1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony stellt Publishern PSN…

Kundenfreundlich...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kundenfreundlich...

    Autor: BezahlterOSer 23.03.09 - 18:47

    Ist von Sony eigentlich recht nobel, die Kosten an die Publisher (die schliesslich dann auch Spiele für 50-60 € verkaufen wollen) weiterzuleiten und nicht an den Kunden. Microsoft machts (wie üblich) anders rum, der Kunde zahlt alles :)

    Bevor ich gleich von Kommentaren überfallen werde, sollte ich noch hinzufügenn, dass ich weder Xbox, Wii oder PS3-"Anhänger" bin. Alle drei Konsolen haben ihre Vor- und Nachteile.

  2. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: Grundsteuerbord 23.03.09 - 19:38

    im Bescheissen war Sony schon immer die Nr1. Die schrecken vor nichts zurück. Deshalb wird dieser Ganovenkonzern auch zurecht so abgrundtief gehasst!

  3. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: Tweek 23.03.09 - 20:38

    gib mir gründe warum ich sony hassen sollte

    mindestens 5 sachen will ich nun von dir hören, aber keine weil die blöd sind blabla abzocke ich will fakten

  4. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: Tjaja 23.03.09 - 21:47

    Naja du musst bedenken, dass eine Silvermitgliedschaft bei Xbox Live nichts kostet. Und Demos kann man so also auch kostenfrei runterladen!

  5. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: Rafterman 23.03.09 - 22:17

    - Notebook Akku Gau
    - Kundengängelungen (Sony Netzteile, Sony Stecker, Sony Speicherkarten usw. mir graut es schon)
    - noch mehr Kundengängelungen (ums verrecken irgendwelche Formate durchdrücken zu wollen, betamax, minidisk, bluray usw... danke drm)
    - Möchte den Markt erziehen
    - unberechtigt teuere Produkte, also wenn ich an meinen alten Sony Walkman denke, die Qualität haben die Prdukte heute nicht mehr. Aber auch damals brauchte man schon das extra Sony Netzteil.

    Ich hasse Kundenbindung durch spezial Hardware die nichts kann ausser EINZUSCHRÄNKEN !!!

    Deshalb hasse ich Sony jedenfalls.
    Kann ja sein, dass man durch so etwas kurz mehr Gewinn macht aber in allem denke ich geht das irgendwann nach hinten los.

  6. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: TestABob 23.03.09 - 22:32

    Hä? Also bei Sony zahlen die Publisher!

    Also kostest mich bei PS3, "alles" gornix.

    Verstehe Dein Argument nicht?

  7. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: Rentnerschwemme 23.03.09 - 22:35

    ja, das ist eine riesen Sauerei von Sony, die armen kleinen publisher und Entwickler so über den Tisch zu ziehen. Ich kaufe jedenfalls nichts mehr von den Pearl Harbor Bombern!

  8. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: Alex_M 23.03.09 - 23:21

    was hat das bitte mit bescheissen zu tun? bei microsoft darf man als kunde 20€ im monat berappen.

  9. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: rob roy 24.03.09 - 00:41

    Echt jetzt? Davon hab ich die letzten Jahre aber nix gemerkt. Ob die mich als Kunde wohl vergessen haben?

    Im Erst, wie kommst du auf so ´nen Mist? 20€ wofür ?

  10. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: Lug und Betrug 24.03.09 - 01:30

    20€ im Monat? Gibts bei MS jetzt auch Handyverträge? Oder hat MS die GEZ gekauft?

  11. Re: Kundenfreundlich...

    Autor: zomg 24.03.09 - 02:49

    Rafterman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - Notebook Akku Gau
    hmn gab imho ne rückrufaktion
    > - Kundengängelungen (Sony Netzteile, Sony Stecker,
    > Sony Speicherkarten usw. mir graut es schon)
    bei netzteilen und steckern is das überallso, speicherkarten sind n graus
    > - noch mehr Kundengängelungen (ums verrecken
    > irgendwelche Formate durchdrücken zu wollen,
    > betamax, minidisk, bluray usw... danke drm)

    -betamax, überlegen
    -minidisc überlegen
    -bluray überlegen

    drm schrott, abgesehen von drm schon schlimm n gutes format durchsetzen zu wollen
    > - Möchte den Markt erziehen
    ?
    > - unberechtigt teuere Produkte, also wenn ich an
    > meinen alten Sony Walkman denke, die Qualität
    > haben die Prdukte heute nicht mehr. Aber auch
    > damals brauchte man schon das extra Sony Netzteil.
    hmn also mein netmd läuft noch wie ma ersten tag und ich hab ihn nur aus kapazitätsgründen gegen nen mp3player getauscht der bei ogg wiedergabe die laufzeit von 16h auswärsts auch nur um 3-4 stunden überbietet und danach kann ich im gegensatz zum netmd den akku nicht wechseln

    >
    >
    > Ich hasse Kundenbindung durch spezial Hardware die
    > nichts kann ausser EINZUSCHRÄNKEN !!!
    hmn bei memorysticks verständlich bei allen anderen von dir genanneten formaten nicht


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh
  3. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein
  4. Webentwickler (m/w/d)
    TREND Service GmbH, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Fractal Design ION Gold 550W für 59,90€ + 6,99€ Versand statt 74,90€ im Vergleich...
  2. 120,95€ (Vergleichspreis 146,99€)
  3. 189,90€ (Vergleichspreis 199,96€)
  4. 849€ inkl. Direktabzug


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle