1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony stellt Publishern PSN-Datenvolumen…

Lasst den Nutzer zahlen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lasst den Nutzer zahlen

    Autor: Das Mikey-Kind 23.03.09 - 17:10

    Also ich finde die Kosten (16 cent/GB) absolut erträglich; greift sich btw. auch mit Amazons S3.

    Zumal ich persönlich als Nutzer diese Kosten übernehmen würde. Ich zahle lieber 2,1 cent für eine 133 MB große Resident-Evil 5 Demo als 69.95 Euro für das Original auszugeben und festzustellen, dass man aus dem Survival-Horror einen 3rd Person Shooter gemacht hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  2. Specialist Data Analytics and Assurance (m/w/d) für Vantage Towers
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  4. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de