmafia ja generell das
    > Land der
    > Melkkühe zu sein. Es würde mich
    > nicht wundern,
    > wenn auch das hiesige
    > Amazon-Angebot deutlich
    > teurer ist als in USA
    > und UK.
    >
    > So ist es auch. Laut FAZ sind in D deutlich höhere
    > Preise geplant. Das liegt weniger an Amazon
    > sondern vielmehr an der MI die wieder einmal
    > glaubt bei uns besonders viel verlangen zu können.
    > Gerade Sony/BMG soll macht mächtig Druck.

    So ganz verstehe ich momentan das Problem nicht. Selbstverständlich versucht jeder Anbieter einer x-beliebigen Ware den höchstmöglichen Preis zu erzielen. Da unterscheidet sich die MI nicht vom Bäcker um die Ecke und vor Dir selbst (wenn es um Dein Gehalt für die Ware Arbeitskraft geht).

    Die entscheidende Frage lautet eher: was akzeptiert der Markt?


  15. Re: Der Preis...

    Autor: Tom.N 20.05.09 - 21:42

    @Rainer
    Das ist doch Bockmist was Du erzählst. In Zeiten der technischen Globalisierung (ebay u.a.) ist das technische Verhindern des Downloads von der AMAZON.COM als Kunde aus EU einfach NUR Abzocke ! Und zwar eine der üblsten Art! Auf der COM Seite kosten die neusten Alben 9,99USD und hier zum Teil über 10€. Der Witz ist, das es viele neue Alben in EU (vielleicht noch) nicht gibt (Bsp. Viper of Melody by Wayne Hancock). Da will mir doch nicht einer etwas von höheren Kosten erzählen. Die Songs kommen von den gleichen Servern. Nur wir sind mal wieder die Dummen.

  16. Re: Der Preis...

    Autor: Tom.N 20.05.09 - 21:47

    Seh witzig. Schon mal porbiert von der COM Seite bei AMAZON was zu ziehen? Sorry, for US-Customers ONLY.
    Vogel.

  17. Re: Der Preis...

    Autor: Tom.N 20.05.09 - 21:49

    Nein, die prüfen die hintelegten Zahlungsdaten. Woher kommt die CreditCard !

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei Alternate bestellen
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

  1. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
    Grafikkarte
    Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

    Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.

  2. Core i9-9900K: AMD erklärt die richtige Durchführung von Benchmarks
    Core i9-9900K
    AMD erklärt die richtige Durchführung von Benchmarks

    Nach der offiziellen Vorstellung des Core i9-9900K hat sich AMD zu den vorab von Intel in Auftrag gegebenen Benchmarks geäußert: Der Ryzen-Entwickler kritisiert das Testfahren und macht Verbesserungsvorschläge.

  3. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.


  1. 11:56

  2. 10:59

  3. 15:23

  4. 13:48

  5. 13:07

  6. 11:15

  7. 10:28

  8. 09:02