Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: GTA Chinatown Wars…

und schon wieder ein Schießspiel!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: DaM 23.03.09 - 17:36

    Jetzt sogar für die Hosentasche, quasi zum Mitnehmen in die Schule.

    Ui ui ui, ich duck mich. ^^

  2. Re: und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: IkennDi 23.03.09 - 18:45

    Du spielst Nexuiz, oder?

  3. Re: und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: Ballerspiele hier nicht 23.03.09 - 18:58

    Ja ich finde es auch daneben hier solch Sinnfreie Spiele vorzustellen, zumal die Kinder dann wieder Amok laufen.

  4. Re: und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: spanther 24.03.09 - 01:11

    Ballerspiele hier nicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja ich finde es auch daneben hier solch Sinnfreie
    > Spiele vorzustellen, zumal die Kinder dann wieder
    > Amok laufen.


    ROFL xD
    Wenn hier einer Amok läuft dann sind es die Forentrolle! :D
    Leute wie ihr ohne Gehirn zum selbst denken, welche Politikergesülz politisch korrekt nachplappern!

  5. Re: und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: powerprost 24.03.09 - 01:17

    und du spanther frisst auch jeden fisch, wirklich jeden

    ...denk nach alter...

  6. Re: und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: spanther 24.03.09 - 01:26

    powerprost schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und du spanther frisst auch jeden fisch, wirklich
    > jeden
    >
    > ...denk nach alter...


    Ich fresse, als auch esse überhaupt garnichts hier :-)
    Ich zieh nur die abgehobenen wieder mit meinem Angelhaken ein Stückchen weiter runter zurück auf den Boden der Tatsachen *g*

  7. Re: und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: DaM 24.03.09 - 08:06

    IkennDi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du spielst Nexuiz, oder?

    Nope, nur Digital Paintball 2, alles andere ist menschenverachtend. Is doch logisch...

  8. Re: und schon wieder ein Schießspiel!

    Autor: Dingsbums mit Wumms 24.03.09 - 09:08

    Na, welch' ein Glück.

    Es wäre auch tragisch, wenn nur noch langweilige Teletubbie-Games entstehen würden, die null fordern (Shooter sind meistens ziemlich taktisch, als ein Beispiel - oder Reflexfordernd wie Q3A) und die hirnlosen Möchtegernirren, die ultralangweilige Amokläufe in Schulen mit wehrlosen Gegnern planen, weil sie mit ihrem Scheissleben nicht klarkommen und es nicht verkraften würden, wenn der "Beamokläufte" ZUERST schiessen & treffen würde, dann auf einmal däumchennuckelnde Mamisöhnchen würden und anstelle ihrem Leben ein Ende zu setzen (effektiver wäre da natürlich definitiv ein Amoklauf im Bundestag oder in der örtlichen Polizeidienststelle) dann auf einmal (wie eh schon der Großteil der Bevölkerung) sinnlose, verdummende TV-Sendungen 24/7 hineinziehen und Hartz4-begeistert Bier saufen.

    Ich WEISS, dass Gewaltspiele weder der Kern noch ein Randbereich des Problems sind. Und darum lache ich herzlich über all jene Pseudointelligenten, welche denken, wenn sie etwas verbieten (welches dann halt vermutlich illegal besorgt wird) was zwar "Böse klingt" (Killerspiele.. huahaaa. Pixel töten - ja, wir sind alle Bluna und Amokläufer sowieso! Ach ja, und DU bist nicht mehr Deutschland / Türkei sondern auf einmal Fritzl! Darum: Kinderpornosperre im GANZEN NETZ (Wie? Schnurz! Hauptsache Überwachung!) und am besten noch der "Bundestrojaner" als Gratistoolbar bei Google! (Wie? Schnurz! Hauptsache Überwachung! Habe ich ein Deja Vu?) aber im Endeffekt nichts mit der Tat zu tun hat.

    So, das war mein Sarkasmus am Morgen, man verzeihe mir etwaige lange Sätze sowie ein latenter Hass auf Menschheitsverdummende Aktionen, sinnlose "Verschlimmbesserungen" sowie brechdurchfallerzeugende politische Arschkriecherei ohne Sinn und Zweck.

  9. Aufgepasst

    Autor: Deffel 24.03.09 - 10:14

    Das darf man nicht unterschätzen!

    http://www.titanic-magazin.de/uploads/pics/0323-althaus1.jpg

  10. Re: Aufgepasst

    Autor: spanther 24.03.09 - 19:29

    Deffel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das darf man nicht unterschätzen!
    >
    > www.titanic-magazin.de


    LOL xD
    Ich liebe das Magazin :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. GoDaddy, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  2. 149,00€
  3. 129,00€
  4. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, New Super Mario Bros. U Deluxe)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44