1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suse Linux Enterprise 11 mit Mono…

Freies Projekt à la CentOS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freies Projekt à la CentOS?

    Autor: Interessent 24.03.09 - 17:23

    Gibt es eigentlich ein Projekt, das eine zu SLES/SLED freie binärkompatible Distribution anbietet; analog zu CentOS für RHEL?

  2. Nein

    Autor: Auslacher 24.03.09 - 17:42

    Es gibt aufbauende Derivate, aber keinen Nachbau von SLED und SLES wie es bei Scientific Linux oder CentOS/RHEL der Fall ist


    Die Quellen sind aber verfügbar... nicht ganz so offen oder dokumentiert... aber verfügbar.

  3. Re: Nein

    Autor: waaaaaaaaaarum 25.03.09 - 03:16

    will man denn eine binary distribution?

  4. Re: Nein

    Autor: Auslacher 25.03.09 - 09:06

    Ich sag es mal aus Erfahrung...


    Ja, SLES ist leicht einzurichten und auch relativ leicht zu pflegen.
    Ja, auch Windows hat diese Vorzüge.


    Ja, RHEL ist da dennoch vom Umfang, Konfigurierbarkeit, Unterstützung von Hard- und Software, Verwaltungs- und Managementwerkzeugen erheblich besser. Zudem stellt Red Hat Hilfen bereit, wie man sein eigenes System aus RHEL ableiten kann.


    Die Leute haben sich einfach für den besseren[tm] Weg entschieden.



    Aber dennoch könnte man auch aus SLED eine freie Version nachbauen... will nur keiner. ;-)

  5. Re: Freies Projekt à la CentOS?

    Autor: Picco 25.03.09 - 09:06

    OpenSUSE? Naja wird auch fast auschließlich von Novell gebaut da sich die comunity etwas rar macht aber ist doch immerhin komplett frei...!

  6. Re: Freies Projekt à la CentOS?

    Autor: Interessent 25.03.09 - 09:15

    OpenSUSE ist allerdings nicht binärkompatibel zu SLED/SLES. Dass ich anstatt RHEL z. B. auch Fedora nehmen könnte ist klar, geht aber an der Fragestellung und der damit verbundenen Intention vorbei.

  7. Re: Nein

    Autor: Interessent 25.03.09 - 09:17

    Ja, die will man unter bestimmten Rahmenbedingungen haben. Oder seit wann bieten Hersteller wie Oracle, IBM, Sun, SAP, [...] ihre Software und den zugehörigen Support für z. B. Gentoo Linux?

  8. Re: Nein

    Autor: Auslacher 25.03.09 - 09:46

    Debian erhält von diversen Herstellern Unterstützung und Support. Ubuntu auch.

  9. Re: Nein

    Autor: Interessent 25.03.09 - 14:05

    Ubuntu und Debian Linux zählen allerdings zu den von "waaaaaaaaaarum" hinterfragten Binärdistributionen. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  2. ERGO Group AG', München
  3. Stadt Achim, Achim
  4. August Storck KG, Halle (Westf.)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus